Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

patrick8549

Fortgeschrittener

  • »patrick8549« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Typ: W201 / W124 / W116

Typ: Turbo

Typ: 250D

  • Nachricht senden

81

Donnerstag, 6. Januar 2022, 14:26

Thema DAB ist interessant, was ist das für eine Antenne? Original BMW oder etwas was man im S124 auch verwenden könnte?

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 6. Januar 2022, 15:40

die Antenne war bei dem Interface dabei, simple Scheibenantenne, auch relativ hässlich, ich werde die auf gar keinen Fall an die Scheibe kleben

mittlerweile ist der DAB Empfang, zumindest bei uns sehr gut, da brauchst fast keine Antenne mehr

beim 124er gibt es die ideale Lösung ab Werk, idealerweise die mechanische Teleskopantenne, mit einem UKW/DAB Splitter funktioniert die je nach Radio richtig gut, beim Alpine Radio habe ich einen teuren Splitter gebraucht, beim Kenwood funktionieren auch die billigen

kritisch sind DAB Antennen in der Nähe der Dashcams, die streuen oft böses... Außerdem war mein 211er auch so ein DAB Störsender, meist beim Bremsen war der Empfang weg

DAB ist hochinteressant, man hat mittlerweile eine enorme Sendervielfalt :thumbsup:

Hannibal__H.

Anfänger

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2021

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 6. Januar 2022, 20:06

Hallo Alex,


Welchen DAB Splitter hast Du damals verwendet? Ich habe ein Alpine CDE 196DAB eingebaut mit Billigsplitter, FM funzt nicht und DAB hat nur beschränkte Kanäle…

Grüße
Andreas

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

84

Donnerstag, 6. Januar 2022, 20:41

kein wunder wenn man meine Beiträge nicht liest ;) gerade beim 196er hats ja mit dem Billigteil nicht funktioniert, die Standartdinger von eaby oder azamon
und 196er ist sowieso nicht gut was DAB angeht, selbst die Ing. von Alpine musste mir recht geben, konnten aber nichts mehr ändern :piepts

...mit dem Bad Blankenburg war der Empfang spitze

ich weiß nicht mehr genau, aber auf jeden Fall passiv

so wie die hier

aber wie gesagt, ich habe mich damals auf DAB Forum eingelesen und eine empfohlene bestellt und hat funktioniert....habe ich die nicht hier verkauft/angeboten? man muss sich ja nicht alles merken :D

patrick8549

Fortgeschrittener

  • »patrick8549« ist männlich

Beiträge: 351

Registrierungsdatum: 28. August 2014

Typ: W201 / W124 / W116

Typ: Turbo

Typ: 250D

  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 6. Januar 2022, 20:46

Ich habe mich auch etwas belesen, Bad Blankenburg scheint ja ziemlich gut zu sein. D.h. der splitter von denen mit einer Auta sollte gut funktionieren?

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

86

Donnerstag, 6. Januar 2022, 20:50

die Teleskopantenne ist manchmal zu lang, bei mir gab es Aussetzer in der Nähe des Sendemastes, habe dann eine mechanische eingebaut und nur 30-40cm rausgezogen, war optimal

Hannibal__H.

Anfänger

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2021

  • Nachricht senden

87

Freitag, 7. Januar 2022, 19:13

Ok danke.

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

88

Freitag, 7. Januar 2022, 19:32

habe mich dann doch überwunden die Bremse zu machen



diesmal wirklich nur das nötigste geputzt/geschliffen, bei den Bremsbacken nur die Kontaktflächen



habe noch überlegt den Träger etwas anzusprühen, lohnt sich aber nicht wirklich, das ist ein daily, habe dann nur die Führungen für Bremsklötze sauber gemacht, den Rest nur abgestaubt


