Sie sind nicht angemeldet.

BertiBlack

Anfänger

  • »BertiBlack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. August 2016

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. August 2016, 19:33

Hinterachsmittelstück defekt

Hallo zusammen,
ich wurde heute bei Daimler Benz auf den Boden der Tatsachen geholt und daran erinnert, dass der Wagen 24 Jahre alt ist.
Das Hinterachsmittelstück macht Geräusche und hat Spiel. Ich wollte dieses heute bei Daimler tauschen lassen - es gibt keine mehr!
Der Fehler liegt eindeutig im Differential und es sind auch noch alle Einzelteile zu haben, aber keins komplett.
Weiß jemand eine Werkstatt, die noch Getriebe repariert?
Der Wagen ist noch so gut erhalten, der soll noch lange rollen ....
Für eine Hinweis möglichst Raum 50xxx wäre ich dankbar
Bis dahin, Gruß
Berthold

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 287

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. August 2016, 20:00

Neu kostet das mehrere tausend Euro wenn lieferbar.
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 628

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 24. August 2016, 20:18

Hallo BertiBlack,

leider kann man Deinem Profil nicht entnehmen, welchen Wagen Du fährst, bzw. um welches Differential es geht. Mit ASD, ohne ASD, Übersetzung etc...

Hatt mal was in Bochum, Essen (?) gefunden, interessant für seltene HinterAchsMittelStücke.

Bei häufig verbauten Diffs. würde ich vom gewerblichen Schlachter kaufen..

Gruß, Diesel

BertiBlack

Anfänger

  • »BertiBlack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. August 2016

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. August 2016, 22:01

Hallo Diesel,

habe einen 300 TE W124 Bj 7/1992
das Hinterachsmittelstück hat die DB-Teilenummer 1243503474 / 3,92 mit ABS

ich will möglichst kein Getriebe vom Schlachter, da weißt Du nicht was Du kaufst.
Mir wäre lieber, das vorhandene mit Neuteilen zu überholen ..

Gruß

Berthold

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 486

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 24. August 2016, 22:12

kannst auhc eins von nem "bekannten" oder einer "sammlungsauflösung" kaufen ;)
kleiner insider der angesprochene springt wahrscheinlich voll drauf los^^

ne im ernst: probiers mal bei hermanns wenn du ein neues oder dergleichen möchte oder kaufs bei einem schlachter wo du das teil probefahren kannst.
grüße
uli
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 628

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. August 2016, 23:25

Hallo,

der #mitohnesau meint das:

http://www.goherrmanns.de/

Hab da eine Niveaupumpe her... top.

Fahre in 2 Autos gebrauchte Diffs., absolut kein Problem. Von daher der Hinweis "vom gewerblichen Schlachter." Falls doch was zu bemängeln gibt --> zurück.

Probe fahren ist natürlich auch eine gute Idee, aber wo gibts das bei kommenden Oldtimern?

Gruß Diesel

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 287

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. August 2016, 06:54

Im 124 Freunde Forum überholt einer die Differentiale.
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

BertiBlack

Anfänger

  • »BertiBlack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. August 2016

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. August 2016, 18:38

Hallo Diesel, hallo #keinesau,
habe mir gohermanns online mal angeschaut - sieht gut aus.
Danke für den Tipp

w123flo

Schüler

  • »w123flo« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2006

Wohnort: Südhessen

Typ: W124 : 200 E , 230 CE, 230 TE, 200TE

Baujahr: 1989-1991

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. August 2016, 22:20

...bei mir liegt eins aus nem 300TE Bj87 mit Automatik ASD und ABS. Frag mich aber keiner, was für ne Übersetzung das hat.
Unauffällig gelaufen bis zum Ende. KM - stand auch unbekannt, aber ich geb´s für ganz kleines Geld her...
bei Bedarf bitte PN

Gruss
Flo

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 287

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

10

Freitag, 26. August 2016, 07:48

300 te alle 4 Gang
3,27 Übersetzung
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Flori-68

