Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flyingarn

Fortgeschrittener

  • »flyingarn« ist männlich

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 15. August 2011

Wohnort: Heiligenhaus

Typ: W124 300 Diesel+ W201 Azzurro

Baujahr: W201 Azzurro Bj 92

Baujahr: 300 Diesel Bj 88

  • Nachricht senden

181

Sonntag, 30. April 2017, 11:34

Jupp, Wenn du mit deinem Coupé dann auch mal endlich ein - tausend km gefahren bist, wird es sich noch etwas setzen. :D
Kann es sein, dass du die Fahrertür noch etwas einstellen musst?

Liebe Grüße

182

Sonntag, 30. April 2017, 11:42

Kann es sein, dass du die Fahrertür noch etwas einstellen musst?

:prost: ja, obwohl ich da nicht dran war, siehts etwas "hängend" aus. Mach ich, wenn ich mal "Personal" habe.

Die größte Sauerrei entdeckt aber wohl keiner an der Karre.....ich sehe es auf den Bildern auch nur, weil ich es weiß. Wenn man vor dem qp steht, sieht man es sofort :D

LG Bernd

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 812

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

183

Sonntag, 30. April 2017, 13:33

Moin,

Also ich finde ihn von der Höhe doch vollkommen ok. Bring ihn, wie du schon sagtest, erstmal in einen Alltags Zustand und dann wird die Höhe schon passen ;-).

Ansonsten bist ja zum perfekten Kiesplatz Retter aufgestiegen :-).

Ja das mit dem Getriebe Öl ist wirklich nervig. Ich denke die 6,2 Liter sind aber wenn komplett leer war. Da ja in den Leitungen etc noch was ist, sollte man mit den 6 Litern hin kommen.

Gruß Eric

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 345

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

184

Sonntag, 30. April 2017, 14:03

Der Türgriff chrome verschlissen?

185

Dienstag, 2. Mai 2017, 16:42

Der Türgriff chrome verschlissen?


Nö, der Chrom ist top. Ausgerechnet du müsstest es eigentlich wissen :thumbsup:

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ansonsten bist ja zum perfekten Kiesplatz Retter aufgestiegen :-).


Jupp Eric, heute hat das Kiesplatzmonster seinen 27. Geburtstag....EZ 02.05.1990 :D

Also hat er sich sein Geburtstagsgeschenk abgeholt

Hingefahrenindex.php?page=Attachment&attachmentID=41564

Abgastest bestanden. Leuchtweitenregulierung tats erst nicht :schlag: ich Vollpfosten hatte natürlich an einer Seite den Unterdruckschlauch am Scheinwerfer rechts vergessen drauf zu stecken....drauf geschoben und alles gut.

Der Rest war dann schnell erledigtindex.php?page=Attachment&attachmentID=41565

genau 100€ abgedrückt und jetzt darf er wieder
index.php?page=Attachment&attachmentID=41566

Als erstes bekommt der Buchhalter 230E seine Winterreifen zurück. Dem qp stehen sie nicht so wirklich.
index.php?page=Attachment&attachmentID=41567

Jetzt heißt es bis Samstag zum Ende des Kurzzeitkennzeichens die Flüssigkeiten checken und einen Termin zur Spur-Einstellung ergattern

LG Bernd und danke für alle hilfreichen Tipps (neue Rechtschreibung ;) )an euch alle. Und auch für die kritischen und aufmunteren Beiträge.

Ich feier heute erst mal mit qp :top:

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 478

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: Limo 300E in Farbe 122

Typ: 230TE (Upgrade 300TE) in Farbe 122,

Typ: als Reserve: Coupe 300E in Farbe 735, 280TE in Farbe 199, 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

186

Dienstag, 2. Mai 2017, 17:03

Herzlichen Glückwunsch
Limo 300E LPG

Abgeschlossene Aktivitäten:
T Vorderwagen entrosten und konservieren
Automatik Getriebe Überholung

Projekte für 2019

1. M103 fertig zusammen bauen
2. M103 Motor in T einbauen
3. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
4. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 161

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

187

Dienstag, 2. Mai 2017, 17:18

nettes Geburtstagsgeschenk an dein Kiesmonster

schön zu sehen von der Abholung vom Kiesplatz bis zum Tüv


wünsche knitterfreie Fahrt

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 345

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft

Typ: 200D 300TE 24V E350Tcdi amg KFX 700

Baujahr: 88 91 12 04

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

188

Dienstag, 2. Mai 2017, 17:32

Herzlichen Glückwunsch :top:

NuDirect

Fortgeschrittener

  • »NuDirect« ist männlich

Beiträge: 238

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Typ: W124 260 E C 32 AMG S203 S124 300 TE-24 Sportline

Baujahr: 1990

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

189

Dienstag, 2. Mai 2017, 17:38

Toll, Bernd :thumbsup: Hast Du echt schön hingekriegt !

