Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mroizo

Fortgeschrittener

  • »mroizo« ist männlich
  • »mroizo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2006

Wohnort: Ulm

Typ: W124 D200

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Oktober 2007, 09:55

Fahrzeug höher legen

servus leute,

ich will meinen 200D höherlegen um ca 10cm+ wie muss ich das anstellen gibt es dazu federn? bzw gibt es da auch eine tüv freundliche variante und wieviel werde ich da wohl anlegen müssen?
sinn und zweck des ganzen soll es sein dass ich eine libyen reise plane und eigentlich auch pisten fahren möchte - das ist mit der aktuellen bodenfreiheit nicht möglich.

gruß mr oizo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mroizo« (5. Oktober 2007, 14:15)


Mark-RE

Fortgeschrittener

  • »Mark-RE« ist männlich
  • »Mark-RE« wurde gesperrt

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 9. Juni 2005

Wohnort: -

Typ: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Oktober 2007, 10:07

Wie tief ist der, dass du 10cm+ machen willst?

10cm sind vollkommen ilusorisch, kauf dir nen Unimog.

4-6cm ist das Maximale, was du unter reellen bedingungen rausholst, und übrigends ne ganze Menge...

Mfg, Mark

Visit www.Opel-P1.de
:]

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.

mroizo

Fortgeschrittener

  • »mroizo« ist männlich
  • »mroizo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2006

Wohnort: Ulm

Typ: W124 D200

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Oktober 2007, 13:50

Zitat

Original von Mark-RE
Wie tief ist der, dass du 10cm+ machen willst?

10cm sind vollkommen ilusorisch, kauf dir nen Unimog.

4-6cm ist das Maximale, was du unter reellen bedingungen rausholst, und übrigends ne ganze Menge...

Mfg, Mark

ich hab zur zeit die werksseitige bodenfreiheit kann dir aber nicht sagen wie viel das das ist. bin aber damit auch schon ständig aufgesessen besonders mit meinem neuen euro 2 kat der viel zu tief hängt weil er zu groß ist.
4-6cm sind ein bisschen wenig - für deutsche straßenverhältnisse ist das ja kein thema aber wenn ich jetzt nur mal an türkei denke ganz zu schweigen von libyschen pisten ... dann sind 6cm mehr lächerlich. da muss doch mehr drinnen sein - ich kann doch nicht der einzige sein der das problem hat.
unsere w124 und w123 fahren nun zu 95% alle im ausland rum. meist auf dem afrikanischen kontinent. die müssen die ja auch höher legen sonst sitzen die an jedem schlagloch auf.

gruß oizo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mroizo« (5. Oktober 2007, 14:15)


Mark-RE

Fortgeschrittener

  • »Mark-RE« ist männlich
  • »Mark-RE« wurde gesperrt

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 9. Juni 2005

Wohnort: -

Typ: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. Oktober 2007, 15:07

Ach wo, ich bin schon in der Türkei gewesen, und durch Bulgarien usw. gefahren, das ist alles ammenmärchen.

Die fahren da noch ganz andere normale Autos, und die wenigsten haben aufgeschlitzte Unterböden.

Lass es auf Serienhöhe stehen und fahr einfach hin, kauf dir nur vorher nen Stahlblechunterfahrschutz, den brauchste schon eher...

10cm, das sind fast der Gesamtfederweg des 124ers.
Um damit fahren zu können, müsstest du die Stoßdämpfer ausbauen, was aber nix macht, denn wenn du den 10cm hoch stellst, fahren die Reifen eh blos noch auf der Außenflanke. Solltest dann vieleicht welche mit Felgenschutzwullst kaufen, damit die Flanken nicht so schnell durch sind.

Nimm dir erstmal nen Zollstock und halte den bei dir dran, damit du weist wieviel 10cm sind !

Mfg, Mark

Visit www.Opel-P1.de
:]

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.

zaber_12

Anfänger

Beiträge: 42

Registrierungsdatum: 1. Mai 2007

Typ: Benzes, zuviele mit der Zeit

Baujahr: 1994-2007

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. Oktober 2007, 16:17

Also bevor wieder alle rumlabbern und nichts zu potte bekommen, nimm Dir die Federn von einem Achtzylinder mit Vollausstattung und Du wirst sehen wie hoch dein Wagen kommt.
Gruß Ingo

EBAY Shop : zaber12

mroizo

Fortgeschrittener

  • »mroizo« ist männlich
  • »mroizo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2006