Schüler

  • »Flori-68« ist männlich

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Wohnort: Mönchengladbach

Typ: W126 280SE ,W111 220SE,W111 230S

Typ: W201 190E 3.7 AMG, L319 , LP 710

Typ: W201 190E 3.6 AMG

Baujahr: 1984,1963,1966

Baujahr: 1992,1963,1964

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

11

Freitag, 26. August 2016, 11:23

@ w123flo,

ich reihe mich mal bei den Interessenten fürs Diff ein,falls Black Berti es nicht möchte und wir einig drüber werden.

Gruß Markus

begri

Schüler

  • »begri« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Mainz

Typ: 124.032

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

12

Freitag, 26. August 2016, 15:10

Ich kenne auch wen mit Tauschdifferential (ein Kollege mit seinem Tee fährt eins, dass er bei ebay für 269,- geschossen hat). Das läuft. Ich war auch skeptisch, aber nur unter dem Preis-Aspekt: Du kannst theoretisch 10 ebay-Diffs ausprobieren bevor du die Kohle für ein neues von MB ausgegeben hast.
Meine erste Wahl wäre aber auch gohermans.

BertiBlack

Anfänger

  • »BertiBlack« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. August 2016

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. August 2016, 19:51

Hallo Flo,
hallo begri,

vielen Dank für Dein Angebot, wenn ich keins von Daimler bekommen kann, dann gibt es für mich nur noch die Option meins überholen zu lassen. Deshalb suche ich nach einer Werkstatt die halbwegs in meiner Nähe liegt.

Hierzu wäre ich für jeden Tipp dankbar.

Gruß
Berthold

w123flo

Schüler

  • »w123flo« ist männlich

Beiträge: 84

Registrierungsdatum: 22. Dezember 2006

Wohnort: Südhessen

Typ: W124 : 200 E , 230 CE, 230 TE, 200TE

Baujahr: 1989-1991

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 28. August 2016, 00:31

@flori68

Wenn Du Interesse hast und das Diff. selbst abholen kannst, schreib mir ne PN mit ner Telefonnummer oder mail addi...

Gruss

flo

begri

Schüler

  • »begri« ist männlich

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 24. Januar 2012

Wohnort: Mainz

Typ: 124.032

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 30. August 2016, 16:29

Im Hunsrück (Morbach) kenne ich ne Service-Niederlassung: Josef Wilbert und Söhne. Mit denen hab ich mal gute Erfahrungen gemacht. Kennen sich ganz gut mit den 124ern aus. Ansonsten bin ich mit meinem Fahrzeug manchmal in Mainz-Mombach bei der Fa. Eugen Hirth (ebenfalls MB Service). Die machen auch Youngtimer und haben die entsprechenden Adressen für die Überholung / Instandsetzung von Bauteilen.

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 287

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 30. August 2016, 17:01

Wow,

ich wollte schon behaupten die 300TE haben alle ein 3,27 Diff.

Der Mopf 2 300TE mit 5 Gang Schaltgetriebe hat ein 3,92 Diff.

im Mopf1 hat der noch das 3,27 Diff

KA was Mercedes sich da Gedacht hat, aber mit dem 3,92 Diff ist der langsamer, der Motor dreht höher und verbraucht mehr Sprit.
Ich würde da jedes andere Diff einbauen was Du finden kannst.

Ich bin gerade etwas platt, da wird der 5G Vorteil ja durch das 3,92 Diff komplett zu nichte gemacht.
Gang 1 bis 4 ist die gleiche Übersetzung wie beim 4G
mit dem 3,92 Diff hast du im 5. Gang annähernd die gleiche hohe Drehzahl wie vorher mit dem 3,27 Diff im 4. Gang.