Gruss,

Hajo

190

Dienstag, 2. Mai 2017, 19:31

Daumen hoch!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

191

Dienstag, 2. Mai 2017, 19:52

Von mir auch ein :daumen: Und allzeit gute Fahrt!
Der Hirnke
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

flash_235

Meister

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 812

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: W124 420

Baujahr: 1994

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

192

Dienstag, 2. Mai 2017, 21:10

Glückwunsch. Schönes Geburtstagsgeschenk :-).

Umrüstung auf Euro 2 steht aber noch an oder darf sich der Fiskus freuen?

Gute Fahrt.

Gruß Eric

RicMar

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 4. Juli 2013

Wohnort: Kiel

Typ: 320TE

Typ: 200TE

Typ: 190E 1.8

  • Nachricht senden

193

Dienstag, 2. Mai 2017, 21:47

Klasse 8o
Glückwunsch zur bestandenen HU :daumen:

194

Dienstag, 2. Mai 2017, 22:23

:P Danke, danke! für die Glückwünsche.

War heute zeitlich ein knappes Ding! Hatte fürs Kennzeichen holen und Tüvven nur 90 Minuten Zeit. Dabei hatte ich eine 10 Watt Rücklichtbirne und eine 21 watt Rückfahrscheinwerferbirne zu wenig. Habe beides im Schnäppchenmarkt unseres Großdorfes bekommen und somit hat das Geburtstagsgeschenk noch hingehauen. Habe ich erst auf dem Amt gemerkt :nicht , als die Dame mich drauf aufmerksam machte (Geburtstag vom qp).

Habe dennoch noch einiges zu tun :S Getriebe schaltet, aber immer noch erst, wenn ich den Fuß etwas vom Gas nehme hoch. Habe heute nach dem Tüv schnell den ATF Stand gemessen (Getriebe war ja zum ersten mal seit dem ich qp habe) warm und schnell mal 0,3 Liter nachgefüllt.

@flash beim 6er Benziner sind tatsächlich 6,2 Liter beim Wechsel vorgesehen (Diesel bekommt nur 6 Liter). Neufüllung sind wohl 7,4 Liter. Da ich das Getriebe 2 Tage leertropfen ließ und auch den hinteren Simmerring gewechselt habe, waren die 6 Liter wohl zu wenig.

-Schön läuft der Motor.
-heute blieb alles trocken (war extra ohne Unterfahrschutz beim Tüv)
-Getriebe muss wie gesagt noch feinjustiert werden....wenn das nicht klappt muss ich wohl zum ersten mal ans 124 Automatikgetriebe :|
Umrüstung auf Euro 2 steht aber noch an oder darf sich der Fiskus freuen?


- da habe ich heute auch noch drüber nachgedacht. Wenn ich an den Nerv mit meinem Buchhalter denke (erstes Jahr nach twintec Einbau super und seit 2 Jahren nervt das Ding in der Warmlaufphase), mal sehen was ich mache

Klar ist, seit ich gestern die 195er Stahlfelgen montiert habe, dass die hier nicht hinpassen

index.php?page=Attachment&attachmentID=41570index.php?page=Attachment&attachmentID=41571
habe seit gestern die Räder vom netten Marcel hier. 15-Loch Gullis allerdings mit 205er Winterpneus. Kommen morgen drauf. Dann haben ich alle 0815 Ausstattungsvarianten zur Hand ^^

Werde wohl mit 8-Loch und 15 Loch-Gullis den Sommer-/Winterwechsel machen.

LG Bernd

M@rkus

Schüler

Beiträge: 141

Registrierungsdatum: 8. Juli 2016

  • Nachricht senden

195

Dienstag, 2. Mai 2017, 22:52

Glückwunsch, die erste große Hürde ist genommen.

