Sie sind nicht angemeldet.

Eberhard G

Anfänger

  • »Eberhard G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. November 2019, 18:30

Federbein / Niveaudämpfer wechseln

Hallo,

kann mir jemand mit den Drehmomenten für den Tausch des Federbeins beim T-Modell weiterhelfen? Oder mit der Anleitung aus dem WIS, denn da komme ich seit der Umstellung auf Xentry nicht mehr dran.
Nachdem mein 300TDT 4Matic vor zwei Wochen erfolgreich eine neue hintere Achswelle erstreikt hat, ist er auf den Geschmack des Neuen gekommen und möchte nun auch ein neues rechtes Federbein. Dieses hat sich unten am Gelenk endgültig von seiner Verschraubung mit dem Federlenker getrennt. Neuer Ersatz ist unterwegs und für den Einbau wären mir zusätzliche Infos recht.

Grüße
Eberhard
300TDT 4matic

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eberhard G« (6. November 2019, 18:48) aus folgendem Grund: Tippfehler


2

Mittwoch, 6. November 2019, 19:09

Unten zwei Schrauben 65 Nm

Oben die Schraube ziehe ich immer nur nach Gefühl fest. Während du oben richtig festzieht sollte der Wagen wieder auf den Rädern stehen.

Das einzige was du vor dem Wechsel entscheiden musst, ist ob du an Regler mittels Schlauch den Druck ablassen willst oder direkt am Dämpfer.

Den Schlauch würde ich direkt am Dämpfer lösen.....vielleicht vorher die Verschraubung heiß machen.
Den Kupferdichtring nicht zwischen Schlauch und Dämpfer vergessen!

Eberhard G

Anfänger

  • »Eberhard G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. November 2019, 19:27

Danke dir!

Der Tipp, den Schlauch nur am Dämpfer zu lösen, ist hilfreich. Habe schon einiges über festgegammelte Verbindungen zwischen Schlauch und Rohr gelesen. So lässt sich der Tausch hoffentlich vereinfachen.

Den Druck werde ich am Nippel am Regler ablassen, damit das Öl vorgegebene Wege nehmen kann.
300TDT 4matic

4

Mittwoch, 6. November 2019, 19:40

Der Tipp, den Schlauch nur am Dämpfer zu lösen, ist hilfreich


naja, musst dann allerdings den Dämpfer vom Schlauch runterdrehen.

Mit etwas Glück passt es bei der Neumontage. Ansonsten musst du das andere Ende vom Schlauch trotzdem noch an der Leitung lösen. Auch hier hilft Hitze und ein guter Bremsleitungsschlüssel.

Größe müsste ich mal nachmessen

5

Mittwoch, 6. November 2019, 20:16

Größe müsste ich mal nachmessen



Schlauch an Dämpfer SW 17

index.php?page=Attachment&attachmentID=47930

Auf der Seite zur Metallleitung hat der Schlauch SW 19 und die Verschraubung der Leitung SW 17.....dort empfiehlt sich Hitze und ein guter SW 17 "Bremsleitungsschlüssel"

index.php?page=Attachment&attachmentID=47931

index.php?page=Attachment&attachmentID=47932

Eberhard G

Anfänger

  • »Eberhard G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 6. November 2019, 20:18

Super, danke!
300TDT 4matic

  • »MirkoMunich« ist männlich

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 13. April 2007

Wohnort: München

Typ: 300 TDT

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 6. November 2019, 22:07

Den Druck werde ich am Nippel am Regler ablassen.
Wenn er dir abreist > neuer Regler !

Eberhard G

Anfänger

  • »Eberhard G« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 7. November 2019, 08:27

Dann nehme ich doch nicht den 1m-Hebel.

Danke für die Warnung. Vor einigen Jahren hatte ich zum Wechsel der Federspeicher alle Verbindungen am Regler geöffnet, darum hoffe ich, dass die Teile noch keine Gemeinschaft auf Lebenszeit eingegangen sind. Im Zweifelsfall ändere ich die Vorgehensweise.
300TDT 4matic

  • »MirkoMunich« ist männlich

Beiträge: 782

Registrierungsdatum: 13. April 2007

Wohnort: München

Typ: 300 TDT

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 7. November 2019, 13:30

die anderen Verbindungen am Regler reissen auch nicht ab

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?