Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

freedo

Fortgeschrittener

  • »freedo« ist männlich
  • »freedo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 205

Registrierungsdatum: 7. Juli 2015

Wohnort: Niedersachsen

Typ: S124 E320

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 1. November 2018, 07:09

Es riecht verbrannt. Bremse?

Moin zusammen!
Immer dann, wenn ich in die Tiefgarage fahre und so langsam unten an das sich öffnende Tor mich heranbremse, stinkt es hinterher eklig verbrannt/verschmort im Wagen. Das dauert eine Minute, dann ist es auch schon wieder weg. Nichts qualmt oder sowas.
Wenn ich dann direkt nach dem Abstellen an den Bremsen rieche, kann ich den Geruch schon nicht mehr lokalisieren.
Es tritt nur in dieser Konstellation auf.

Was könnte hier das Problem sein? Und wo sollte ich zuerst prüfen? :huh:
- Irgendein Bremskolben fest?
- Bremsbelag verglast?

Schöne Grüße,
Christoph

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?