Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Alexander Nowotny

Fortgeschrittener

  • »Alexander Nowotny« ist männlich

Beiträge: 237

Registrierungsdatum: 1. Februar 2011

Wohnort: Leipzig

Typ: w124 260 E (Impala)

Typ: w201 190 D (Bornit)

Typ: w124 230E (Perlmutgrau) + A124 300CE 24V (199)

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Baujahr: 1988; 1992

  • Nachricht senden

381

Samstag, 26. Januar 2013, 10:31

Hallo,

der Autofahrer der 90iger mit Stil trägt:

http://www.ebay.de/itm/Herren-Autohandsc…=item3a7dae8f30

Soll auch gut zur zukünftigen Lederausstattung passen ;)

MfG DIESEL


Hallo,

das mit den Lederhandschuhen finde ich eine coole Sache. Das hat Klasse

-> und ist die kostengünstigste und einfachste Lösung.

Grüsse Alexander

Pixeldoc

Erleuchteter

  • »Pixeldoc« ist männlich

Beiträge: 5 349

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Wohnort: Palim Palim

Baujahr: 9.95

  • Nachricht senden

382

Samstag, 26. Januar 2013, 10:36

Hier wird über das Lenkrad diskutiert:

http://www.motor-talk.de/forum/beheizbar…d-t1671637.html

Zitat aus mercedes-schrauber.de:
"Das beheizte Lenkrad ist eine wissenschaft für sich...Die 12Volt lassen sich in der benötigten Leistung nicht über die Kontaktspirale schicken, deswegen hat die LRH einen Trafo, der die Spannung auf 42Volt hochtransformiert, gabs nur in W211, R230 und in welcher S-Klasse weiß ich nicht mehr...ist m.E. nicht nachrüstbar
MFG Frank"

Grüsse
Max
Betr.: Bilder im Board:http://www.w124-board.de/feedback-f139/b…-t68738/p1.html

Wer nicht wählen gegangen ist, darf sich jetzt auch nicht über das Ergebnis beschweren.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pixeldoc« (26. Januar 2013, 10:43)


DIESEL

Team w124-board.de

Beiträge: 5 622

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

383

Samstag, 26. Januar 2013, 10:57

Hallo,

im G-Modell tauchen die beheizbaren Lenkräder erstmals mit 211er Teilenummer auf. Das sind aber schon die, wo rechts und links der Prallplatte Schalter eingebaut sind.
Mit dem klassischen 124er Design also no chance.

MfG DIESEL

250TD-Andreas

Fortgeschrittener

  • »250TD-Andreas« ist männlich

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 3. Juni 2007

Wohnort: Hannover

Typ: 250TD MOPF1

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

384

Samstag, 26. Januar 2013, 12:10

http://www.roeckl.com/shop/damen/driver/…15c743c099c6a33 ;)

in rot, und dazu die roten Handschuhe :D :thumbup:
SUCHE Sitzbezug Stoff Karo

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich
  • »Motörhead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

385

Samstag, 26. Januar 2013, 18:44

Ich hab schwarze Lederhandschuh im Wagen liegen. Und zwar im Handschuhfach.:-)
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

386

Samstag, 26. Januar 2013, 19:01

Und Motörhead; schon mal geschaut ? (post 380)
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich
  • »Motörhead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

387

Samstag, 26. Januar 2013, 19:10

Ich hab schonmal einen kleinen Blick mit dem Handy drauf geworfen Ralph. Danke für den Link! Gibt der da auch Garantie auf die Gebrauchten Standheizungen?
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

niu12157

Meister

  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

388

Samstag, 26. Januar 2013, 19:29

Mal eine Auszugsweise Kopie der benannten Seite, hier aus den Geschäftsbedingungen.

Liebe Grüße

Ralph



Gewährleistung

Gewährleistung
gegenüber VERBRAUCHERN: Der Verkäufer trägt Gewähr dafür, dass der
Kaufgegenstand bei Übergabe mangelfrei ist. Zum Nachweis erstellt der
Verkäufer von Artikeln bei denen dies möglich ist ein Video welches die
mangelfreie Funktion zum Zeitpunkt der Lieferung zeigt. Zeigt sich
innerhalb von sechs Monaten seit Übergabe des Kaufgegenstands ein
Sachmangel, so wird vermutet, dass dieser bereits bei Übergabe
mangelhaft war, es sei denn, diese Vermutung ist mit der Art des
Kaufgegenstands oder des Mangels unvereinbar und/oder das Video kann
diesen Mangel entkräften. Zeigt sich der Sachmangel erst nach Ablauf von
sechs Monaten, muss der Käufer beweisen, dass der Sachmangel bereits
bei Übergabe des Kaufgegenstands vorlag.

