Sie sind nicht angemeldet.

  • »Christian C.« ist männlich

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 17. Juni 2010

Wohnort: Hamburg

Typ: Hyundai I30 CW (GDH) Tochter's Auto >> RIP: C250 Diesel autom. Elegance :-(<<

Typ: 190E 1.8 Frau's Lieblingsauto

Typ: E300D

Baujahr: 2016

Baujahr: 1993

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

301

Montag, 3. Juni 2019, 15:31

Hallo,
welche Quelle bietet Michelin Cross climate für 57.- das Stück in 205 60 15?
Gruss
Christian

302

Montag, 3. Juni 2019, 15:43

Spielt keine Rolle, wie schnell man fahren will, sondern wofür der zugelassen ist


that´s it :thumbup:

Ganzjahresreifen


habe schöne Gullis für den Winter. Im Sommer fahre ich halt 8-Loch, sind mir von BTR vermacht worden.....aber sind halt alt und Profil ist kurz vor knapp (halt ne schlechte Verbindung für den DÖFF) Ich mag halt etwas Abwechslung. Die Wintergullis sind aktuell drauf, haben gutes Profil und sind nicht rissig, aber halt uralt. Also nicht das, womit ich zum DÖFF möchte.

80€ pro Stück für Michelin etc. ist schon ne Ansage.

Habe jetzt mal geschaut:

Vredestein bekäme ich den Satz für ca. 190€

KLICK

Fulda wäre auch in der Größenordnung zu bekommen

Hankook ca. 30€ teurer im Satz.

Einen der genannten werde ich dann wohl nachher bestellen. Dann habe ich wenigstens für ein paar Jahre Ruhe mit meinem Hochgeschwindigkeitsauto :genauuu

Danke für die vielen Tipps

PS: was halt auffällt: 205/60 ist halt oft teurer als 205/55


solange es den Pepper gibt.
Wenn nicht haste 4 Wochen Zeit, Grube ist ja wieder frei.


Nicht wirklich. Gibt hier nen kleinen Wartestau an Benzen ;(

qp = DÖFF 5/2019
230 TE = DÖFF 7/2019 (im August soll er in Urlaub :( nennt man schlechtes Timing
S204 = Partikelfilter zu

Schokolade 300 TD = will weiter gemacht werden :thumbsup:


also nix mit …mal eben Grube frei :rofl

rosenholz280e

Fortgeschrittener

  • »rosenholz280e« ist männlich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 15. März 2018

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Typ: w124 280e Mopf 1,5

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

303

Montag, 3. Juni 2019, 17:20

Spielt keine Rolle, wie schnell man fahren will, sondern wofür der zugelassen ist. Und wenn man den Wagen nie im Winter fährt, sind Sommerreifen besser.


Ok das stimmt natürlich, das Phänomen der Schönwetterfahrerei habe ich nicht beachtet.
Und für Ganzjahresreifen kann man auch niedrigere Indizes wählen, analog Winterreifen dann mit Aufkleber „210“ oder „190“...
Sorry Schnellschuss. Trotzdem ist der Micheln angenehm komfortabel und leise für ganzjährig.

rosenholz280e

Fortgeschrittener

  • »rosenholz280e« ist männlich

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 15. März 2018

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Typ: w124 280e Mopf 1,5

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

304

Montag, 3. Juni 2019, 17:27

Hallo,
welche Quelle bietet Michelin Cross climate für 57.- das Stück in 205 60 15?


