Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 94.

Montag, 12. Juli 2021, 09:18

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Automatikgetriebe ausbauen. Kurze frage

Moin Danke nochmal an typ ohne namen und BtR für eure antworten. Ja gelenkstücke abkleben hatte ich auch irgendwo gelesen damit das nicht so wackelig wird, stimmt. Hinten wollte ich nur soweit was dazwischen machen damit mir der motor nicht mit einem schlag nach hinten knallt und die schottwand verdrückt außerdem läuft da ne bremsleitung lang und die wollte ich halt bissl schützen. Das war so mein gedanke. Vorne mach ichs dann so mit brett zwischen ölwanne und stabi. Vlt bin ich aber auch mit de...

Sonntag, 11. Juli 2021, 23:01

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Automatikgetriebe ausbauen. Kurze frage

Hallo Jetzt bin ich doch einigermaßen verwirrt. Also heißt für mich ich muss bissl aufpassen damit mir das kippen nix kaputt drückt. Werde wie typ ohne namen und mallnoch schreiben auf jeden fall die sache absichern. Am besten in beide richtungen damit es keinen schaden gibt. Gerade beim rausnehmen von dem nicht gerade leichten getriebe ist schnell was beschädigt weil man nicht überall gleichzeitig gucken kann. Das mit den oberen schrauben der getriebeglocke ist in der tat etwas schwierig weil e...

Sonntag, 11. Juli 2021, 19:11

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Automatikgetriebe ausbauen. Kurze frage

Hallo kk Wie jetzt...motor kippt also doch!? Danke für den tip werde es auf jeden fall beachten. Merkwürdig das es hierzu verschieden meinungen gibt. Mit der kardanwelle...auch hierfür danke. Hoffe ich krieg alles hin und vorallem dicht Gruss Micha

Sonntag, 11. Juli 2021, 17:06

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Automatikgetriebe ausbauen. Kurze frage

Hi müllmann Leider nicht. Hab schon alles mögliche durchgeguckt. Nirgends was zu finden was sich hinter der schraube verbirgt. Hab halt schiss die schraube rauszudrehen. Am ende fällt mir irgendwas innen ab und dann hab ich den salat. Ich hab mal einen hinweis in nem forum vom 107er gelesen. Da schrieb jemand das es sich lediglich um einen prüfanschluss handeln würde und man bedenkenlos die schraube rausdrehen könne um die dichtung zu wechseln aber ein einziger hinweis macht mich nicht wirklich ...

Sonntag, 11. Juli 2021, 15:38

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Automatikgetriebe ausbauen. Kurze frage

Hallo sascha Danke für deine superschnelle antwort. Da bin ich ja beruhigt das der motor nicht wegkippt. Danke dir!!! Undicht ist das getriebe vorne. Es läuft aus den schlitzen wo man am wandler das öl ablassen kann. Wandler ist aber trocken. Scheinbar simmerring und o - ring der primärpumpe. Seitlich fahrtrichtung rechts kommt es auch rausgelaufen. Ölwannendichtung ist neu und dicht. Es kommt von oben drüber. Da ist ne kleine welle und daneben ne schraube mit dichtring. Es muss von da irgendwo ...

Sonntag, 11. Juli 2021, 12:03

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Automatikgetriebe ausbauen. Kurze frage

Hallo liebe gemeinde Hab nen 124er 300e bj 1987 mit 722.320 getriebe. Möchte es ausbauen zwecks abdichtung. Dumme frage...wenn ich den getriebehalter hinten abschraube und das getriebe nach hinten rausziehe, kippt der motor in eine richtung?? Der motor ist ja nur noch links und rechts gelagert und wenn der schwerpunkt nicht mittig ist könnte er ja zb nach vorne richtung kühler kippen und ggf etwas beschädigen. Hat jemand mit diesem typ erfahrung? Muss ich den motor irgendwie abstützen oder bleib...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 13:31