Wohnort: Ulm

Typ: W124 D200

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

6

Freitag, 5. Oktober 2007, 16:47

Zitat

Original von zaber_12
Also bevor wieder alle rumlabbern und nichts zu potte bekommen, nimm Dir die Federn von einem Achtzylinder mit Vollausstattung und Du wirst sehen wie hoch dein Wagen kommt.

kann ich die problemlos einbauen? also auch ohne tüv probleme? hast du da typenbezeichnungen das auch mein teiledealer weis was ich da will?

gruß oizo

franke420

Schüler

  • »franke420« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 20. Januar 2007

Typ: E 420

Baujahr: 95

  • Nachricht senden

7

Freitag, 5. Oktober 2007, 17:01

Es gibt von weitec so weit ich weiss n höherlegung "kit" glaube hinten warns 25mm und vorne 10 oder 15mm , dann noch wie schon gesagt federn vom 8 zylinder oder 300er turbodiesel rein und die grössten gummis.
Aber dann wirds auf jeden fall richtig hart/unkomfortabel weil die Federvorspannung extrem ist! hatte sowas ähnliches bei mir im3er derby hat richtig geknallt bei kleinen unebenheiten,....;)
The only horses that I ride sit´n under my hood !

mroizo

Fortgeschrittener

  • »mroizo« ist männlich
  • »mroizo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 249

Registrierungsdatum: 19. Dezember 2006

Wohnort: Ulm

Typ: W124 D200

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. Oktober 2007, 22:58

Zitat

Original von franke420
Es gibt von weitec so weit ich weiss n höherlegung "kit" glaube hinten warns 25mm und vorne 10 oder 15mm , dann noch wie schon gesagt federn vom 8 zylinder oder 300er turbodiesel rein und die grössten gummis.
Aber dann wirds auf jeden fall richtig hart/unkomfortabel weil die Federvorspannung extrem ist! hatte sowas ähnliches bei mir im3er derby hat richtig geknallt bei kleinen unebenheiten,....;)


hm - dann werd ich morgen mal schrottplätze abklappern
danke

gruß oizo

Sternfahrer

Schüler

  • »Sternfahrer« ist männlich

Beiträge: 70

Registrierungsdatum: 2. Juli 2007

Wohnort: Sindelfingen

Typ: 230E

Typ: 400E

Baujahr: 1989

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

9

Samstag, 6. Oktober 2007, 00:41

Fuer die unwegsamen Gegenden dieser Welt gab es fuer den W124 als Sonderwunsch ein Schlechtwegefahrwerk. Das war ein paar cm hoeher, allerdings keine 10.
Auf dem Schrottplatz wirst du so etwas aber nicht finden. Frag mal beim Teileonkel nach.

Gruss
Werner

124&129

Anfänger

  • »124&129« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 27. Juli 2007

Wohnort: Eislingen

Typ: R129 SL 300-24V

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

10

Samstag, 6. Oktober 2007, 21:04

..............und was haltet ihr davon wenn ich meine Federn aus meinem 300 Turbodiesel tausche gegen seine aus dem 200 D?
Denn ich möchte mein Auto etwas tieferlegen und er seins hoch.Dann müssten wir ja nur tauschen oder?

DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 622

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

11

Samstag, 6. Oktober 2007, 21:29

Die Federn werden bischen zu weich sein. 1er Gummi ausprobieren, und/oder Sportfedern.

124&129

Anfänger

  • »124&129« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 27. Juli 2007

Wohnort: Eislingen

Typ: R129 SL 300-24V

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Oktober 2007, 21:32

Zitat

Original von 3.0
Die Federn werden bischen zu weich sein. 1er Gummi ausprobieren, und/oder Sportfedern.


Was hast du denn für welche drin?
Ich dachte an 40/40 tiefer und vorne 1er und hinten 3er Gummis.So habe ich es im SL.So mal ausprobieren ?

Rapsbenz

Fortgeschrittener

  • »Rapsbenz« ist männlich
  • »Rapsbenz« wurde gesperrt

Beiträge: 270

Registrierungsdatum: 20. April 2007

Wohnort: Osnabrück

Typ: S 124

Baujahr: 1996

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Oktober 2007, 12:08

Schlechtwegefahrwerk von MB...

Zitat

Original von mroizo
servus leute,

ich will meinen 200D höherlegen um ca 10cm+ wie muss ich das anstellen gibt es dazu federn? bzw gibt es da auch eine tüv freundliche variante und wieviel werde ich da wohl anlegen müssen?
sinn und zweck des ganzen soll es sein dass ich eine libyen reise plane und eigentlich auch pisten fahren möchte - das ist mit der aktuellen bodenfreiheit nicht möglich.

gruß mr oizo


...kaufen. Gab es und gibt es noch.