Leider keine, Suchmaschine hat ungefragt auf 195/65 geändert. Kost also in 205/60 eher 80 Öcken, was ich einen unverschämten Unterschied finde zu 195/65

305

Montag, 3. Juni 2019, 21:34

Vredestein bekäme ich den Satz für ca. 190€

KLICK

Fulda wäre auch in der Größenordnung zu bekommen

Hankook ca. 30€ teurer im Satz.



habe noch ne Schippe draufgelegt und für 235€ Goodyear Efficentgrip Performance 205/60 R15 91V als Satz genommen. Goodyears habe ich schon als 195 er laufen. Sind schön leise

KLICK

jetzt muss ich allerdings noch Felgen hübsch machen, bis die Reifen ankommen ;(

306

Montag, 3. Juni 2019, 22:13

Vredestein bekäme ich den Satz für ca. 190€

KLICK

Fulda wäre auch in der Größenordnung zu bekommen

Hoffentlich dann die Vredestein gewählt.
Fulda taugt nur die ersten 10 tkm.
Schwarz, breit, Mist. :whistling:

edit (ich bin zu langsam :whistling: )

habe noch ne Schippe draufgelegt und für 235€ Goodyear Efficentgrip Performance 205/60 R15 91V. Goodyears habe ich schon als 195 er laufen. Sind schön leise

Aber ordentlich druffgepackt.
Es geht nix über eigene Erfahrungen. ;)

Spielt keine Rolle, wie schnell man fahren will, sondern wofür der zugelassen ist. Und wenn man den Wagen nie im Winter fährt, sind Sommerreifen besser.

Trotzdem ist der Micheln angenehm komfortabel und leise für ganzjährig.

Ein Crossclimate fährt auch im Sommer locker und leise die Vmax.
In schnellen Kurven waren bisher nur die lauten Bridgestone Potenza besser.
Ich fahre ja bekannterweise ab und an auch noch mal schnell mit dem ollen Karren.
Dafür wurde er ja auch gebaut. :thumbsup:
Die letzten 2 Winter war bei uns nix, weswegen ich immer noch nix über die Wintereigenschaften berichten kann.

Kost also in 205/60 eher 80 Öcken

Treffer versenkt
ca.10 € mehr, wie in 205/55 16.

was ich einen unverschämten Unterschied finde zu 195/65

Seit es die 205 für den 124 gibt, waren die schon immer teuerer.
Der Poser cm muss einem des halt auch wert sein.
Hat auch weniger Radumfang, damit läuft die Karre auch noch langsamer. :genauuu
205/60 15 ist halt eine exotische Grösse, welche nur wenige Karren haben.
Nachfrage bestimmt das Angebot und reguliert den Preis.
Da der Crossclimate als 205/60 15 V mit 95 = 690 kg anstatt nur 91 = 615 kg Traglast angeboten wird, könnte er für den einen oder anderen 220 PS Wagen denoch interressant sein. S. h. auch hier.
Mit der höheren Traglast bekommt man dann auch V eingetragen und muss nicht W nehmen.
Welche es in W nur noch als Conti und Uniroyal mit überholten Profilen gibt und fast den gleichen Tarif kosten.
Da kann der modernere Crossclimate durchaus als nur Sommerreifen mithalten.
Klar man kann sich es auch Schönreden, aber ich war einfach die Wechslerei satt und an den Platz für den 2. Satz Räder kann man locker 6 Kästen Bier reinpacken. :prost:
Er hat gewählt, fertig. :rauchen:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

307

Donnerstag, 6. Juni 2019, 22:07

Er hat gewählt, fertig.


;)

Reifen kamen schon gestern an....also habe ich die alten 8-Loch Gullis gestern noch von den 2005 Bj Reifen befreit und mit 2 Dosen Sidol Kamin und Grillofenspray in einer 3 Stündigen Aktion vom Bremsdreck der Jahrzehnte befreit. Sind mal in Neu-Anspach mir von

dem da.....

index.php?page=Attachment&attachmentID=47095 oder so ähnlich :rofl für ein Trinkgeld übergeben worden. Echte Lemmerz. Aber jetzt, um neue Pellen aufzuziehen und die nächsten zig Jahre anzusehen sollen sie etwas aufgehübscht werden ;)


