Sie sind nicht angemeldet.

Lukese

Schüler

  • »Lukese« ist männlich
  • »Lukese« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

Wohnort: Ludwigsburg

Typ: S124

Typ: w124

Typ: w201

Baujahr: 1992

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. Juni 2021, 12:33

Radlagerwechsel hinten -- Hilfe 71640 100km Umkreis --

Hallo zusammen,

man liest ja immer wieder über die Freudenschreie beim Wechsel der hinteren Radlagerwechsel 8|
Soeben habe ich von der fünften Werkstatt einen Anruf erhalten, dass sie aufgeben. Andere hatten mich schon wohlwissend vorsorglich abgewiesen. So langsam schlägt aber der Frust und die Not fähige Leute in der Region zu finden zu. Konkret habe ich 2 ausgebaute Achsschenkel +2 SKF Radlager für den Kombi liegen und suche jemanden, der mir die Radlager tauschen kann.
Gibt es hier in der Gegend(71640- 100km Radius) jemanden aus dem Board, der mir gegen Aufwandsentschädigung mit meinem Anliegen weiterhelfen kann, oder hat mir jemand den Tip für eine Werkstatt, die die teile annimt und mir die ollen Dinger aus und neue reinpressen kann? Bin für jeden Tip dankbar! :thumbup:

Beiträge: 757

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Typ: c124 300ce

Typ: s124 300d

Typ: vw lt28

Baujahr: 1992

Baujahr: 1988

Baujahr: 1980

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. Juni 2021, 14:10

Moin,
eigentlich sollte das jeder mit ner ordentlichen Presse (30t) hinkriegen, vielleicht gehen auch 20t.
Ich war dabei, als mein Automechaniker die in der Presse rausgeholt hat. Das war ein Ding von ner Viertelstunde. (Rede auch vom Te und nicht vom Coupe, die hab ich selbst in der Garage gemacht).
Wenn du die Achsschenkel schon raus hast, dann scheitert das doch nur an zu schwachem Werkzeug, oder an kein Bock.
Viel Glück
Otthardt

3

Mittwoch, 9. Juni 2021, 06:57

Hey,

Bei meinem TEe ist damals sogar eine spezialisierte Landy-Werkstatt gescheitert und hat mir dabei den Radträger komplett verbogen... 8|

Gott sei Dank hatte ein Bekannter noch einen Träger ohne Lager zu liegen...

Seid dem habe ich Panik, dass mein Lager irgendwann wieder verreckt...

Also, am besten Ersatz-Radträger parat legen und einen Baumaschinen- oder Landmaschinenhändler finden. Die haben meist solch starke Pressen.

Oder Rentnerdaimler's Beitrag zur Hinterachrevision (ist angepinnt) lesen. Der hatte da so ein Spezialwerkzeug. Und hatte es damit geschafft. Allerdings war noch alles am Fahrzeug dran...

LG Oliver

Lukese

Schüler

  • »Lukese« ist männlich
  • »Lukese« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

Wohnort: Ludwigsburg

Typ: S124

Typ: w124

Typ: w201

Baujahr: 1992

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 9. Juni 2021, 20:56

Hallo zusammen!

Danke für die Rückmeldungen. Scheint wirklich nicht so easy. Das Hauptproblem scheint zu sein, dass bisher keiner die Naben runter gezogen bekommen hat mangels geeigneten Druckstücken.

Wie holt ihr denn hinten die Naben runter?

Bin schon am überlegen, ob ich mir dafür selber was zusammen brate…
War heute wieder in paar Werkstätten hausieren, leider ohne Erfolg. Entweder fehlt ne gescheite Presse, dann wieder das Thema mit den mitgebrachten Teilen - wollen nicht mal ran wenn ich sag dann wenigstens nur zerlegen - nix :-(

Wirklich schüchternes Volk hier im Südwesten:-/

Ich versuche es nochmal bei Landtechnik/ Baumaschinen Werkstätten. Der Tip macht mir etwas Hoffnung.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

5

Mittwoch, 9. Juni 2021, 22:51

Pack den Kram innen Karton und schick her.

9 von 10 kommen normal heile auseinander.

Ankerbleche müsste aber schon erneuern :D

Lukese

Schüler

  • »Lukese« ist männlich
  • »Lukese« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

Wohnort: Ludwigsburg

Typ: S124

Typ: w124

Typ: w201

Baujahr: 1992

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Juni 2021, 08:52

Pack den Kram innen Karton und schick her.


Das ist natürlich ein großartiges Angebot! Habe Dir eine PN geschickt :thumbsup:

flyingarn

Fortgeschrittener

  • »flyingarn« ist männlich

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Wohnort: Heiligenhaus

Typ: W124 300 Diesel+ W201 Azzurro+ W201 2,6

Baujahr: W201 Azzurro Bj 05/92

Baujahr: W124 300 TE, Bj. 04/88

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Juni 2021, 10:37

Sauber Bernd, :daumen: ,


warst eher, ich hätte es ihm auch angeboten.

Liebe Grüße

Lukese

Schüler

  • »Lukese« ist männlich
  • »Lukese« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

Wohnort: Ludwigsburg

Typ: S124

Typ: w124

Typ: w201

Baujahr: 1992

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Juni 2021, 00:39

Sehr ehrenwerte Jungs seid Ihr! :-)

Bin wirklich dankbar für die Hilfe!!!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

9

Sonntag, 13. Juni 2021, 05:06

Sehr ehrenwerte Jungs seid Ihr! :-)

Bin wirklich dankbar für die Hilfe!!!

Die Kneipen haben wieder offen, ich bin grad heimgekommen und die Unbekannte ist abgefühstückt.
Insofern, des macht des 124 Board halt aus, da werden unbequeme Typen, die Tacheles babbeln halt noch geduldet.
Aber man bekommt dann auch echte Hilfe, wenn man sie benötigt.
Da brauchst kein MT, Freunde, eingetragenen Verein oder sonst was.
Ich durfte es hier schon selbst erfahren. Nirgends anders. :thumbsup: :god: :prost:

warst eher, ich hätte es ihm auch angeboten.

Auf dich komm ich dann beim nächsten passenden Problem, wegen mangelnder Räumlichkeiten ggfs. auch mal zu.
Ich kann halt nur Kabel gut. :wacko:
Oder man sollte die zum passenden Problem passenden Leute halt kennen. ;)
Da muss man mitmachen, die ollen Beiträge auch mal gelesen und verstanden haben.
Mit nur ich bin neu hier, ich hab Ruckelzuckel, wird es schwierig. :whistling:
Aber man kennt ja die Pappenheimer hier. :genauuu :prost:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

flyingarn

Fortgeschrittener

  • »flyingarn« ist männlich

Beiträge: 393

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Wohnort: Heiligenhaus

Typ: W124 300 Diesel+ W201 Azzurro+ W201 2,6

Baujahr: W201 Azzurro Bj 05/92

Baujahr: W124 300 TE, Bj. 04/88

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 15. Juni 2021, 07:24

Moin Thomas,

gerne, fast jederzeit. :)

Bin ja jetz auch unter den nicht mehr arbeitenden Müssenden. :)

Liebe Grüße

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?