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

89

Sonntag, 23. Januar 2022, 10:07

von links, Prüfwerkzeug, neuer/geänderter Kettenspanner, alter Kettenspanner




ist eigentlich ganz gut zugänglich, weiß nicht warum alle so nörgeln



der Boppel in der Mitte ist der Indikator, wenn der übersteht ist die Kette noch ok
bei einer neuer Kette steht der 4mm über, hier sind es 2,5mm
rein rechnerisch kann die Kette noch locker 100tkm drin bleiben

danach noch den neuen Spanner eingebaut und das Öl gewechselt, bei dem Motor kann man fast schon spüren wann das Öl nicht mehr gut ist, max. 10000km danach rappelt der richtig schlimm



nachdem ich jetzt fast 2 Monate mit dem 211er rumgefahren bin, ist es jetzt eine richtige Wohltat mit dem E60 zu fahren
so langsam transformiere ich.... habe zwar noch jeden Tag mit Mercedes zu tun, aber die Marke verliert für mich den Reiz, vor allem die aktuellen Modelle...

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

Typ: E200

  • Nachricht senden

90

Montag, 24. Januar 2022, 13:13

nachdem ich jetzt fast 2 Monate mit dem 211er rumgefahren bin, ist es jetzt eine richtige Wohltat mit dem E60 zu fahren
so langsam transformiere ich.... habe zwar noch jeden Tag mit Mercedes zu tun, aber die Marke verliert für mich den Reiz, vor allem die aktuellen Modelle...


bei mir schon lange,da kauf ich lieber viele alte Wägelchen,wie so ein neuer kakhaufen.

AndyR

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

Typ: E220 Cabrio

Typ: E200 T

Baujahr: 1996

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

91

Montag, 24. Januar 2022, 19:36

nachdem ich jetzt fast 2 Monate mit dem 211er rumgefahren bin, ist es jetzt eine richtige Wohltat mit dem E60 zu fahren
so langsam transformiere ich.... habe zwar noch jeden Tag mit Mercedes zu tun, aber die Marke verliert für mich den Reiz, vor allem die aktuellen Modelle...


bei mir schon lange,da kauf ich lieber viele alte Wägelchen,wie so ein neuer kakhaufen.


Was gefällt Euch an den neueren Mercedes denn nicht? Und was macht BMW besser?
Viele Grüße
Andy

Hannibal__H.

Anfänger

Beiträge: 33

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2021

  • Nachricht senden

92

Montag, 24. Januar 2022, 20:07

nachdem ich jetzt fast 2 Monate mit dem 211er rumgefahren bin, ist es jetzt eine richtige Wohltat mit dem E60 zu fahren
so langsam transformiere ich.... habe zwar noch jeden Tag mit Mercedes zu tun, aber die Marke verliert für mich den Reiz, vor allem die aktuellen Modelle...


bei mir schon lange,da kauf ich lieber viele alte Wägelchen,wie so ein neuer kakhaufen.


Was gefällt Euch an den neueren Mercedes denn nicht? Und was macht BMW besser?
Viele Grüße
Andy
Nix, die BMW sind sogar noch schlimmer….außer der aktuelle 5er vielleicht ;-)
Der Daimler hat zumindest noch zwei im Angebot: W213 Mopf und W463….

Alle anderen mit Tesla Displays können sie behalten…

kirk67

Fortgeschrittener

  • »kirk67« ist männlich

Beiträge: 377

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Wohnort: Blieskastel

Typ: 260E

Typ: E50AMG

Typ: E200

  • Nachricht senden

93

Montag, 24. Januar 2022, 22:33

mir gefallen überhaupt keine neue autos,ist nur noch ein einheitsbrei mit elektronik die total überteuert ist.

radarsensor 500€, wer brauch sowas

aussenspiegel 1.500€

led scheinwerfer 1.500 bis 2.500€

das muß ich mir net geben,auchso und die nox sensoren 500€ das stk.

