Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 164.

Gestern, 20:43

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Lampenkontrolle abklemmen?

OK, danke für den Tip, werde ich auch prüfen, klar habe ich kpl. Ersatzleuchten da. Meine Laderaumscheiben und die Scheibe in der Heckklappe sind nach der Sanierung eingeklebt (mitsamt dem Gummikeder), da ist nix mehr undicht. Nur so konnte man die "Fehlkonstruktion" aus meiner Sicht beheben. Ich brauche den Lampenkontroll-Unfug nicht und habe ihn im W201 auch nicht vermisst, nichts desto trotz, wenn es verbaut ist sollte es auch funktionieren, aus meiner Sicht. Deaktivieren erst wenn ich mit me...

Gestern, 20:32

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

M103/M104, Kette Ölpumpenantrieb gerissen?

Hallo Mallnoch, der Ölkühler ist links im Radhaus außerhalb des Unterfahrschutzes, wenn undicht würde der das linke Vorderrad schmieren, außerdem wären die 6,5 Ltr. Motoröl schnell weg. Ist nicht so stark die Ölundichtigkeit, vorher war der kpl. Motor staubtrocken, habe selbst das Fahrzeug noch nicht gesehen nach dem Schaden, bin zur Zeit nicht in Köln. Die Menschen in der Wkst. kennen sich mit den alten Benzen eigentlich sehr gut aus, wenn ich genaueres weis werde ich berichten und wenn möglich...

Gestern, 14:29

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Gottlob der Grausame: 300TD

Wenn du gleich an der Tanke den Tages-Km-Stand auf den Bon kritzelst lässt sich das nach dem parken des Wagens schnell ausrechnen, hab ich mir so angewöhnt und mach es mittlerweile automatisch ohne noch darüber nach denken zu müssen, einfach um einen möglichen Defekt direkt fest zu stellen zu können. Ist alles im üblichen Rahmen, alles gut. Reine Gewohnheitssache, finde ich. Tanken tu ich übrigens wenn der Spritpreis gerade unten ist und der Tank halb leer oder weniger, bis die Reservelampe leu...

Gestern, 14:05

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

M103/M104, Kette Ölpumpenantrieb gerissen?

Hallo, beim 300TE-24V (ca. 425 tsd Km) meines Bekannten war plötzlich beim auf fahren auf die Autobahn der Öldruck weg, er hat sich vom ADAC in unsere Haus- und Hofwerkstatt (spez. auf MB) abschleppen lassen. Die haben aber im Augenblick keine Zeit sich um den Wagen zu kümmern, haben ihn kurz laufen lassen und gemeint könnte sein, das die kurze Kette vom Ölpumpenantrieb gerissen ist, nach Pleuellagerschaden o.ä. würde sich das nicht anhören. Außerdem scheint die Ölwanne beschädigt zu sein, unten...

Sonntag, 14. August 2022, 21:19

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Lampenkontrolle abklemmen?

Habe gerade das gleiche Problem am TE, alle Leuchten funktionieren, aber Lampenkontrolleuchte geht an wenn ich Licht einschalte Werde mal alle Fassungen und Glühlampen prüfen, zur Not alle tauschen. Wie gut das der W201 den Unfug nicht verbaut hat. Gruß Jo

Mittwoch, 10. August 2022, 17:45

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Nochmals merkwürdige Geräusche - Vibrationen

Eine gründliche Durchsicht bei meiner Werkstatt ergab keine Anhaltspunkte. Könnte es sinnvoll sein, die Stoßdämpfer hinten zu ersetzen? Habe aber keine Ahnung, ob z.B. eine einseitige vorübergehende Fehlfunktion überhaupt zu solchen Vibrationen führen kann. Hallo Rochus, Teile nur auf bloßen Verdacht zu tauschen (wenn man sie nicht im Regal zu liegen hat) halte ich für wenig sinnvoll. Diverse TÜV/DEKRA-Stationen können Stoßdämpfer auf ihre Funktion im eingebauten Zustand am Fahrzeug testen und d...