Außen war es 15 Minuten Arbeit, aber die Innenseite hat ca. 2,5 Stunden gebraucht :cursing:

index.php?page=Attachment&attachmentID=47092

Heute dann mal begonnen vorzuarbeiten

index.php?page=Attachment&attachmentID=47093

die Detailarbeit an den Kanten habe ich noch nicht fertig bekommen

index.php?page=Attachment&attachmentID=47094

nach Pfingsten sollen sie aber wieder in 744 strahlen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rentnerdaimler« (6. Juni 2019, 22:23)


308

Freitag, 7. Juni 2019, 01:44

oder so ähnlich

Achtung, da werd ich ebsch. :rant:
Die Vorlage von 1980. Viel Spaß beim zu Ende gucken, Zeitgeschichte.. :rauchen:
Oder 1975 von Bruce
Weit bevor der nur Born in war.
Man sollte es immer auch richtig übersetzen können. ;)
Menschen werden geboren, Karren nur geschaffen. :genauuu
Bei meiner ersten Forenanmeldung ist mir auf die Schnelle kein besserer Nick eingefallen.
Immerhin auf BTR eingekürzt und berüchtigt bekannt, gar keine so schlechte Wahl. :stickpoke:
Born to race liegt mir völlig fern. :prost:

für ein Trinkgeld übergeben worden

oder ich verkaufe keinen Mist der nicht für born to run taugt, vorher schmeiss ich den in die Tonne. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

309

Freitag, 7. Juni 2019, 21:54

Achtung, da werd ich ebsch.


na und :D ...alle 1 bis zwei Jahre schleppt mich iwer zur Remise in D´dorf ums Eck.....und ich gucke immer ob der nette Straßenkämpfer noch da ist. Und dann denke ich halt an btr....hatten wir schon mal ;) ich weiß schon, dass dein Nick etwas anders übersetzt werden will...aber immer wenn ich den kleinen 356 sehe stell ich mir vor.... :rofl

also scheixx der Hund druff

ich verkaufe keinen Mist


das unterschreibe ich dir :thumbup:

sowohl diese Felgen fürs qp und so manche andere Dinge aus deinem Schatzkeller waren stets gut und zu preiswert. So handhabe ich es halt auch, oder ich schmeiß den Kram weg oder verschenk ihn halt :rauchen:
wozu auch etwas mehr Geld im Säkkel haben und jemand anders ärgert sich über mich....ist ein Hobby und kein Geschäft...für mich, für dich!!!

Grundiert habe ich heute Sekunden vor nem Donnerwetter :teufel:

index.php?page=Attachment&attachmentID=47099

ganz pingelig habe ich nicht geschliffen...soll schön aussehen und ne Weile neue Reifen tragen

Ganz anderes Thema:

Mercedes Alus und Sandstrahlen:

Die alten Gullis (Fuchs 16-Loch oval) gehen

Achtloch nicht unbedingt....habe da auch schon verheerendes gesehen...der Strahler sprach von "Ausgasen" oder so. Auf jeden Fall lagen da frisch gepulverte und auch ein Satz gelackte Achtlöcher rum, die von proffessionellen Aufbereitern zurückkamen.....weil es nach dem Strahlen nicht problemlos lief.
Frage ist halt, welche Achtlöcher gehen und welche nicht???

mit diesen hier habe ich es gar nicht aus Zeitgründen probiert. Das qp muss Mitte der Woche die Plakette bekommen und dann ohne Meckern funktionieren. Danach steht der 204 meiner Regierung dumm in der Halle rum :wacko:

310

Samstag, 8. Juni 2019, 14:18

soll schön aussehen und ne Weile neue Reifen tragen


index.php?page=Attachment&attachmentID=47101

immer wieder erstaunlich, dass solche Soße hinterher vernünftig ausschaut

index.php?page=Attachment&attachmentID=47102

den Klarlack mit Härter muss man dann schon ordentlich aus der Pistole rausholen

index.php?page=Attachment&attachmentID=47103

Dienstag lass ich die neuen Reifen aufziehen und bis dahin gilt es nochmal das ganze qp durchzusehen :shock:

dann ab zum DÖFF

311

Montag, 10. Juni 2019, 20:30

gilt es nochmal das ganze qp durchzusehen



vorne war alles O.K. naja....etwas Spiel im LG....aber vor zwei Jahren haben sie ihn genauso durchgewunken. Wenn DÖFF meckert muss ich wohl dran.

