Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rodion

Meister

Beiträge: 1 904

Registrierungsdatum: 13. Oktober 2003

Typ: BMW M520i

  • Nachricht senden

41

Montag, 3. Juni 2013, 23:40

du musst auch die motortragarme von deinem 320er übernehmen.
Hubraum statt Wohnraum, Zylinder statt Kinder


  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 4. Juni 2013, 00:09

das bedeutet:ich mach diese Motortragarme von meiner 320er Maschine ab und montier sie an den AMG Motor.
folglich benutze ich dann die Motor- und Getriebelager von meinem 320CE?

43

Dienstag, 4. Juni 2013, 01:45

Brauchst du dafür einen Verständnisbeschleuniger?
Bitteschön :a.voll:
Ich habe mich bisher zurückgehalten, da ich die Basis kenne. :whistling:


Mir fiel auf das alle am QP von Nicehand standen und den Kopf schüttelten

index.php?page=Attachment&attachmentID=28200

Naja, dann sah ich auch warum, alle möglichen Kabel und Relaise hingen da lose rum von seiner Umrüstung auf Standheizung.

Das nennt sich TKP ( türkisches knuddel Patent)

index.php?page=Attachment&attachmentID=28201


Ich habe mich bisher zurückgehalten, weil sonst würde man mir gleich wieder Ausländerfeindlichkeit unterstellen.
Was treibt der da wieder?
De Türk will für Schmales mal g'schwind mit einem 3.6er einen auf dicke Hose machen.
Bin gespannt, wie es weiter geht und und wann er endlich alle Pferde frei gibt.
Sowie auf den Reisebericht zur Türkeifahrt.
Frohes Schaffen, auf das die 272 PS endlich neuen Auslauf finden. :rock
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 4. Juni 2013, 02:31

hast recht BTR: ich habe ein Verständnisproblem und keine Ahnung, bin aber lernwillig

da ich dieses Verständnisproblem habe frage ich hier im Board nach Lösungen. und wer keine Ahnung hat und nicht die Leute fragt die Ahnung haben bleibt Dumm.

Ich habe einen WerkstattTermin kommenden Montag und da will ich alles zusammmen haben

Persönlich bin ich Stolz auf mein TKP, wer sonst kann von sich behaupten eine Webasto Thermo Top C in ein W124 mit Klimaautomatik inkl Handyfernsteuerung eingebaut zu haben und die immer noch nach 2 jahren funktioniert...und das auch mit NULLAHNUNG

mit meinem Low Budget fahre ich meine Karre seit 6 Jahren und über 100 000km und darauf bin ich auch Stolz

ich lese ausser Anspielungen nichts brauchbares...viel reden, nix sagen

persönlich bin ich davon überzeugt, dass dieser Thread C36 AMG Einbau, sehr wohl viele interessiert, ohne auf meine Hose zu achten...aus welchem Grund es auch Deine Aufmerksamkeit geweckt hat BTR

Klare Frage: Welche Motor-Getriebelager nehmen? C36 oder 320Ce?-----wie gesagt kommenden Montag ist Einbautermin----keine Zeit für Weibergeschwätz

Grüßle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nicehand« (4. Juni 2013, 02:46)


45

Dienstag, 4. Juni 2013, 03:26

Klare Frage: Welche Motor-Getriebelager nehmen? C36 oder 320Ce?-----wie gesagt kommenden Montag ist Einbautermin----keine Zeit für Weibergeschwätz