Donnerstag, 4. August 2022, 08:21

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Motoröl

Moin, Motorenöl in größeren Gebinden zu kaufen ist generell wesentlich günstiger als in kleinen Kannen, egal für welches Öl man sich letztendlich entscheidet. Zu mal Motorenöl kein Mindesthaltbarkeitsdatum hat. Die teilweise auch von Auto-Zeitschriften/Autoclubs angeführten "Faustregeln bis 5 Jahre" halte ich persönlich für Mumpitz. Niemand weis wie lange Öl im Handel gelagert wird, bevor es in den Verkauf kommt, manche teuren Ladenhüter ewig. Genau so ein Mumpitz ist meiner Meinung nach der emp...

Dienstag, 2. August 2022, 22:57

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Motoröl

Die Garantie für meine Fahrzeuge ist schon vor Jahrzehnten abgelaufen, alles wofür es aktuell noch von MB eine Garantie gibt werde ich garantiert nicht kaufen. Gruß Jo

Montag, 1. August 2022, 09:29

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Zündkerzengewinde ölfeucht, Ölkohle und 5w30

Moin, da bin ich ganz deiner Meinung, das was du rein gekippt hast schadet schon mal nix, ob`s was nützt Erst mal fahren, wie von deiner Wkst. empfohlen und dann wird man weiter sehen. Gruß Jo

Sonntag, 31. Juli 2022, 09:09

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Rauchiges Grauen vom Kiesplatz

Zitat von »Rentnerdaimler« Zitat von »nicehand« würde mich freuen wenn der Barolo komplett gedaddelt wird. an dieser Stelle frage ich mich ob der Himmel in dem Tee überhaupt in Dattel ist? Meine Antwort auf die Energiekrise ....da brauche ich auch nen Ölfred für 3 Liter plus 30 Cent für Zweitaktöl auf 100 ....und nach 30 Jahren ne überschaubare Laufleistung Mal sehen, ab wann ich mit der Vespe durch die Energiekrise rase....läuft 100 km/h. Guter Plan, zumindest bei schnee- und eisfreien Straßen...

Samstag, 30. Juli 2022, 09:58

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Mein 300 E in der Farbe 122

Zitat von »Rentnerdaimler« Abgebrochenes Gewindestück einfach ausbohren und nachschneiden. Zur Sicherheit das betreffende Topflager erneuern. Dazu muss die Achse nicht raus. Halb so wild! So sieht`s aus, vorzugsweise HSS-E Bohrer (Kobalt legiert) in der passenden Größe + Gewindebohrer (Standard) beschaffen, sollte dabei was schief gehen und das Gewinde so nicht zu retten sein gibt es da noch Helicoil-Insert`s (auch V-Coil o.ä.) für eine Gewindereparatur, alles einfacher und günstiger als die Ac...

Samstag, 30. Juli 2022, 09:20

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Zündkerzengewinde ölfeucht, Ölkohle und 5w30

Zitat von »dan_man« Danke für die detaillierten Infos und die Bilder. - sehr aufschlussreich. Ich hab noch die Simplexkette drin. Die würde ich dann ggf auch gleich tauschen (lassen). Derartige Arbeiten hab ich noch nicht selbst durchgeführt und muss mich da erstmal einlesen. Ich mach jetzt Ende der Woche erstmal nen Ölwechsel und checke mal, was die Werkstatt meines Vertrauens dafür veranschlagt. Dann entscheide ich, ob das mein Sommerprojekt wird oder nicht. Was hat es mit der Wasserpumpe auf...

Freitag, 29. Juli 2022, 09:42

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Kat defekt- wo neuen kaufen?

Zubehör-Auspuffanlagen und auch Kat`s passen selten perfekt, man sollte aus meiner Sicht ein Schweißgerät haben und auch damit umgehen können, oft sind es nur nicht richtig platzierte Halter. Wer solche Teile unter Spannung einbaut muss sich nicht wundern wenn sie nicht lange halten im Betrieb, Bei einem Zubehör-Einschweiß-Kat ist immer Anpassung erforderlich, meiner funktioniert seit drei Jahren und über 20.000 km, mal sehen wie lange, für 75€ kann ich dann auch noch drei Stück verbauen. Dito, ...

