Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stephan[BW]

Anfänger

  • »Stephan[BW]« ist männlich
  • »Stephan[BW]« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Registrierungsdatum: 14. September 2017

Typ: S124 250TD / W126 260SE

Typ: S203 220CDI

Typ: VW T3 / Golf I GTD

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. Dezember 2020, 23:05

VW T5 2.5TDI Multivan

Hallo Zusammen.

Am Montag totaler Spontankauf:

2004er VW T5 Multivan aus 2.Hand aus dem Bekanntenkreis. Sowas stand aber dermaßen überhaupt gar nicht auf der Liste
aber der Zustand hat mich überzeugt.
Optisch wie technisch total gepflegt, allein in den letzten 4Jahren weit über 10.000€ in Wartung/Reparaturen versenkt.
Da wurde nie gespart, dass kommt jetzt :D


Zum Abholen musste ich mit dem Hänger, da viel (Camping-) Zubehör dabei war.


Und der Innenraum erst. Bin ja Freund von genügend Platz, da war der Sharan schon nicht schlecht. Aber der Bus fetzt:



Wir jetzt erstmal prophylaktisch Konserviert und soll dann im Frühjahr auf die Straße. Mal kucken wie er sich bewährt.

VG und schönes WE
Stephan
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
'80er 200D - seit '81 in Familienbesitz '92er 250TD - Sommerpendelmobil! '85er 260SE Ex- Werkswagen '04er VW T5 Multivan - Dailydriver


Herzenssache: Deutsche Knochenmarkspenderdatei https://www.dkms.de/de

sporttourer

Fortgeschrittener

Beiträge: 387

Registrierungsdatum: 19. November 2009

Typ: 250 D 1989

Typ: E 250 D 1995

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. Dezember 2020, 10:33

.... Glückwunsch

Du wirst dich wundern wie wertstabil die Dinger sind

Kurzstrecke mögen die nicht

Konservierung würde ich 1 x im jahr prüfen /ergänzen dann haste lange freude

xlspecial

Könich der Insel

  • »xlspecial« ist männlich

Beiträge: 587

Registrierungsdatum: 19. Juni 2011

Wohnort: Hannover

Typ: W124 230 CE

Typ: VW T4 Luder Edition

Typ: Pontiac Lemans

Baujahr: 1988

Baujahr: 1999

Baujahr: 1967

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. Dezember 2020, 10:37

Hoffentlich hat er auch immer brav das richtige Öl bekommen. Gerade die frühen T5 mit MKB, der mit A anfängt, sind da ja sehr zickig, bis hin zu Ablösungen der Plasmabeschichtungen auf drehenden Motorteilen...

Welcher Motor ist es denn? 131 oder 174 PS? Automat? Schalter? Türen elektrisch?

Konservieren ist übrigens eine sehr gute Idee. Der T5 rostet nunmal entgegen mancher landläufigen Meinung auch. Mach dir die Mühe, bau die Verkleidungen am Unterboden ab (leg dir die Klammern dafür vorher neu zu, die meisten Überleben das nicht) und mach das einmal vernünftig.
Gruß
XLspecial


:locked:Ich hab so Hunger, ich weiß vor lauter Durst gar nicht was ich rauchen soll, so müde bin ich. :locked:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?