Sie sind nicht angemeldet.

  • »Goa goa goa mpu ja« ist männlich
  • »Goa goa goa mpu ja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 15. November 2017

Wohnort: Papenburg

Typ: W124 230E

Baujahr: 09/1989

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 18:37

W124 Sportline Welche Stoßdämpfer einbauen? Serie oder Sportline?

Hey,
Bei meiner W124 Sportline Limousine sind die Stoßdämpfer hin. Laut einen bekannten, einem Kfz-Mechaniker Meister sind die Federn aber noch gut. nun wollte ich fragen, welche Stoßdämpfer ich nehmen soll. hab Auf TE-Taxiteile Die Sportline Stoßdämpfer von Sachs gefunden. Mein Vater fragte, ob das Fahrwerk dann nicht zu hart werden könnte. er sagt, er würde die normalen "serienmäßigen" Stoßdämpfer von Sachs kaufen. also, welche Dämpfer würdet ihr empfehlen, damit das Fahrwerk nicht zu hart wird (ihr könnt natürlich auch andere vorschlagen). Natürlich weiß ich, dass ich von einem Tiefer gelegten Fahrzeug nicht den Komfort von einem nicht Tiefer gelegten erwarten kann ;)

LG Pascal

  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: s 124 300 TD

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1992

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 19:15

B 4

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 628

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 19:23

Hey,
Bei meiner W124 Sportline Limousine sind die Stoßdämpfer hin. Laut einen bekannten, einem Kfz-Mechaniker Meister sind die Federn aber noch gut. nun wollte ich fragen, welche Stoßdämpfer ich nehmen soll. hab Auf TE-Taxiteile Die Sportline Stoßdämpfer von Sachs gefunden. Mein Vater fragte, ob das Fahrwerk dann nicht zu hart werden könnte. er sagt, er würde die normalen "serienmäßigen" Stoßdämpfer von Sachs kaufen. also, welche Dämpfer würdet ihr empfehlen, damit das Fahrwerk nicht zu hart wird (ihr könnt natürlich auch andere vorschlagen). Natürlich weiß ich, dass ich von einem Tiefer gelegten Fahrzeug nicht den Komfort von einem nicht Tiefer gelegten erwarten kann ;)

LG Pascal


Hallo,

alle 4 hinüber? Gefühlt, oder über den Prüfstand ermittellt??

Komfort kannst Du relativ auch bei Nachrüstung der Niveauregulierung erwarten. Oder auch nur dann?


MfG Diesel

  • »Goa goa goa mpu ja« ist männlich
  • »Goa goa goa mpu ja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 15. November 2017

Wohnort: Papenburg

Typ: W124 230E

Baujahr: 09/1989

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 21:48

alle 4 hinüber? Gefühlt, oder über den Prüfstand ermittellt??
Ja, alle 4 sind hin. Hinten ist es am schlimmsten. das sind noch die Originalen von '89 mit über 225.000km drauf. Wurde nicht auf dem Prüfstand ermittelt, das merkt man aber sehr deutlich beim fahren. das sagt auch mein Onkel, ebenfalls gelernter KFZ-Mechaniker.

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 628

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 21:54

Hallo,

weil wir grad so unter uns sind:

An alle 4 glaube ich nicht, nix gegen Deinen Onkel.

Wie äussert sich das denn? Vorne?? Hinten???

Habt Ihr Vergleichserfahrung?

Wieviel 1000 Kilometer bist Du denn in Deinem Leben, und mit Deinem :love: 230iger gefahren bisher?

Sorry, wenn ich zu viel frag...

LG Diesel mit ex 300D Turbo ohne Niveau bei Sportfahrwerk.

  • »Goa goa goa mpu ja« ist männlich
  • »Goa goa goa mpu ja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 15. November 2017

Wohnort: Papenburg

Typ: W124 230E

Baujahr: 09/1989

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 22:27

Man merkt, dass die durch sind, da die z.B. schon bei runterfahren eines abgesenkten bordsteins durchschlagen. Vergleichserfahrungen hat mein vater. der hat über 10 jahre einen tiefergelegten w201 gefahren und dort mal die stoßdämpfer gewechselt. der hatte allerdings am ende auch über 480.000km drauf. Und mein Onkel, der hat wohl schon mehr stoßdämpfer getauscht als man zählen kann in seinen über 40 jahren als KFZ-mechaniker. Und ich bin noch nicht viel mit meinem 230E gefahren. Seitdem ich den vor einigen wochen gekauft habe sind erst ca. 500km damit gefahren worden.

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 628

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 22:54

Hallo,

vielen Dank für Deine unerschrockene Rückmeldung, mit der ich zielführend leider nichts anfangen kann.

Dein Auto, Dein Geld, Dein Teileweitwurf, warum auch immer... also: Dein Wille geschehe :top:

LG Diesel

  • »Goa goa goa mpu ja« ist männlich
  • »Goa goa goa mpu ja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 15. November 2017

Wohnort: Papenburg

Typ: W124 230E

Baujahr: 09/1989

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 22:57

ja, ob ich die austausche (werde ich) ist meine sache, das weiß ich. aber ich hab ja nur gefragt, welche ich nehmen soll. Hast du da denn wenigstens eine Antwort drauf?

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 628

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 23:03

ja: original, vom :)

  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 1 931

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: s 124 300 TD

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1992

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 23:14

ja: original, vom


KLICK vorne 8) sind verglichen zum letzten Jahr wieder preiswert geworden :thumbsup:

KLICK hinten 8)

oder

B 4



lG Bernd

11

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 00:14

Ja so isser, mit inhalten punktet er nicht so gerne... Der Bernd ist da zum Glück anders. Eine Anmerkung jedoch, B4 sind Standard Dämpfer wie man auch am Preis erkennt ;) Wenn's sportlich bleiben soll dann B6...

Gesendet von meinem Moto G (5) Plus mit Tapatalk

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIESEL« (28. Dezember 2017, 11:47)


12

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 02:50

Ich hatte schon Stoßdämpfer in der Hand, wo die Kolbenstange gerade so reingefallen ist.
Der Wagen fuhr total beschissen, bzw. war unfahrbar, aber durchgeschlagen hat er nicht.
Wenn der durchschlägt, sind die Federn lahm, die tragen das Fahrzeug.
Der Stoßdämpfer dämpft nur die Schwingbewegung der Feder.
Oder irgenwas Anderes ist ausgeleiert und klötert rum.
Aber Stoßdämpfer sind ja mal ein Anfang.

Sportdämpfer sind B4 mit anderer Kennlinie.

Im Zubehör werden die auch verkauft.
Als Ersatz für Schlechtwege- und Sportfahrwerk oder verstärkt.
Am Bsp. Sachs.
Standard 115 069
Sport 115 070

Wenn man etwas weiterrecherchiert

vorne
A 124 320 6030
~
Sachs 115 070
Bilstein 22-040534

hinten
A 124 326 20 00
~
Sachs 106 879
Bilstein 24-013857

Die kann man ihmo als zeitwertgerechten Ersatz nehmen.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Verwendete Tags

Sportline, stoßdämpfer, W124

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?