Hintenrum nach 2 Jahren, 10.000 km im meist im Freien stehend....

index.php?page=Attachment&attachmentID=47114 einfach nur nach dem Schweißen das :teufel: -Zeug damals draufgetan und Karosseriedichtmasse......Brantho 3im1 hatte ich extra hier mal weggelassen

hier genauso

index.php?page=Attachment&attachmentID=47115


an den Radträgern hatte ich hingegen Baumarktgrund und Lack mit der Sprühdose verwendet :a.voll:

Ergebnis :shock:

index.php?page=Attachment&attachmentID=47116

ebenso hatte ich die Antriebswellen bearbeitet

index.php?page=Attachment&attachmentID=47117

der Lemförderstrebensatz wurde damals auch noch ohne Schutzlack eingebaut :nana

habe dann grade noch etwas mit :teufel: -Zeug in Schwarz nachgearbeitet


index.php?page=Attachment&attachmentID=47118

mal sehen, wie es in 2 Jahren aussieht :thumbup:

bisher jedenfalls dort wo :teufel: -Zeug und anschließend Brantho 3in1 drauf ist ...Null Befund :thumbsup:

313

Dienstag, 11. Juni 2019, 02:35

G'schiss für nix. der Stempel ist dir scher. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

314

Dienstag, 11. Juni 2019, 20:31

Dienstag lass ich die neuen Reifen aufziehen


ging flott :D ...dann schnell nach Hause und die Dinger ans qp montiert.

Dann ging es zum DÖFF :S

index.php?page=Attachment&attachmentID=47124

AU usw. kein Thema

Untenrum auch kein Problem, und
Spiel im LG


wurde gar nichts zu angemerkt.....obwohl es schon merkbar ist :shock:

index.php?page=Attachment&attachmentID=47125


aber irgendwas ist immer :rofl

index.php?page=Attachment&attachmentID=47126....null, null Rückfahrscheinwerfer......habe auf die Schnelle mal Si 5 gewechselt (später fiel mir ein, dass Si 5 eher für Bremslicht ist :rofl )...aber es tat sich nix ;(

zum Glück sind die Rückfahrscheinwerfer nur ein GM :D X(

index.php?page=Attachment&attachmentID=47127...also plakkettiert.

Jetzt darf er mal zur Belohnung ne Nacht in der Garage ausruhen

index.php?page=Attachment&attachmentID=47128

:prost:

kirk67

Schüler

  • »kirk67« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 11. Juni 2019, 21:51

glückwunsch so eine geklebte plakete beruhigt und macht glücklich,

muß am montag mit meinem e50 zum tüv

im september mit dem a150

und im dezember mit dem 260e.

wäre gut wenn alles glatt geht,normal lass ich ja keinen wartungsstau zu,somit müßte für den tüv alles gemacht sein.

316

Montag, 29. Juli 2019, 22:41

Jetzt darf er mal zur Belohnung ne Nacht in der Garage ausruhen



naja.....er durfte ne Weile in der Garage bleiben, aber dann stand er davor......und fing an rumzukleckern.... :a.voll: die Sau.