Ist der Kaufgegenstand
bei Übergabe mangelhaft, kann der Käufer wählen, ob die Nacherfüllung
durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Der Verkäufer
ist berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn
sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist und die andere Art
der Nacherfüllung ohne erhebliche Nachteile für den Käufer bleibt.

Schlägt
die Nacherfüllung fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung
des Kaufpreises (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags
(Rücktritt) sowie Schadenersatz verlangen. Bei nur geringfügigen Mängeln
steht dem Käufer kein Rücktrittsrecht zu.

Kann der Verkäufer
keine Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung vornehmen
weil er keinen weiteren gleichartigen Kaufgegenstand hat bleibt nur
Rückgängigmachung des Kaufvertrages, der Käufer erhält seine Zahlung
zurück, der Verkäufer den Kaufgegenstand.

Ansprüche des Käufers
wegen Mängeln verjähren in zwei Jahren, beim Verkauf gebrauchter Sachen
in einem Jahr. Die einjährige Verjährungsfrist gilt nicht für
Schadenersatzansprüche.


Weitere Auszugsweise Kopie aus der benannten Internetseite

Ich kann Ihnen eine Heizung zusenden und garantiere Ihnen hiermit die
einwandfreie Funktion, da ich sie vor Versand probelaufen* lasse, weise
bei über 10 Jahre alten Heizungen jedoch ausdrücklich auf die oben
erwähnte Vorschrift/Vergiftungsgefahr hin und daß der Betrieb dieser
Heizgeräte auf eigene Gefahr geschieht! Sie können auch vorbeikommen,
dann führe ich sie Ihnen vor und wir können genau sehen, ob und wo sie
am besten paßt. Ob Abgasschlauch/Benzinleitung etc. bei den
Gebrauchtgeräten für Ihr Fahrzeug noch lang genug sind, kann ich nicht
zusagen, Abgasschlauch und Kunststoffkraftstoffleitung gibt es als
Meterware beim Bosch-Dienst. Sollte die Heizung mal irgendwann nach
Jahren nicht mehr funktionieren, dann sind dies Korrosionsprobleme, die
man aber durch einfetten aller elektrischen Verbind-ungen, die nicht im
Innenraum sind vermeiden kann. Sie können mich dann gerne auch nach
Jahren noch anrufen, ich gebe nach Nennung Ihres beim Kauf mitgeteilten
Kundencodes gerne kostenlose tel. Hilfestellung bei der Fehlersuche. Was
das wert ist wissen Sie nach nur einem Werkstattbesuch! So kann ich
Ihnen z.B. bei 10-15 Jahre alten nicht mehr funktionierenden
Steuergeräten welche um die 250 Euro kosten in vielen Fällen den Neukauf
ersparen. Alle Heizungen natürlich mit Einbauanleitung. Alle Angaben
nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr. .
*= nicht bei neuen Heizungen.
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

Reiner

Fortgeschrittener

Beiträge: 328

Registrierungsdatum: 19. April 2010

Typ: 16 Zylinder 8,4L Hubraum 512PS

Baujahr: 1987,1989,1992

  • Nachricht senden

389

Samstag, 26. Januar 2013, 19:32

Endlich hat es wieder einer erkannt, der Winter ist zu lang um ihn in langweiligen Autos zu verbringen.
"Was brauch denn ihr Auto?" - "Zulange bis der Tank voll ist"

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich
  • »Motörhead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

390

Sonntag, 27. Januar 2013, 23:31

Das Coupe wird nun wieder Alltagswagen weil er eben komfortabel und zuverlässig ist. Außerdem soll im Sommer etwas spezielles kommen. Allerdings ohne Stern.
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich
  • »Motörhead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

391

Sonntag, 17. März 2013, 18:38

Moin!

Gestern habe ich erstmal unverschämt viel Geld beim Freundlichen gelassen. Dafür habe ich bis auf die Streben welche ich mir von Lemförder besorgt habe, alles zusammen was mein Benz benötigt. Leider war eine zweite Tachowelle dabei. Mal sehen was ich mit der mache. Vielleicht einfach ins Regal damit. In der nächsten Woche fange ich dann vielleicht schon an zu schrauben. Gibt ja einiges zu tun.

"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

Beiträge: 1 719

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2010

  • Nachricht senden

392

Sonntag, 17. März 2013, 19:56

Unverschämt viel Geld ist halt Ansichtssache :-)
Gruss Tom

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich
  • »Motörhead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

393

Sonntag, 17. März 2013, 21:13

Fast 1000€ für etwas Blech und Gummi.
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

Beiträge: 1 719

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2010

  • Nachricht senden

394

Sonntag, 17. März 2013, 22:10

Ja ein stolzer preis, deine angabe mit unverschämt viel geld war so schlecht einzuschätzen das empfindet jeder anders.