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Kühlwasserverlust am stutzen m103 hinten links

Hi mad-mat Also der schlauch ist es definitiv nicht. Der ist trocken. Es kommt aus dem stutzen läuft am halter/ zylinderkopf runter sammelt sich unterhalb des stutzens läuft dann rückseitig am kopf entlang bis auf die rechte seite. Dort ist ne kante und von da runter an der getriebewandlerglocke bis es dann unten aufm boden kleine pfützchen gibt. Dachte erst es ist die kopfdichtung aber nach langer suche weil echt schwer zu sehen hinten hab ichs dann tatsächlich mit spiegel gesehn wo es herkommt...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 07:32

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Kühlwasserverlust am stutzen m103 hinten links

Guten morgen BtR Danke für deine antwort. Wegen deinem hinweis was ich für nen schlitten fahre...sorry dachte das wäre diesbezüglich nicht so wichtig weil es ein reines motorenthema ist. Es ist ein w124 300e bj 1/ 88. Ja das man bescheiden rankommt hab ich gesehen. Es liegt bei mir ja noch die automatikgetriebe abdichtung an 722.320 und wenn das getriebe raus ist dachte ich man kommt vlt von hinten besser ran. Aber ölfilter muss wie du sagst wahrscheinlich trotzdem weg. Sonst kein platz fürs wer...

Dienstag, 15. Juni 2021, 07:07

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Kühlwasserverlust am stutzen m103 hinten links

Hi BtR Danke für die info. Ich hab beim rumsuchen im netz festgestellt das es wohl ne abgeänderte version von der aufhängung bzw stutzen gibt. An der ist der stutzen an dem motorhalter angeschweißt. Jetzt frag ich mich....reicht es nur den o- ring zu wechseln oder besser den neuen stutzen inkl. Motoraufhängung zu nehmen. Was würdest du mir raten? Hast du den o- ring schon mal gewechselt? Gruss Michael

Montag, 14. Juni 2021, 21:09

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Kühlwasserverlust am stutzen m103 hinten links

Jetzt hab ich mal im mb teilekatalog gestöbert und da steht: Q000000000001WICHTIGE INFO STUTZEN HEIZWASSERVORLAUF SIEHE GRUPPE 22 Weiß jemand wie ich die gruppe 22 finde bzw was da zu beachten ist?

Montag, 14. Juni 2021, 19:46

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Kühlwasserverlust am stutzen m103 hinten links

Hallo Hab heute festgestellt das ich kühlwasser verliere wenn der gute abgekühlt ne zeit steht. Läuft hinten links aus nem stutzen nähe ölfilter am zylinderkopf raus wo ein schlauch rangeht richtung innenraum wärmetauscher. Meine frage...kann man den stutzen rausmachen oder ist der eingepresst? Vlt n o-ring dahinter??? Bin für hilfe sehr dankbar Michael

Freitag, 11. Juni 2021, 06:19

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Frage zum nullpunkt schiebedach

Moin BtR Ich gebe dir ja völlig recht mit der artgerechten bedienung nur kam es mir irgendwie merkwürdig vor das es in einer richtung abschaltet und in anderer nicht deshalb hatte ich das thema ja aufgemacht. Aber hat sich ja alles geklärt und sollte jemand anderes das dach bedienen wollen gibts halt auf die pfötchen... In disem sinne alles gute und gruss Michael

Mittwoch, 9. Juni 2021, 11:36

Forenbeitrag von: »Miwe67«

ölverlust seitlich am automatikgetriebe 722.320

Ich probiers nochmal...vlt weiß ja jemand für was diese schraube ist. Da kommt auch öl raus. Kann man die rausschrauben ohne das im getriebe irgendwas abfällt und man ein grösseres problem hat? Foto ist von ner website die getriebe reparieren. Hab dort schon mal per mail angefragt aber bekomme keine antwort. Habe in nem 107er forum gelesen das wäre nur ein prüfanschluss und man könnte die schraube bedenkenlos rausmachen und neuen dichtring druntermachen. Bin mir aber unsicher. Vlt kann mir jeman...