Mit dem Möglichkeit das qp zu fahren ergeben sich direkt neue Möglichkeiten der Diagnose und die Möglichkeit, dass neue Fehler auffallen...

Ich denke, es wird dir nicht langweilig werden...und wenn doch, es gibt noch ein paar 124er die dringend mal dein handwerkliches Geschick benötigen würden...Platz hast du doch genug, oder? :top:
_________________________________________________________________

Alles rund um Instandsetzungs-, Wartungs- und Pflegearbeiten an meinen W124

https://www.facebook.com/MYDB124


Es darf "geliked" und "gefolgt" werden :-)

MiMe2014

Fortgeschrittener

  • »MiMe2014« ist männlich

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 30. April 2014

Wohnort: Delingsdorf

Typ: S124 E320 T seit 10/2013,

Typ: A124 CE 300-24 seit 07/2018

Baujahr: 1995

Baujahr: 1993

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

196

Mittwoch, 3. Mai 2017, 08:57


Herzlichen Glückwunsch, Bernd,
hat echt Spass gemacht, das alles von Anfang bis jetzt mitzulesen und deine Höhen und Tiefen mitzubekommen.
Daumen hoch :daumen: Alles (wird) ist gut ;)

Beste Grüße
Michael
________________________________________________________________________________________________

Everything will be alright in the end - if it's not alright, it's not the end :daumen:


197

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:23

Jetzt habe ich 6,3 Liter ATF ins Getriebe eingefüllt. Steht immer noch knapp unter Minimum bei warmem laufenden Motor/Getriebe.

Der Steuerdruck war nullkommanull eingestellt.Musste die Justierschraube mehr als einen Zentimeter verstellen. Keine Ahnung was sich da jemand gedacht hat. Jetzt ist er eingestellt.

qp schaltete hoch. Obs optimal ist, weiß ich noch nicht, auf jeden Fall viel angenehmer zu fahren, hatte aber keine Zeit länger zu fahren.

2 Dinge sind mir jetzt neu aufgefallen.....zum Thema Standuhr....bzw. Standschäden.

- Pumpe der Zentralverriegelung läuft nach dem Abschließen stur weiter. Ist mir jetzt erst aufgefallen, da das Auto ja immer offen in der Halle stand. Ursache habe ich noch nicht gesucht.

- heute nach dem Warmfahren hat 2 mal nach kurzem Motorstop (zum einstellen des Steuerdrucks des Getriebes) ein Ventil für ca. 30 Sekunden geklappert und solange lief er nicht auf allen Pötten. Nach den 30 Sekunden war jeweils alles wieder tutti.

Ursache??? Ölrohr für die Nockenwelle dicht? bisher kann ich nur grübeln :S

Bernd

Dann war ich noch beim Klimafritzen. Ist noch nicht auf 134 umgerüstet.
Was brauche ich außer dem Trockner und dem entfernen des Öls bevor ich einen Drucktest machen lasse ? Heute abend schaue ich mal ob es am Klimakompressor eine Ablassschraube gibt.

Bleibt also weiterhin hier und da was zu tun.....bevor ich die nächste Hinterachse fertig machen kann

198

Donnerstag, 4. Mai 2017, 03:07

Jetzt habe ich 6,3 Liter ATF ins Getriebe eingefüllt. Steht immer noch knapp unter Minimum bei warmem laufenden Motor/Getriebe.

Ist doch normal, du hast des Ding ausbluten lassen.
Taste dich langsam ran, zw. Min. und Max. sind es 300 ml.
Ungefähr soviel, wie sich 6 ltr ATF von 20° auf 80° ausdehnen.
Insofern kalt auf Min. und warm auf Max.
In max. 50 ml Schritten anpassen, ansonsten ist auch schnell mal zuviel drin. ;)

Pumpe der Zentralverriegelung läuft nach dem Abschließen stur weiter.

Des ist blöd, nach 20 sec. sollte sie dann eigentlich abschalten.
Irgendwas undicht, vll. Stellglied Tankkklappe.
Ansonsten hören, wo es zischt.
Die Pumpe nicht unbedingt weiterhin diesem Umstand aussetzen.
Des Motörle hat nur ne ED von 20.
D. h. des brennt im Dauerbetrieb mal g'schwind durch.
Notfalls elektrisch abklemmen, bis der Fehler gefunden ist.