Die Träger, wie bereits erwähnt aus deinem, da der Motor aus einer anderen Baureihe kommt.
Die Motorlager, würde ich, wenn Kosten eine Rolle spielen, die optisch besseren nehmen.
Sind beim 202 oder 124 bei den Motoren eh die Gleichen.
Die anderen aufheben, falls man sich optisch getäuscht hat.
Weil man sieht es nur eingebaut oder spürt es, ob die Dinger platt sind.
Hinten am Getriebe müsste man im EPC vergleichen, einfachheitshalber die vom 124.
Wenn 250 € keine Rolle spielen alle gleich erneuern.
Du willst schnell fertig werden, dann solltest du dir einfache, technisch sinnvolle Lösungen aneignen. ;)
Die Ölwannen würde ich vor dem Umbau noch vergleichen, weil da gibts es bei's Daimlers baureihenbedingt auch gerne mal Unterschiede.
Muss nicht sein, aber sicher ist sicher.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

kingding3

Anfänger

Beiträge: 54

Registrierungsdatum: 17. April 2011

Typ: 500e,300sl,280t

Baujahr: 1993,1988,

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 4. Juni 2013, 08:33

Hallo,
wenn du es schnell machen willst, bau den neuen Motor an das alte getriebe, nimm dein altes steuergerät und donner los. is dann ne sache von 4 Stunden.
Die Krümmer vom 320 passen! Warum Das Andere Getriebe????

  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 4. Juni 2013, 10:36

Moin,
wie in diesem Thread bereits erwähnt, habe ich neue w124 Motorlager bereits gekauft und das W124 Getriebelager beim Freundlichen bestellt,
aber ich als Unwissender glaube zu erkennen dass die Motorlager und Getriebelager ANDERS sind

C36 Motorlager: http://profiteile.de/lagerung-motor-13477-01-35?tid=3950
w124 Motorlager: http://profiteile.de/lagerung-motor-10862-02-35

C36 Getriebelager: http://profiteile.de/lagerung-motor-12517-01-35?tid=3950
W124 Getriebelager: http://profiteile.de/lagerung-automatikgetriebe-10849-01-35


@Kingding: hatte Dir Gestern PN geschickt

Typ ohne Namen

Fortgeschrittener

  • »Typ ohne Namen« ist männlich

Beiträge: 327

Registrierungsdatum: 31. Oktober 2011

Wohnort: Wildeshausen/Bremen

Typ: E200 Diesel

Baujahr: 10/94

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 4. Juni 2013, 13:36

Die Motorlager richten sich (bei gleichbleibendem Einbauwinkel) nach dem Gewicht des Motors. Die Motorlager vom C36 wären also das richtigste, wenn sie denn von der Aufnahme passen. Ansonsten würd ich welche vom E36 bestellen, aber mit der gleichen Ausstattung (mit/ohne Klima usw.), da gibt es Unterschiede.
Da sich die Tragarme nach der Beschaffenheit des Motorraums richten, nimmst du natürlich die alten vom 320er.

  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 4. Juni 2013, 14:00

Danke Rod, BTR, und anderen und vor allem Typ ohne Namen---klare Aussage:320er Motorlager benutzen! foglich eine Sorge weniger für mich, da die bereits neu gekauft sind

Was mach ich nun mit dem AMG Getriebe?----Rod meinte, es würde ohne jegliches tamtam reinpassen, aber das AMG hat ein elekrisches Tachosignal mein originales ein mechanisches.

Ist dieses elektrische Signal gegen das mechanische von meinem umtauschbar?...

oder wie IGGY vorgeschlagen hat ein W124 KI vom E500 nehmen, da es ein elektrisches Tachosginal haben soll?

Grund warum AMG und nicht das Original behalten: Laut Fachleuten hier ausm Forum Lamellenkupplung K1 verschlissen----Getrieberevision fällig!

Grüßle

0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 4. Juni 2013, 21:21

Was für ein Getriebe ist drin (Nummer?)?

Und welches soll rein?

  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 4. Juni 2013, 21:51

Hi,

drin ist 4 Gangautomatik 722369
rein soll 4 Gangautomatik 722328

Mad_Mat

Profi

  • »Mad_Mat« ist männlich

Beiträge: 1 149

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: Tettnang

Typ: E280T@320, 280T , 300CE Umbau auf 24V, 190E 2.6, C55T AMG

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 4. Juni 2013, 23:00

Bei den mechanischen Getrieben tauscht man einfach den Abschlussdeckel.