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 25. Januar 2022, 15:35

das kann noch viel teurer werden, ein Scheinwerfer auch mal 7000€ kosten... ohne Einbau ...und eben, die ganzen Abgassachen finde ich sowas von übertrieben, gerade die die nicht wirklich wicht sind

allerdings war der Außenspiegel schon beim 210er nicht viel günstiger

Mir geht es aber weniger um die Kosten sondern wie die Autos gemach sind, das ist schwierig zu beschreiben, jedenfalls machen die Hersteller die Kisten nur noch so das die Eindruck machen und das sehr krampfhaft

Was BMW angeht, ich finde die Autos einfach ehrlicher, nicht das ich voll überzeugt wäre und die aktuellen kann ich auch nicht ganz leiden, sind mir aber lieber als die Daimlers
der e60 ist imho das bessere Auto als ein 211er wenn man die Rücksitze nicht oft braucht
Bei BMW sind leider die ganzen Benzinmotoren ab Anfang 2000 nicht besonders haltbar, erst ab 2015 wurde es besser
5er war auch bis 2018 mit Schaltgetriebe lieferbar, es sind zwar ganz wenige auf dem Markt, aber der wäre der einzige der mir einfällt als Nachfolger....natürlich jetzt noch nicht

zu den Daimlers kann/sollte ich nicht zu viel sagen, die sind schon vom Design überhaupt nicht mehr meins, ich mag die Mercedes die wie 124er sind, gefühlt aus dem vollem gefeilt, der letzte Mercedes den ich noch akzeptieren würde ist der W222, der hat sehr gute Sitze, noch irgendwie integrierte Displays, die Verarbeitung erinnert noch an früher, das Design ist natürlich auch schon überzogen, aber ich hatte mit dem schon so viel zu tun das ich mich dran gewöhnt habe, 213 geht gar nicht, der ist außen fett, aber innen ist der so eng wie eine C-Klasse, ich habe den sehr ausgiebig getestet ;)
die ganzen A und G... können mir sowieso gestohlen bleiben

AndyR

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2012

Typ: E220 Cabrio

Typ: E200 T

Baujahr: 1996

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

95

Mittwoch, 26. Januar 2022, 19:18

Von außen gefallen mir z. B. der W205 und der S205 richtig gut, der W213 und der BMW 5er F10 auch. Die neuen Autos sind leider meist sehr unübersichtlich, aber Navi, Verkehrszeichenerkennung und Abstandsregeltempomat finde ich schon praktisch - und auch die neuen Dieselmotoren sorgen für souveränen Antrieb. Richtige Sorgenkinder sind diese Autos meines Wissens auch nicht. Manche Teile sind natürlich heftig teuer - aber einige Originalteile für den 124er sind das auch. Mit E-Autos kann ich dagegen gar nichts anfangen...

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

96

Freitag, 13. Mai 2022, 21:04

für den Sommer gibt es ein Paar Änderungen da ich es nicht so warm mag

eine Klimakomforwindschutzscheibe (irgendwie könnte man das mit Infrarot auch in das Wort reinpacken :D ) auch Infrarot Windschutzscheibe genannt, ich bin vom Infrarotglas überzeugt, in einem geparktem Auto bringt es nichts, aber während der Fahrt muss die Klimaanlage deutlich weniger gegen die Sonnenstrahlen kämpfen, meine Frau verträgt die kalte Klimaanlagen Luft nicht so gut und zwischen uns gibt es ja keine Glasscheibe...

...die Scheibe ist bereits eingebaut, normalerweise mache ich ja alles selbst, aber die Teilkasko zahlt den größten Teil und ich habe einen wirklich guten Laden gefunden der Scheiben wechselt, kein Fließbandglasservice :rolleyes:

leider gibt es die Scheibe für Head Up Display nicht mit Graukeil, trotzdem tolle Optik und die Sonne brutzelt deutlich weniger




Außerdem will ich unbedingt einen klimatisierten Sitz haben

Problem: die Klimasitze gibt es nur als Nasca (grobes Leder), meine Lederausstattung Nappa will ich dafür nicht opfern, außerdem ist es sogut wie unmöglich eine komplette Ausstattung für einen LCI (MoPf) mit allem drum und dran zu bekommen, es gibt nicht mal ein passendes Fahrzeug auf dem Markt das man kaufen könnte und die Ausstattungen tauschen....naja zumindest nicht in einem sinnvollem Preisbereich.