Nach den 30 Sekunden war jeweils alles wieder tutti.

Ursache??? Ölrohr für die Nockenwelle dicht? bisher kann ich nur grübeln

Des Ding stand doch ewig rum.
Gibt dem mit neuem Öl mal Gas auf der Bahn, dann sollte das auch kein Problem mehr sein.
Zum Anderen sollte man doch wissen ob der die bbH auch erreicht. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

199

Donnerstag, 4. Mai 2017, 20:59

Ist doch normal, du hast des Ding ausbluten lassen.


In der Tat. Habe tatsächlich ab dem 6 Liter in Kleinmengen nachgefüllt. Seit heute ist qp im warmem Zustand zwischen den Markierungen

Den Steuerdruck habe ich eingestellt und etwas variiert. Ergebnis ist irgendwie halbmittel :piepts

Die Schaltvorgänge sind weich und arbeiten hoch und runter. Was mir noch komisch vorkommt:

Bei moderatem Gasfuß schaltet der Automat erst ab ca 3100 U/min in den nächst höheren Gang. Nur wenn ich kurz Gas weg nehme schaltet er sofort geschmeidig bei niedrigeren Drehzahlen hoch.

Mein Gedanke: -Das Gasgestänge ist nicht korrekt eingestellt....jedenfalls hing der Steuerdruckzug ja labbrig rum. Vielleicht hat da ein findiger Mechaniker vor dem vermeintlichen Kiesplatzende wild rumgespielt :schlag:

oder

könnte es an der Unterdruckleitung zum Getriebe liegen?


Des ist blöd, nach 20 sec. sollte sie dann eigentlich abschalten.
Irgendwas undicht, vll. Stellglied Tankkklappe.
Ansonsten hören, wo es zischt.


Habe also heute mal gewartet, ob die Pumpe aufhört zu arbeiten....nach 24 Sekunden hat sie aufgehört.
Zischen habe ich jetzt noch nichts gehört. Ich höre eigentlich nur deutlich die Pumpe.

Inzwischen ist sie nach 20 Sekunden beim Abschließen still. Meine anderen 3 124er sind jeweils sofort oder nach 2-5 Sekunden still.
Werde am Wochenende mal alle Leitungen überprüfen und notfalls ohne Türverkleidungen lauschen.

Des Ding stand doch ewig rum.
Gibt dem mit neuem Öl mal Gas auf der Bahn, dann sollte das auch kein Problem mehr sein.


Heute war alles tutti. Könnte also genau so sein.

Höchstgeschwindigkeit probiere ich erst, wenn die Karre richtig angemeldet ist und das Fahrwerk eingestellt ist :D
obwohl, da wackelt und flattert bisher nichts. Lediglich das Lenkrad steht im Gradeauslauf auf fünf vor elf :nicht

Werde ich vor dem Vermessen richtigstellen.

Vielen Dank für die Tips BTR :daumen:

_________________________________________________________________________________________________________________

Heute ansonsten nach der Arbeit nur etwas gespielt

Die angedachten Winterräder montiert....
Den restlichen Dreck vom Kiesplatz und der 3,5 jährigen Standzeit entfernt

index.php?page=Attachment&attachmentID=41597

auf dem Weg Politur zu besorgen dann einmal versucht "Heile Welt" zu knipsen
index.php?page=Attachment&attachmentID=41598

aber irgendwie fühlte sich das qp aus Gelsenkirchen dann vor anderer Kulisse wesentlich wohler ;)

index.php?page=Attachment&attachmentID=41599

Am Baumarkt trafen wir dann den einzigen 124er auf unserer 50 km Runde....farbliche Ähnlichkeiten sind rein zufällig
index.php?page=Attachment&attachmentID=41600

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 161

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

200

Donnerstag, 4. Mai 2017, 22:33

Automatikgetriebe

vor ein paar Jahren war ich kurz davor meinen Automaten rauszuschmeissen, da es komisch schaltete....bevor ich das tat verstellte ich planlos inkl zig probefahrten Steuerdruck UND MODULIERDRUCK ( konnte bisher nix davon bei dir lesen)....dann war alles cool und ich bin den Automaten noch mehre Jahre und zgtausend km problemlos gefahren

http://archiv.mb124.de/index.php?title=A…ruck_einstellen

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?