Bau Dir ein 3,27 Diff ein und freue dich über den reduzierten Spritverbrauch und geringere Drehzahl im 5. Gang.
Kraftvoll ist der auf alle Fälle immernoch.
Das ist dann die Kombination wie in Mopf1.

Die Limo hat sogar ein 3,07 Diff verbaut bei den 4G Getrieben.
Das habe ich bei mir auch so und bin voll zufrieden was Beschleunigung und Endgeschwindigkeit angeht.

Schöne Grüße,
Marcel

Edit:
ich habe die Werte alle aus dem offiziellen Mercedes Wiki was offline ist.
ich habe eine offline Kopie von dem Wiki.
Limo 300E

Projekte für 2018
1. T Vorderwagen entrosten und konservieren
2. M103 Motor in T einbauen
3. Automatik Getriebe überholen?
4. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
5. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mallnoch« (30. August 2016, 17:07)


17

Dienstag, 30. August 2016, 17:55

Ich würdes nicht machen, Übersetzung des Diffs wechseln macht meiner Meinung nach keinen wirklichen Sinn. Meine Erfahrungen stützen sich zwar auf den 200D, aber es gab keinerlei vorteile mit einem längeren Diff (con 3.91 auf 3.67). Im Gegenteil, der VErbrauch stieg um knapp einen Liter und die Vmax waren 20 weniger.

Die 5-G-Getriebe haben zwar keine wirklich andere Übersetzung im letzten gang, aber die Fahrbarkeit ist schon deutlich besser durch die engere Stufung der Gänge.

Zu Bedenken ist auch, dass Diffs nur mit passendem Tacho umgebut werden müssen, da snst die Anzeige falsch ist.

Die originale Übersetzung hat schon ihre Berechtigung. Wer 2000 u/min bei 190 km/h möchte, der muss TDI fahren.

LG, Timmey
EAT MY FEINSTAUB!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Timmey200« (30. August 2016, 18:04)


  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 31. August 2016, 12:04

Die 5-G-Getriebe haben zwar keine wirklich andere Übersetzung im letzten gang, aber die Fahrbarkeit ist schon deutlich besser durch die engere Stufung der Gänge.

Also wenn ich Marcels Kommentar lese, sind die Gänge 1-4 beim Fünfganggetriebe gleich den Gängen 1-4 beim Vierganggetriebe, es kommt lediglich der länger übersetzte fünfte Gang dazu.

  • »MirkoMunich« ist männlich

Beiträge: 732

Registrierungsdatum: 13. April 2007

Wohnort: München

Typ: 300 TDT

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 31. August 2016, 14:32

> Übersetzung des Diffs wechseln macht meiner Meinung nach keinen wirklichen Sinn

Es gibt einige, die sind nach Diffwechsel glücklicher.

Man bedenke doch, jedes Fzg ist ausgelegt, min 1,5 t den Berg hochzuziehen. Wenn man das nicht braucht, weil man keine Hänger zieht......
»MirkoMunich« hat folgende Dateien angehängt:

20

Mittwoch, 31. August 2016, 16:25

:top: :P Ja, ich hab schon bis zu Ende nachgedacht;-) Durch das kürzere Diff wird der länger übersetzte 5. Gang aber wieder so weit untersetzt, dass es kaum einen Unterschied zwischen 4G und 5G gibt.

@Mirko: Ja, das mag sein. Ist ja auch nur meine Meinung. Ich würde lassen. Fahrt, was euch glücklich macht, mein Ding isses nicht.

wie gesagt stützt sich meine Erfahrung nur auf den 200D. Ein 300er wird damit schon deutlch besser fertig, keine Frage. Aber ich bin mir sicher, dass der Effekt der gleiche ist, wie bei mir. :-)

LG, Timmey


P.S: Deine übersetzung is ja mal echt übel, Mirko. 0 u/min bei 90.. Hardcore...
EAT MY FEINSTAUB!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Timmey200« (31. August 2016, 16:30)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

300TE, 92, TeileNr 1243503474 3, W124

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?