Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pocca

Anfänger

  • »Pocca« ist männlich
  • »Pocca« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2018

Wohnort: 14169 Berlin

Typ: W 124 E220 TE Kombi

Baujahr: Baujahr 1995

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Oktober 2018, 22:04

Stoßdämpferwahl

Guten Tag,

bin seit Freitag Besitzer eines 124 T Modell Baujahr `95 , 220 T . Ist mein erstes Auto dieses Modells, sehe es als einen Versuch an.
Einen Namen habe ich ihm/ ihr noch nicht gegeben aber ich bin bei der Findung.
Zunächst möchte ich ein paar neue Stoßdämpfer investieren. Daraus resultieren mehere Fragen:
Preferiert Ihr Gas- oder Öldruck bei diesem Modell?
Wie bringe ich in Erfahrung , ob ich Niveaulift habe und mir entsprechende Dämpfere suchen muß?
Bitte daher um Erfahrungen und Tips.
Ansonsten muß ich mich um um Benzingeruch im Tankbereich kümmern- Es tropft nichts und der Verbrauch ist moderat. Der Motor läuft rund und springt souverän an.
Auch da bin ich für Tips dankbar1
Grüße an die Gemeinde
Pocca
Du lebst nur einmal-wenn überhaupt....

  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 1 902

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: s 124 300 TD

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1992

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Oktober 2018, 22:41

Huhu,

zum Benzingeruch:

Der Tank ist beim Kombi vor allem hinten am Übergang des Einfüllstutzens zum Tank rostgefährdet.


index.php?page=Attachment&attachmentID=45884

darüber hinaus gibt es natürlich noch andere Möglichkeiten....aber alle Leitungen zum Tank und zu den Pumpen (eine direkt am Tank und eine vor der Achse unter einer Plastikverkleidung rechts vor der Hinterachse) solltest du prüfen.


ein paar neue Stoßdämpfer investieren


brauchst nur vorne neue, denn hinten hat jeder TEE Dämpferbeine, da Niveauregulierung!!! Deren Dämpfer müssen nur neu, wenn undicht oder ausgeschlagen (selten der Fall)

Bilstein B4 für vorne gibts das Paar für ca. 120€ plus ca. 50€ für beidseitig Domlager und Anschlagpuffer mit Faltenbalg.

Kannst ganz gut über daparto mal Teile studieren:

KLICK daparto für deinen E220 T

wenn du in der Leiste über dem Stoßdämpfer auf Mercedes.......220...Ersatzteile klickst, kannst du jede Menge Grundlagen zu Ersatzteilen finden.


Grundsätzlich macht ein Fahrwerkcheck Sinn, bevor man anfängt Dämpfer zu wechseln.....also erstmal Probleme aufspüren und die Ursachen dafür offenlegen

LG Bernd

Pocca

Anfänger

  • »Pocca« ist männlich
  • »Pocca« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2018

Wohnort: 14169 Berlin

Typ: W 124 E220 TE Kombi

Baujahr: Baujahr 1995

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 21:19

Entschuldigung für die späte Rückmeldeung!!
Vielen Dank für die spontanen,lehrreichen Antworten. Habe am Freitag einen Werkstattermin und lasse zunächst auf Tank, dessen Leitungen und Co bzw. auf die vorderen Dämpfer incl. Domlager ein Auge werfen.
Werde anschließend berichten.
Pocca
Du lebst nur einmal-wenn überhaupt....

Pocca

Anfänger

  • »Pocca« ist männlich
  • »Pocca« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 28. Oktober 2018

Wohnort: 14169 Berlin

Typ: W 124 E220 TE Kombi

Baujahr: Baujahr 1995

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. November 2018, 21:12

Entdeckungsreise in meinem neuen Auto

Guten Abend zusammen,
habe meinen Wagen gerade aus der Werkstatt abgeholt. Hatte zunächst Glück, offensichtlich waren diverse Schlauchschellen zwischen Benzinpumpe und Benzinfilter nachzuziehen. Erster Eindruck ist zunächst zufriedenstellend. Die nächsten Tage werden es zeigen bzw. riechen.
Stoßdämpfer sind in Ordnung, die vorderen. Eventuell lasse ich sie dennoch tauschen, fühlen sich beim Fahren "weich" an.

Morgen werde ich das Cassettenradio wechseln und schauen wie ich wieder Licht in die linke Seite der Mittelkonsole bekomme. Der Ausbau macht mir etwas Sorgen, muß mich erst mal belesen. Bin für Tips natürlich dankbar.
Pocca
Du lebst nur einmal-wenn überhaupt....

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?