Liegen die Ankerbleche immer,
noch bei 62 plus MwSt. das stück ?
Gruss Tom

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 990

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

395

Sonntag, 17. März 2013, 22:22

N schein für das was man auf dem foto sieht? :piepts
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich
  • »Motörhead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

396

Sonntag, 17. März 2013, 23:02

Ankerblech kostet 30,92€ das Stück. Und mit unverschämt meine ich das Preisleistungsverhältniss. Da liegt ja keine ASD Antriebswelle sondern nur 2 Reparatursätze derer. Insgesamt will ich mal etwa hochrechnen, hat mein Coupe wohl schon 10.000€ gekostet. Dafür hätte ich wohl schon ein gutes aus erster Hand bekommen. Allerdings weiß ich bei meinem Bescheid. Da gibts kaum noch Handlungsbedarf.
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motörhead« (17. März 2013, 23:10)


mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

397

Sonntag, 17. März 2013, 23:37

Hey Pierre !

Du sagst es, Du weisst ganz genau was in deinem Auto steckt und gemacht wurde ! jedenfalls sind 10.000 nicht in Sand gesetzt !
wer denkt das ein W124 billig ist liegt falsch. nach 20 Jahren muss irgendwann mal einfach alles gemacht werden... und Du machst ja alles richtig. stueck bei stueck...
bei mir ist auch schon mehr in das Auto geflossen als es gekostet hatt, und ich bin nicht mal bei %60 glaube ich...

trotztem lohnt sich das und ich bin nochimmer billiger unterwegs als in einem Nagelneuen Golf Gti oder Gold R...
Auto ist halt meins, kein Darlehn oder so am laufen, abbezahlt Papiere liegen zuhause und vorallem hatt unser Auto noch eine Seele im vergliech mit den Neuen Blech kisten :-)


Michal

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich
  • »Motörhead« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

398

Sonntag, 17. März 2013, 23:50

Der Wagen hat halt Stil und Charakter. Lohnen tut sich das für mich schon, weil ich so gern mit dem Auto fahre. Das ist einfach wunderbar entspannend, wenn der Wagen sich so geräuscharm über die Strasse schiebt. Trotzdem hat man noch dieses direkte Gefühl zur Strasse. Neue Autos fahren sich auch super, fahren sich aber etwas betäubt und unpersönlich. Alles passiert quasi von allein. Außerdem dreht man beim schrauben durch, wenn man das ganze Plastik verbiegen muss. Ein neuer kommt nur per Leasing auf den Hof. Obwohl ich immer wieder mit einem R Modell von VW liebäugle.
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

mzdunek78

Thunder from Downunder

  • »mzdunek78« ist männlich

Beiträge: 747

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2010

Wohnort: Mosman - Australia

Typ: WDB2100702A987262

Typ: Engine: M113.940

Typ: Transmission: 722.632

Baujahr: Oct. 1999

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

399

Montag, 18. März 2013, 00:11

Yep,

ich sehe das genau so.
Ich habe erst gerade eine Leasing schulung durchgamacht hier in der Firma und habe mir genau angeschaut was mich ein neuer 2013 Golf R oder Passat R36 Kombi kosten wuerde...
also bei uns wird angeboten ein 2 oder 3 Jhares vertrag mit 20.000km per Jahr und alles inklu...
Benzin, Service, Reifen, Versicherung usw...
ein Golf R mit allen extras die ich will liegt hier bei $64.000 (knapp ueber $50.000 euros) und der Passat R36 ist bei knapp 70.000 ( 56.000 euros)

im Durchnitt muesste ich ca. $1200 im Monat bezahlen... mein W124 kostet mich mit allen meinen Kosten und dem Anschaffungs Preis ca. $490 im Monat... also viel guenstiger !
und ich habe auch ueber $10.000 Euros in den W124 reingesetzt in den letzten 3 Jahren + 7500 fuer den kaufpreis... so schick der R oder der R36 ist... lohnt nicht ! :-)


Michal

Beiträge: 1 719

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2010

  • Nachricht senden

400

Montag, 18. März 2013, 00:14

Man sitzt ja auch ein bisschen in der Kostenfalle wenn schon ein bisschen geld reingeflossen ist muss man halt weiterinvestieren denn ein verkauf ist ein minusgeschäft und die Karre verotten lassen kann man ja auch nicht da man das versenkte geld nie wieder sieht aber wenn man sich damit abfindet und das fahrzeug gerne fährt ist es schon lohnenswert sowas zu erhalten allein aus spass am W124
Gruss Tom

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?