Sie sind nicht angemeldet.

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich
  • »Mike69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Juni 2019, 21:00

Die japanische M-Klasse - Lexus RX 300

Nabend zusammen!
Nachdem ich ja vor ein paar Monaten den 300 TD abgegeben habe (an pflegende, liebhabende Hände, nä 8) ), musste natürlich ein neues, praktisches Vehikel her.
Mit Haus, Hund, Garten, Hühnern, etc sind halt Limousinen oder der SLK nicht sonderlich praktisch. Wobei der SLK eher noch mal n langes Brett transportieren kann, darf halt nicht regnen. :D

Mercedes kam nichts mehr ins Haus. Punkt. Als Daily in dem Alter einfach nichts mehr für mich, ich schraub gerne an Sonn- und Feiertagsautos, aber ein Daily muss einfach immer laufen. Ich hab die Erfahrungen jetzt mit dem Camry gesammelt, das ist einfach geil, reinhocken, fahren, tanken, freuen. Ab und zu waschen und ein Ölwechsel.

So, geworden ist es nun ein RX 300 aus der ersten Serie, Bj. 2001. Hat einen 3L V6 Motor aus dem Toyota Camry, 4 Stufen Automatik und Allradantrieb. Nach ein paar Monaten der Suche und ein paar Reinfällen einen um die Ecke gefunden. Aus 2. Hand mit 165.000km auf der Uhr.
Ist ein überaus seltenes (sogar noch nie gesehenes) Modell mit Velourssitzen. Da ich kein Leder mag kommt mir das sehr gelegen.
RX 300 einfach deshalb, weil es ein super zuverlässiges Auto ist. Da kommt ne AHK hin und dann kommt der Wohnwagen dran, ich war zwar skeptisch wg. dem AT Getriebe, aber sollte sich nix fehlen. Wird demnächst noch ein AT Ölwechsel durchgeführt.

Es stand die Wahl ein Chevy Blazer Bj. 2001 oder doch ein Grand Cherokee Bj. 1997, oder ein Ford Explorer. Das sind aber allesamt nicht allzu zuverlässige Kärren, bzw. mit ordentlichen Rostproblemen gesegnet, und das hatten wir ja alles schon beim Daimler. :D

Aber, lange Rede, anbei Bilder.

Fährt sich echt anständig, schwankig und recht müde, von 201PS darf man sich bei dem Leergewicht keine sonderliche Leistung erwarten, aber das ist okay.
»Mike69« hat folgende Dateien angehängt:
  • RX 1.jpg (193,91 kB - 49 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Juli 2019, 17:43)
  • RX 2.jpg (268,81 kB - 52 mal heruntergeladen - zuletzt: 5. Juli 2019, 00:20)
  • RX 3.jpg (260 kB - 47 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Juli 2019, 17:42)
  • RX 5.jpg (250,53 kB - 46 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juli 2019, 11:32)
  • RX 4.jpg (156,22 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juli 2019, 11:32)
95 W140 S320
99 R170 SLK 230 K
09 Toyota Camry Hybrid
01 Lexus RX 300
91 Buick Park Avenue
88 Chrysler LeBaron Coupe
87 W124 300E
90 W124 230E
90 Mazda 929
==============================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD T98 E300TDT

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 813

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Juni 2019, 06:01

Moin,

Ihr seid schon paar freaks :rofl. Naja bis dato eher der hässlichste Fang aber Geschmack hält nä :-).

Viel Spaß mit der Karre.

Gruß Eric

3

Sonntag, 23. Juni 2019, 02:01

Mercedes kam nichts mehr ins Haus. Punkt.

Kann ich nach dem 210er nachvollziehen.
Toyota sind per se schon gut und Lexus sind die Edeltoyota.
Da ist in dem Alter und auch nach 300tkm nix und null dran.
Die ETs sind eh wengle teuerer, egal wenn man eh nur Verschleißteile braucht.

Viel Spaß mit der Karre.

Den wünsche ich dir auch damit.
Aber häßlich finde ich die Karre auch.
Wurscht, fährt sich bestimmt kommod. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BornToRun« (23. Juni 2019, 02:09)


SF300E

Fortgeschrittener

  • »SF300E« ist männlich

Beiträge: 330

Registrierungsdatum: 7. März 2007

Typ: 300 E

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Juni 2019, 20:45

Hallo Mike,

Du hast ja einige Exoten im Fuhrpark. Das finde ich gut, denn etwas Abwechslung auf der Straße ist nie verkehrt.

Was das Design betrifft: Hauptsache dem Besitzer gefällt´s. SUVs sind generell nicht mein Fall, ich bevorzuge Stufenheck-Limos oder Coupés. Wobei ich zugeben muss, dass der Opel Grandland X in blau metallic irgendwie schon ganz gut aussieht.

Grüße Sven

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich
  • »Mike69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

5

Montag, 1. Juli 2019, 09:53

Servus,

HALLO? Hässlich? Unverschämtheit. :D
Naja, er ist ganz ansehnlich. Es kommt auf die INNEREN Werte an. ^^ Und fahren tut er wirklich anständig, überaus leise, Klima bläst eiskalt (mit der ersten Füllung seit 2001).
Wie gesagt, ernsthaft in Frage kam noch ein ab 2000er Blazer, aber die sind innen wirklich unansehnlich, und auch sonst nicht so zuverlässig.
Bei diesen Lexus gibt es sozusagen keine Mängel, und das war mir wichtig, ich habe ja mit den Daimlers genug zu tun.
S' Herz hängt halt trotzdem bei Mercedes, egal wie oft ich da schon ins Klo gegriffen habe.
95 W140 S320
99 R170 SLK 230 K
09 Toyota Camry Hybrid
01 Lexus RX 300
91 Buick Park Avenue
88 Chrysler LeBaron Coupe
87 W124 300E
90 W124 230E
90 Mazda 929
==============================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD T98 E300TDT

6

Montag, 1. Juli 2019, 10:00

Den Trailblazer hatte ich auch mal ins Auge gefasst, aber die fahren sich halt wie typische ami Hängematten, mein Testwagen hatte komplett gemachte achsen und fühlte sich an wie eine alster Barkasse... Innen billig, Getriebe so lala und der R6 ist auch einfach nur gruselig.

Die Tahoes sind einfach besser in allen Belangen :D

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich
  • »Mike69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 721

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Juli 2019, 16:32

Trailblazer... hmm.. ach, der mit diesem asymmetrischen Rückfahrlicht. Der hat nur eins, sieht nicht gut aus. :D Bin aber der Einzige auf der Welt, den das stört.
Stimmt die hatten glaube ich einen R6. Der Blazer hat den Vortec-V6, an sich ein guter Motor, aber der Motor ist i.d.R. nie das grösste Problem. Innen sind die wirklich sehr unerfreulich anzusehen, alles sehr lieblos zusammengeschustert.
Da muss ich sagen, der Lexus ist innen top (!) verarbeitet. Materialqualität ist super, nix klappert, echt ne feine Sache. Optisch gehts auch, gibt schlimmere. :D
95 W140 S320
99 R170 SLK 230 K
09 Toyota Camry Hybrid
01 Lexus RX 300
91 Buick Park Avenue
88 Chrysler LeBaron Coupe
87 W124 300E
90 W124 230E
90 Mazda 929
==============================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD T98 E300TDT

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?