Ein Fahrzeugwechsel (Richtung 7er oder S-Klasse) war sogar im Gespräch, aber ich bin so super zufrieden mit dem hier und ich will unbedingt einen Schalter fahren.

Habe mich jetzt auf ein Kompromiss eingelassen, mein Fahrersitz wird eingelagert, rein kommt eins mit Ventilatoren vom 7er (E65) Somit wird der Fahrersitz geschont...und ich werde "gekühlt", Form folgt der Funktion. Habe gefühlt den schlechtesten auf dem Markt genommen....es gab nur einen ;)


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

97

Freitag, 13. Mai 2022, 21:16

vorher noch die DAB+ Antenne richtig machen, diese Klebeantenne oder sonst irgendwelche Kompromisse will ich nicht mehr

als Insider weiß man das TV Antennen für DAB verwendet werden, selbst im 213er ab Werk






ein 3m universal Fakra Kabel



so fahre ich seit Jahresanfang rum...peinlich... der Empfang war aber ok



hinter der Abdeckung zur 3. Bremsleuchte ist noch Platz



Antenne an den Originalplatz der Heckscheibe löten, nur ganz kurz warm machen, sonst geht die kaputt, das lot ist nicht perfekt verlaufen, aber es hält und hat Kontakt



fertig, der Empfang ist großartig, ganz neue Sender....



wenn ich schon zerlege, dann mache ich auch alles sauber



gute Gelegenheit


alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

98

Samstag, 14. Mai 2022, 07:40

Klimaanlage auch vollgemacht, die fehlenden 215g machen sich bei 700g Gesamtfüllmenge schon bemerkbar




alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich
  • »alex« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 522

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: W201

  • Nachricht senden

99

Samstag, 14. Mai 2022, 11:28

dann der Fahrersitz

seit der Aktion "Knacksitz" weiß ich ja das Sitze vom E65 (7er) sehr ähnlich sind, deswegen habe ich diesmal wieder gewagt so einen zu kaufen, man bekommt quasi nichts fertiges für E60 LCI, meiner hat als einer der letzten E60 eine aktive Kopfstütze, außerdem wollte ich das ganze Gestell seit dem Knacksitz beibehalten

von dem Spendersitz werden benötigt:

-Lederbezüge, diese sind beime60 und e65 identisch

-Kabelsatz, wird nur ein Teil benötigt

-Steuergerät, ab Werk haben die Steuergeräte nur soviel Anschlüsse wie nötig, wenn man jetzt ein neues kaufen würde, wäre der "vollbelegt"

wenn man bedenkt das ein 150000€ Auto war ...eckelhaft :kotz:



das lässt sich richten, Hauptsache keine Löcher



:shock:



erstmal alles zerlegt, das Gestell wird gereinigt geprüft und eingelagert, eine Lehne habe ich schon als Ersatz, also zerlegen und in Einzelteilen....



Kabelsatz, in der Form für e60 nicht zu gebrauchen, der 7er hat den Verstellschalter nicht am Sitz und viele andere Sachen sind anders



Isolierband ab



sind tatsächlich nur 6 Käbelchen, die hätte ich selbst basteln können



alles schön eingepackt, werde zum originalen parallel verlegen



frei Plätze am Stecker nach Schaltplan belegen



oben Steuergerät vom 7er, sind ein paar Pins mehr drin



die Suche nach dem richtigen Taster war auch seeeeehr ausgiebig, habe leider einen mit zusätzlicher Funktion nehmen müssen, sonst gibts nichts, beim 7er sind die Taster ganz anders



Test bestanden, kühlt und heizt, sogar gleichzeitig :D



ist zwar nicht symmetrisch, erfüllt aber den Zweck, meine Frau benötigt sowas nicht


sporttourer

Fortgeschrittener

Beiträge: 479

Registrierungsdatum: 19. November 2009

Typ: 250 D 1989

Typ: E 250 D 1995

  • Nachricht senden

100

Samstag, 14. Mai 2022, 20:19

Moin!

Respekt .., ich kümmere mich immer darum das meine Kisten bestens gepflegt sind.., was Du da treibst … ????

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?