Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 6. April 2008, 19:05

Einbauanleitung Funkfernbedienungen

Nach dem die Einbauanleitung für den W201 hier für Verwirrung gesorgt hat hier nun die Anleitung für den 124er.
Es gibt Unterschiede beim W124.
Limo und Coupe haben den im Plan angegebenen Stecker nicht in der Form vom 201er den gibt es nur beim T.
Dort hatte ich eine solche FFB verbaut und war von Baugleichheit ausgegengen.
Beim 124er wird der Kabelbaum nach hinten zum Kofferraum nicht mehr gesteckt.
Er ist im Kabelbau mit Lötösen verdrahtet.
Nach fernmündlicher Diagnose mit MichaM haben wir dann herausgefunden, wie es am Einfachsten geht.

Hier das Ergebnis für:

Funkfernbediendung IncaPro V60

Lieferumfang, Packungsinhalt

[

Man muss nicht unbedingt die Version für den W124 bestellen. Die FFBs sind von der Elektronik alle gleich.
Sie unterscheiden sich nur in der Verdrahtung. Ich empfehle die preiswerteste Variante zu kaufen.

Schaltplan für den W124



Hierbei sind folgende Punkte zu beachten:
- Die zu verwendende Steuerleitung muss getrennt werden, nicht parallel anschließen.
MichaM hat sich einen Zwischenstecker gebaut. Vll. wird er noch ein Bild davon einstellen.
- Das orange und das weiß/schwarze Kabel verbinden. Wird leider oft vergessen.
- Die Kabelschlaufe, die aus dem Gehäuse kommt durchtrennen.
- Weiteres, wie im Plan.

Die Kabelanschlüsse für +/- kann man zu den vorhandenden an Stecker M14/2x1 dazulöten.
Die Steuerleitung dabei dann auch entsprechend verlöten.
Wer nicht Löten kann oder keine Möglichkeit dazu hat, verwende für den Einbau Lüsterklemmen und/oder Stromdiebe.


Beispielfoto vom W201

Anschluß der Blinker
Die Blinkerkabel befinden sich im dicken Kabelbaum links unter der Rückbank.
Diesen Kabelbaum mit einem Cutter vorsichtig aufschneiden.
Die beiden Blinkerkabel, schwarz/weiß = links und schwarz/grün = rechts herausnehmen.
Die Kabel durchtrennen und mit den beiden zusätzlichen Kabel verlöten.
Das Ganze mit Schrumpfschlauch isolieren.
Den Kabelbaum mit Isolierband wieder verschliessen.
Die Kabel nach rechts verlegen und mit den braunen Kabel am FFB-Steuergerät verbinden.


Beispielfoto vom W201

Sollte der Zwischenstecker für die EDW vorhanden sein, zu erkennen an den doppelt vorhanden Kabeln, dann die Steuerleitung aus dem Kabelbaum kommend verwenden.

ZV-Pumpe



Das Bild zeigt eine Pumpe mit Anschlüssen für die orthopädischen Sitze.
Ohne sind weniger Leitungen dran.

Für die Neugierigen noch ein Blick in das geöffnete FFB-Steuergerät. (Achtung, damit erlischt die Garantie)
Mit integriertem Zusatzrelais zur Ansteuerung der Innenbeleuchtung. (hier nicht beschrieben)
Sowie die interne Verschaltung der Relais.



Codieren weiterer Sender




Die FFBs werden in verschiedenen Ausführung und unter diversen Namen verkauft.
Überprüft bitte vor dem Einbau ob die Kabelfarben mit dem Plan hier übereinstimmen.
Falls nicht, PN an mich. Ich werde die Pläne entsprechend erweitern.
Wenn ihr Fragen und Anregungen hierzu habt schickt mit eine PN oder postet die bitte ins Forum Elektrik, damit es hier etwas übersichtlich bleibt.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

2

Freitag, 9. Mai 2008, 18:46

Sers,
Habe eine frage bezüglich des Licht einschalten? Wie ist das möglich und was brauch man dazu? Danke SkyX

Schorse

Anfänger

  • »Schorse« ist männlich

Beiträge: 15

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2008

Typ: W124 230 Te

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 16:39

RE: Einbauanleitung Funkfernbedienungen

hallo
wolte heute die funk zv einbauen habe es so gemacht wie hier in der anleitung beschriebeb aber nun sind die probleme da.
erstens finde ich das kabel schwarz/weiß für blinker nicht das andere grün/schwarz ist da.
an der pumpe sind 3 kabe blau,gelb und grün welches muß getrent werden.
über eure hilfe wäre ich sehr dankbar

habe ein 300 te bj 89

dank Schorse

Holgi24768

Fortgeschrittener

  • »Holgi24768« ist männlich

Beiträge: 471

Registrierungsdatum: 2. Januar 2005

Wohnort: Rendsburg

Typ: W124 230E

Typ: W201 190E

Typ: Smart For Two

Baujahr: 1992

Baujahr: 1990

Baujahr: 2007

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 18:42

RE: Einbauanleitung Funkfernbedienungen

Moin!