Getriebeöl :thumbup:

ohje...die Stelle, wo sich der Fleck nach einigen Tagen ohne Motorstart schnell vergrößerte ließ mich auf die Primärpumpe des Getriebes tippen.....dann müsste es eigentlich schnellstens raus :god: .....no time ;(


naja, grade in die frei gewordene völlig zugerümpelte Halle gefahren

index.php?page=Attachment&attachmentID=47358 Platz zum arbeiten ....geschweige denn um Motor und Getriebe rauszunehmen ist derzeit Fehlanzeige :genauuu

also mal unter dem Getriebe trocken gewischt....

dies war die hauptverdächtige Stelle:

index.php?page=Attachment&attachmentID=47359...


also großflächig Papier und Tücher ausgelegt......und siehe da...

index.php?page=Attachment&attachmentID=47360

die Suppe kommt tatsächlich aus der 2 Jahre alten Taxiteile-Wannendichtung.....Sparset :a.voll:


also sieht es so aus, dass nach nem kurzen Getriebeölwechsel alles wieder halbwegs tropffrei gehen könnte....natürlich mit ner besseren Dichtung

317

Dienstag, 30. Juli 2019, 00:24

die Suppe kommt tatsächlich aus der 2 Jahre alten Taxiteile-Wannendichtung.....Sparset

wie kann man nur Taxischrott verbauen. :a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll:
langt net, noch mal zehn
:a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll: :a.voll:

natürlich mit ner besseren Dichtung

die bei ATG immer nur vom Tresen.
Egal welche Zubehördichtung ich verbaut habe, es war immer wieder undicht.
Öl und Filter kann man nach Gusto nehmen, aber die Wannendichtung immer original und nur max. 10 Nm pro Schraube.
Lt. WIS exakt 8 Nm, des ist handwarm.
10 € mehr / 60 tkm = 0,0001666 Cent/km.
Geiles Sparset, wo man den Kram nach nur 2 Jahren und ca. 10 tkm nochmal oder schon wieder komplett neu machen muss. :rolleyes:
Zum Vergleich:
CleverBox= Sparset ~ 60 €.

Dichtung original für 722.3xx A 126 271 10 80 17,68
MANN Filter A 126 277 02 95 ~ 15 €
Dichtringle 1 €
6 ltr. Motul Multi ATF 54 €
Dose Bremsenreiniger 3 €
Trichter aus der 1 € Kiste 1 €
In Summe 91,68 oder 32€ mehr.
bei 60 tkm Wechselintervall = 0,000533 Cent/p. km.
Aber dann hat man was G'scheits drin und dran.
Den Unterschied zu erfahren, muss man sich halt auch leisten wollen. :genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

kirk67

Schüler

  • »kirk67« ist männlich

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 12. Oktober 2016

Typ: 260E

Typ: E50AMG

  • Nachricht senden

318

Dienstag, 30. Juli 2019, 01:47

ja,wer billig kauft,kauft meißt zweimal.

Hutchinson123

Fortgeschrittener

  • »Hutchinson123« ist männlich

Beiträge: 365

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Ahrensburg

Typ: W124 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 30. Juli 2019, 06:27

Ich habe das im Winter auch erlebt....
Dachte ich mache was gutes und hab mir beim Teilehöker vor Ort für ca. 40€ Dichtung und Filter von MANN geholt.
Pustekuchen.

Dichtung zu lang, kann nicht vernünftig aufgesetzt werden.

Ab zum Freundlichen. Dort Dichtung und nochmal nen Filter (für später) besorgt und der Kram war sogar etwas günstiger.
Beim nächsten Mal von Anfang an nur dort :thumbsup:
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen plus fast neuen Kupplungssatz von LUK (5000 km). Bei Interesse PN.

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 194

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 30. Juli 2019, 09:48

Hintenrum nach 2 Jahren, 10.000 km im meist im Freien stehend....

an den Radträgern hatte ich hingegen Baumarktgrund und Lack mit der Sprühdose verwendet

mal sehen, wie es in 2 Jahren aussieht

bisher jedenfalls dort wo -Zeug und anschließend Brantho 3in1 drauf ist ...Null Befund


irgendwie steh ich total drauf :daumen: , wie mit was gegen Rost vorgegangen wurde und vor allem wie diese Stellen nach 2,4,6,8...Jahren aussehen....natürlich auch die gefahrenen km, Garage, Winterbetrieb, am Meer....ne eigene Rubrik wär nice :locked:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?