Der Rapsbenz
Doof bleibt doof ;-)

  • »mobiler masseur 190« ist männlich

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 15. Juli 2006

Wohnort: thüringen

Typ: 350 SE

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Oktober 2007, 18:40

RE: Schlechtwegefahrwerk von MB...

da




Verkaufe :w116 350 SE V8 mit oldtimer pass für ca 1450 €
Forums preis 1300 €

MB Jumper

Schüler

  • »MB Jumper« ist männlich

Beiträge: 67

Registrierungsdatum: 1. Juni 2007

Wohnort: werneck

Typ: Mercedes Benz 230 TE

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. Oktober 2007, 22:11

RE: Höher legen

Servus,
Das mit dem höher legen find ich gut da ich selber ne beschießene
Zufahrt habe.Bin früher mit meinen alten Auto immer aufgesessen.
Nun mit mein TE habe ich hinten die Niveu hochgedreht und setze
nicht mehr auf.
Ein Freund meinte wenn es nicht reicht kann man evtl. von einem
4Matic die Federn einbauen und damit würde er ein ganzes Stück
höher sein?
Kann ich aber nicht sicher sagen.Wäre vielleicht auch eine Möglichkeit.
Mfg MB Jumper

uemit

Profi

  • »uemit« ist männlich

Beiträge: 1 006

Registrierungsdatum: 7. März 2006

Wohnort: NRW

Typ: W124: E220, E250 TD

Baujahr: 1994, 1995

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 7. Oktober 2007, 22:34

RE: Höher legen

Zitat

Original von MB Jumper
Servus,
Das mit dem höher legen find ich gut da ich selber ne beschießene
Zufahrt habe.Bin früher mit meinen alten Auto immer aufgesessen.
Nun mit mein TE habe ich hinten die Niveu hochgedreht und setze
nicht mehr auf.
Ein Freund meinte wenn es nicht reicht kann man evtl. von einem
4Matic die Federn einbauen und damit würde er ein ganzes Stück
höher sein?
Kann ich aber nicht sicher sagen.Wäre vielleicht auch eine Möglichkeit.
Mfg MB Jumper


4matik federn sehen doch ganz anders aus glaub ich mal gelesen und gesehen zu haben.

Mark-RE

Fortgeschrittener

  • »Mark-RE« ist männlich
  • »Mark-RE« wurde gesperrt

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 9. Juni 2005

Wohnort: -

Typ: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

17

Montag, 8. Oktober 2007, 09:07

Is alles kappes.

Zuerst einmal müsste er sich realistisch gesehen überlegen, wie hoch er kommen will und sollte dafür mal mit nem Zollstock an sein Auto gehen.

Wenn er 10cm hoch will, weis er offensichtlich garnicht, was 10cm sind, 10cm sind vollkommen irrealistisch.

Und wenn er dann ein gescheites maß gefunden hat, kann man gucken.

Die Niveau an der Hinterachse hoch zu drehen, ist ein vollkommen falscher weg und rächt sich nach einiger Zeit bitter teuer, und 4-matic-federn passen genausowenig rein.

Mfg, Mark

Visit www.Opel-P1.de
:]

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.

sijosef

Anfänger

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 8. Oktober 2007

  • Nachricht senden

18

Samstag, 13. Oktober 2007, 22:00

mehr Bodenfreiheit

Es gibt für verschiedene Benz Modelle Fahrwerke für Osteuropäische Länder des ist dann höher, kann allerdings nicht sagen wieviel höher und obs des fürn 124er gibt

  • »mobiler masseur 190« ist männlich

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 15. Juli 2006

Wohnort: thüringen

Typ: 350 SE

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 14. Oktober 2007, 14:23

machts nicht wie ich...
einfach vom 280 te federn in den 300TE... :rolleyes:
bocken hoch aber fährt sich beschißener als tiefergelgte mühlen.
ich kauf jet :rolleyes:t die originalen passenden...




Verkaufe :w116 350 SE V8 mit oldtimer pass für ca 1450 €
Forums preis 1300 €

Mark-RE

Fortgeschrittener

  • »Mark-RE« ist männlich
  • »Mark-RE« wurde gesperrt

Beiträge: 584

Registrierungsdatum: 9. Juni 2005

Wohnort: -

Typ: -

Baujahr: -

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 14. Oktober 2007, 14:26

Kauf dir gleich 4.

Hab ich dir ja gesagt...

Visit www.Opel-P1.de
:]

Wer die Vergangenheit nicht kennt, kann die Gegenwart nicht verstehen und die Zukunft nicht gestalten.

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?