Vllt geht das ja bei den Automaten auch.

0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 4. Juni 2013, 23:08

Ja einfach umbauen.
Vorher aber neue Dichtungen besorgen, oder mit Dichtmasse rumpfuschen.

  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 4. Juni 2013, 23:22


Ja einfach umbauen.
Vorher aber neue Dichtungen besorgen, oder mit Dichtmasse rumpfuschen.


Cool :yehyeh:

dann renn ich morgen zum Freundlichen und besorg diese Dichtungen....eine Tube Dirko HT hatte ich schon besorgt

55

Mittwoch, 5. Juni 2013, 00:44

Ich bleibe dabei, du bist wahnsinnig.
Des mal quasi zwischen 2 Bier abgefrühstückt und dann mit Sohnemann ab in den Urlaub. :rauchen:
So ein Gemüt würde ich heute gerne manchmal noch haben. :whistling:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 5. Juni 2013, 11:47

Das Bier gibts bei mir NACH getaner Arbeit und nicht zwischendrin, denn sonst würde ich auf son Schmarrn kommen dass die Motorlager vom W202 C36 eh die gleichen wie vom W124 sind...

Der Motor wird hoffentlich an einem Tag eingebaut sein, dafür treffe ich seit ca 2 Wochen vorbereitungen

Heute sind die Lemförder Domlager eingetroffen, falls jemand ein Schnäppchen machen möchte für beide 42€,

hier http://www.ebay.de/itm/2x-Federbeinstutz…=item2c6f3b08be

Grüßle

  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

57

Freitag, 7. Juni 2013, 20:05

Bei den mechanischen Getrieben tauscht man einfach den Abschlussdeckel.

Vllt geht das ja bei den Automaten auch.


Ja einfach umbauen.
Vorher aber neue Dichtungen besorgen, oder mit Dichtmasse rumpfuschen.



Hi,

ich war Gestern und Heute beim Freundlichen wegen dieser Dichtung am "Abschlussdeckel".....die Jungs waren sehr bemüht, zuvorkommend aber auch sehr interessiert über mein Vorhaben und haben gar einen aus dem Lager geholt der einen W202 fährt. Keiner konnte diese Dichtung finden.

Kennt jemand die Teilenummer?


Grüßle

0815

Profi

  • »0815« ist männlich

Beiträge: 634

Registrierungsdatum: 19. Oktober 2012

  • Nachricht senden

58

Freitag, 7. Juni 2013, 22:41

1x A1242710280 Dichtbeilage Gehäuse
1x A0089979047 Dichtring Tachoantrieb


wenn man schon dabei ist kann man quasi auch den WeDi tauschen...

1x A0129978747

  • »nicehand« ist männlich
  • »nicehand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 225

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

59

Samstag, 8. Juni 2013, 04:17

0815 du bist bisher eine sehr sehr große Hilfe gewesen und Kingding auch, vor allem mit seiner informativen und motivierenden Art. Auch vielen Dank an alle anderen die sich beteiligt haben. nun müssen nur noch diese Dichtungen bestellt werden, dann sind die Vorbereitungen abgeschlossen und es kann Montag losgehen und hoffentlich Dienstag der Thread mit einem fahrenden Luder NO 69 abgeschlossen werden.

Grüßle

andronw124

Schüler

  • »andronw124« ist männlich

Beiträge: 116

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2008

Wohnort: Augsburg

Typ: w124 E280 E500 Optik

Baujahr: Bj.94

  • Nachricht senden

60

Samstag, 8. Juni 2013, 06:54

Sehr interessant was du da machst, und Respekt, habe das gleiche auch vor, wenn ich ein Spender finde. Kannst du bitte, wenn alles vollbracht ist :-) beschreiben was du alles gebraucht hast für den Umbau wäre dir sehr dankbar.
Gruß Andreas

Gesendet von meinem R800i mit Tapatalk 2

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?