Also ich habe ja einen W124 und einen W201 und wenn ich mich recht entsinne ist auch von den Kabelfarben bei beiden gleich.
Habe schon ein paar von den Inca Pro bei Freunden eingebaut und das ist recht easy und ruckzuck erledigt ;)

Gruß Holgi
Wer einmal hinterm Stern gesessen,wird ihn nie vergessen!!! :D

http://img577.imageshack.us/i/p1260016a.jpg/

Xoor

Fortgeschrittener

  • »Xoor« ist männlich

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 21. Juli 2007

Typ: W210 280E LPG

Typ: W124 300CE LPG

Typ: W201 200E LPG

Baujahr: 96, 91, 91

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Dezember 2008, 19:44

Und wo wird das Kabel, für die Komfortsteuerung angeschlossen?

6

Dienstag, 27. Januar 2009, 19:46

An Blau Gelb eigentlich, habe es ausprobiert, klappt jedoch nicht wie es sein sollte. Müsste mal bei bedarf die Schaltungen mal nachmessen und gucken was ich da machen kann!
Grüße SkyX

rastex

Schüler

  • »rastex« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 26. März 2008

Wohnort: Worms

Typ: E280T

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Januar 2009, 17:06

also das kabel für komfort muss einfach mit an den Schließimpuls der ZV.

Wichtig dabei ist, dass ihr das Modul der Alarmanlage öffnet und den Jumper für diese Funktion umsteckt. Meistens ist bei den Werkseinstellungen die Komfort-Funktion nämlich deaktiviert.

grüssle
Originalzustand ist AUSLEGUNGSSACHE ! (Zubehörfelgen gabs auch 1985 schon...)
Ich schreibe hier meine Meinung, nicht alles für bare Münze nehmen.

rastex

Schüler

  • »rastex« ist männlich

Beiträge: 145

Registrierungsdatum: 26. März 2008

Wohnort: Worms

Typ: E280T

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Januar 2009, 17:21

sorry für den Doppelpost, aber das finde ich recht wichtig !


Vielleicht am besten mit in die Anleitung aufnehmen:

Die Anleitung funktioniert nur, wenn der Wagen vom Werk aus ne ZV hat (soweit logisch).
Hat er allerdings diese Infrarot-Fernbedienung, ist die Anlage anders anzuschließen.
Dann muss man die Anlage nämlich anschließen, wie eine elektrisch funktionierende (nicht laut Anleitung für pneumatische). Da ich keine IncaPro habe, kann ich nichts genaues über die andere Verkabelung sagen, da meine Kabelfarben anders sind. Wer aber die Inca-Bedienungsanleitung noch hat, kann das gerne mal raussuchen und hier ergänzen (mann muss ja dann andere Kabel an der Blackbox zusammenklemmen als für die pneumatische)

Außerdem sind die Kabelfarben im Fussraum der Fahrerseite anders, da das ganze System dann noch eine Blackbox mehr hat. Also muss man dann an die Pumpe gehen, da dort die Kabelfarben wieder eindeutig sind.


Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir n Haufen nerven erspart und 2 Stunden weniger gebraucht.
Originalzustand ist AUSLEGUNGSSACHE ! (Zubehörfelgen gabs auch 1985 schon...)
Ich schreibe hier meine Meinung, nicht alles für bare Münze nehmen.

9

Mittwoch, 28. Januar 2009, 17:46

BornToRun hat mit mir alles durchgemessen und wir haben sogar die Kabelfarbe ausfindig gemacht, weil bei mir die Komfortschließung übers Türschloss einwandfrei geht, sogar beim Öffnen kommt ein Signal ans Steuergerät ;)
Da muss man nix aktivieren oder Pins umstecken in der FFB Einheit. ;)
Werde mal bei gelegenheit mir näher die Schaltung angucken und nochmals testen.

emailmuell

Fortgeschrittener

  • »emailmuell« ist männlich

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Wohnort: Homburg

Typ: W210 E270 CDI T

Typ: W124 E200 Cabrio

Typ: W124 E420

Baujahr: 2001

Baujahr: 1996

Baujahr: 1994

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. April 2009, 18:04

habe mir die Inca-Pro VT-500tw zugelegt und wollte die in einen W124 E420 bj94 einabuen. geht das so wie in der Anleitung hier im treat oder wie die die dabei ist? Gibt es da irgendwelche Fehler die ich machen kann?
Wilkommen in der Welt der 4,2 Liter!