Mittwoch, 9. Juni 2021, 07:13

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Frage zum nullpunkt schiebedach

Moin martin Das freut mich das es dir/ euch gut geht. Motor....tja...ansich läuft der motor super rund und weich, kein klappern rasseln oder sonstiges mehr aber habe immer noch das problem mit dem leerlauf. Hatte ja überhöhte leerlaufdrehzahl. War beim boschdienst und der hat n neues LMM Poti eingebaut. Leerlauf perfekt....allerdings hab ich jetzt das problem das er wenn ich zb an ne ampel/ kreuzung ranrolle das er kurz vorm halten ruckt und manchmal sogar ausgeht. Hab ihn momentan wieder beim b...

Dienstag, 8. Juni 2021, 17:22

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Frage zum nullpunkt schiebedach

Hallo kirk67 Schön von dir zu lesen. Hoffe es geht dir gut. Danke für deine bestätigung das es bei deinem schiebedach genauso ist. Liebe grüsse aus hessen Michael

Sonntag, 6. Juni 2021, 22:14

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Frage zum nullpunkt schiebedach

Hallo rentnerdaimler Na das ist ja mal ne klare und eindeutige auskunft Ich danke dir und kann jetzt beruhigt sein. Eigtl war ichs ja schon nachdem " typ ohne namen " das gleiche sagte aber "BtR" hat mich dann doch verunsichert. Vlt gibts ja tatsächlich unterschiedliche ausführungen...wer weiß. Jedenfalls lass ichs so wie es ist. Es funktioniert einwandfrei soweit und ich achte darauf den finger möglichst schnell vom schalter zu nehmen dann wirds schon gehen. Ne endabschaltung fände ich zwar auc...

Sonntag, 6. Juni 2021, 15:45

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Frage zum nullpunkt schiebedach

Hallo Rosenholz280e Also es schaltet beim schliessen ja ab nur beim öffnen nicht...und klar hast schon recht einfach finger runter wenns am anschlag ist. Bin halt so n kleiner perfektionist und wollte auch nur mal wissen ob es ggf normal ist. Wenn ich das schiebedach bediene hab ich auch wenig bedenken aber könnte auch mal sein das es jemand anderes macht während ich nicht dabei bin und naja wollte halt vermeiden das es schaden nehmen kann. Aber prinzipell hast du recht. Jedenfalls danke für dei...

Sonntag, 6. Juni 2021, 13:27

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Frage zum nullpunkt schiebedach

Achso Verstehe Also ist es bei dir genau wie bei meinem auch. Interessant finde ich aber schon die unterschiedlichen aussagen. Weil BrT ja sagt das in jeder endlage also auf oder zu, eine motorabschaltung sein soll. Irgendwie schon komisch. Ob es vlt unterschiedliche ausführungen je nach bj gibt? Keine ahnung

Sonntag, 6. Juni 2021, 02:11

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Frage zum nullpunkt schiebedach

Hallo typ ohne namen Was meinst du mit mittellage??? Irgendwie versteh ich jetzt nix mehr Gruss Micha

Freitag, 4. Juni 2021, 08:57

Forenbeitrag von: »Miwe67«

Frage zum nullpunkt schiebedach

Moin BtR Jetzt bin ich aber doch verwirrt. Also stimmt bei meinem SD doch was nicht??? Ich hab ja schon rumgegoogelt und gelesen das es wohl 2 mikroschalter gibt die für den nullpunkt maßgebend sind, auch wie man das einstellen soll jedoch bezog sich das abschalten immer irgendwie auf das schliessen. Aber da du sagst es muss in jeder endlage abschalten wieso geht das bei mir beim schliessen einwandfrei und beim öffnen nicht??? So wie ich das gelesen hab ist der eine mikroschalter für den schiebe...

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?