Freitag, 29. Juli 2022, 08:44

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Außenschweller komplett erneuern

Da hast du jetzt ja genügend Input, wie die anderen schon schreiben, besser nur das ersetzen was sein muss und das was noch ohne Rost ist drin lassen. Die Wasserabläufe sind meist stark befallen (bzw. nicht mehr vorhanden) die hinteren Endspitzen der Schweller vermutlich auch, auch in den Radhäusern und anderswo wirst du vermutlich noch Stellen finden. Wenn dein Dieselroß ein Vormopf ist wirst du mit "Sichtbarkeit" deiner Arbeit leben müssen, wie auch immer, beim Mopf kommen Plastikaußenschwelle...

Donnerstag, 28. Juli 2022, 10:32

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Motoröl

Zitat von »Zimt« Guten Abend, erstmal vielen Dank für diese allumfassende Informationen zu dem Thema. Derzeit bringe ich einen E220 T Bj.95 auf Vordermann und beim letzten Ölwechsel wurde das GTX 10W40 verwendet. Eigentlich wollte ich das gleich Öl nehmen aber, wenn ich das richtig verstehe bietet sich Synthetiköl 5W40 auch als geeignet an. Dreh- und Angelpunkt ist beim Ölwechselinterval, also immer die entsprechende Belastung + die Qualität des Öls. Würdest du das 5W40 dem 10W40 vorziehen? Hal...

Donnerstag, 28. Juli 2022, 09:39

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Außenschweller komplett erneuern

Moin, der original Unterbodenschutz auf PVC-Basis läßt sich gut mechanisch mit einem Heißluftfön , Schaber und Drahtbürste entfernen, wie Alex schon schreibt aber eine schmutzige, stinkige und mühsame Angelegenheit. Gute Belüftung sinnvoll, wenn möglich im Freien machen. Auch beim schweißen nicht einfach, weil ständig Hohlraumwachs nachläuft und zu brennen anfängt, Vorsicht auch mit der innen eingeklebten Dämmung aus Bitumenmatten, brennt auch gut, habe dabei schon mal fast ein Fahrzeug abgefack...

Mittwoch, 27. Juli 2022, 09:38

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Wange zum Sattler

Moin, Paul Watzlawik läßt grüßen, würde ich sagen. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Watzlawick „Die eigentliche Ursache des Leids liegt in unserer Unwilligkeit, Tatsachen als reelle Tatsachen und Ideen als bloße Ideen zu sehen, und dadurch, dass wir ununterbrochen Tatsachen mit Konzepten vermischen. Wir tendieren dazu, Ideen für Tatsachen zu halten, was Chaos in der Welt schafft.“ Ich versuch`s mal zu entwirren. Wenn man das ganze Auto direkt für einen Tag zum Sattler bringt und der ma...

Dienstag, 26. Juli 2022, 15:18

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

BRABUS 2.6 Hubraumkit

Sorry, was ich da bisher so an "angeblich restaurierten W124 nach Baujahr 93" gesehen habe war mit Verlaub, nur "aufgehübschter Murks für den VK bestimmt" an Menschen die sich so was andrehen lassen. So einen Wagen einer Komplettrestauration unterziehen zu lassen liegt leider schon bei über 20 tsd €, lohnt für für einen R107 den man danach für 40-50 tsd € wieder gut verkaufen kann, für so ein Fahrzeug eher nicht, in Eigenleistung (wenn man das kann und die Fähigkeiten und Möglichkeiten dazu hat)...

Dienstag, 26. Juli 2022, 09:39

Forenbeitrag von: »jo.corzel«

Motoröl

Moin, die Ölfilter kosten 3-4€ das Stück, was soll ich da sparen, ist doch Unfug, beim Ölwechsel kommt auch der Filter neu und gut ist`s. Beim Dieselroß sind das nur Papierfilter die zusammen geklebt sind, je nachdem welche Qualität du hast kann das vorkommen, ist aber unbedenklich, da der Filtereinsatz ja im eingebauten Zustand zusammen gepresst/geschraubt ist. Ich würde den vom Hersteller vorgeschriebenen Ölwechselintervall von 10.000 Km nicht ohne Not überschreiten, Kalenderzeit eher bedeutun...

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?