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2007

Wohnort: großaitingen

Typ: C240

Typ: W203

Baujahr: 2001

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. April 2009, 18:25

HI

Also ich habe bei mir die selbe am sonntag eingebaut voll easy ausser die zwei brauen kabel die musste ich verlängern wegen der verlegung die sind ein wenig zu kurz geraten! Bei mir war die einbauanleitung für nen w126 und den 124 drin. Auf jeden fall würde ich die raten mach die sicherrung für die ZV raus bei der montage ;) Ob jetzt bei deinem Auto genauso ist wie bei mir weiss ich leider auch nicht sorry! Zwecks komfortschliessung und so!?

gruss silvio

12

Montag, 20. April 2009, 18:32

Also immerTip wenn man an der Elektrikarbeitet, Minuspol ab von Batterie! Wenn man sich selber nicht traurt, dann beides Plus und Minus, danach muss man keine Sicherungen odersowas rauskramen!

emailmuell

Fortgeschrittener

  • »emailmuell« ist männlich

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Wohnort: Homburg

Typ: W210 E270 CDI T

Typ: W124 E200 Cabrio

Typ: W124 E420

Baujahr: 2001

Baujahr: 1996

Baujahr: 1994

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. April 2009, 19:04

also eingebaut ist nach der Anleitung echt easy gewessen, auser das man einige Kabel etwas ziehen muss da sie nicht so wollen... :D
Funktioniert im Test jetzt richtig gut.

Was ich noch nicht hinbekommen habe ist:

Blinkeransteuerung, da werde ich gerade mal die Kabel suchen. Sind die acuh unter der Rückbank oder zur Aussenseite (Beifahrerseite)hin im Kabelkanal?

Und die Kompfort Schliessung: Also das ich lange drücke und die Fenster gehen zu. Das ging mit der alten bzw geht noch, wenn ich den Schlüssel beim zusperren etwas länger halte.

Wist ihr wo das angeschlossen wird?
Wilkommen in der Welt der 4,2 Liter!

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2007

Wohnort: großaitingen

Typ: C240

Typ: W203

Baujahr: 2001

  • Nachricht senden

14

Montag, 20. April 2009, 19:08

Also die kabel für die blinkeransteuerrung sind hinterm fahrersitz unter der rückbank! aber du hast ja tele nummer

15

Montag, 20. April 2009, 19:22

Also Komfort Schließlung funzt bei mir auch noch nciht! Obwohl ich ich die richtigen Kabel genommen habe!
Man muss hier wohl mit einem Relais arbeiten das zusätzlich ansteuert!
Werde mich denke ich nächsten Monat mal ran tuen und zum Conrad fahren und Relais hollen und rumtesten.

Tomekk

Profi

  • »Tomekk« ist männlich

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 27. Februar 2004

Typ: CLS 350 C219

Typ: 300 E W124

Baujahr: 2006

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

16

Montag, 20. April 2009, 20:36

ich schmeiß den scheiß jetzt wieder raus

ich bin mir sicher, dass ich jetzt alles richtig angeschlossen hab, habs alles mehrmals durchgeguckt, aber der rotz funktioniert einfach nicht. Das Steuergerät klickt zwar, aber es tut sich nix. Blinker funktionieren.

Nachdem ich dann keine Luste mehr hatte und mein Auto abschließen wollte die nächste tolle Überraschung - die ZV funktioniert von der Fahrertür aus nicht mehr! :rant:
Beifahrertür und vom Kofferraum funktionierts. Was kann das wieder sein? :rolleyes:

emailmuell

Fortgeschrittener

  • »emailmuell« ist männlich

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 15. März 2005

Wohnort: Homburg

Typ: W210 E270 CDI T

Typ: W124 E200 Cabrio

Typ: W124 E420

Baujahr: 2001

Baujahr: 1996

Baujahr: 1994

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

17

Montag, 20. April 2009, 20:53

RE: ich schmeiß den scheiß jetzt wieder raus

Also alles jetzt fertig eingebaut! Funktioniert einwandfrei und Blinkt mitlerweile auch :D

Einzige was noch nicht geht ist die kompf. Funktion. Aber da weiß ich halt noch nix zu...

Bin für Tips offen.

Sonst ging alles reibungslos und hat auch gut geklappt.

(Danke Silvio!)
Wilkommen in der Welt der 4,2 Liter!

Beiträge: 162

Registrierungsdatum: 20. Oktober 2007

Wohnort: großaitingen

Typ: C240

Typ: W203

Baujahr: 2001

  • Nachricht senden

18

Montag, 20. April 2009, 21:29

RE: ich schmeiß den scheiß jetzt wieder raus

Hi

Kein Problem dazu is ja so ein Forum da gelle! :D Tja und wegen der Komfort schliessanlage Die muesste doch eigentlich eine eigene steuereinheit haben!?

gruss silvio

19

Montag, 20. April 2009, 22:44

Komfort muss seperat angesteuert werden!
Da müsste ein Relais rein mit einem Widerstand und dann gehts rann ans Testen.

JIGGY

Profi

  • »JIGGY« ist männlich

Beiträge: 1 270

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2005

Wohnort: Frankfurt am Main

Typ: E 320 Coupe

Baujahr: 10/1994

  • Nachricht senden

20

Montag, 20. April 2009, 23:04

habe das FFB in den Corsa eingebaut.

Hat das Teil auch bei eucht ne Rechweite von über 150Metern?

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?