Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mathias46

Anfänger

  • »Mathias46« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 8. März 2019

  • Nachricht senden

1

Freitag, 15. März 2019, 12:08

Mobile Hebebühne

Hi Leute,


Als ich selbst in meiner Garage auf meinem Auto arbeiten will, suche ich eine gute Mobile Hebebühne. Diese sollte idealerweise leicht und einfach zu benützen sein.

Ich hab ein bisschen nachgeschaut und finde dass z.B. diese gut aussieht. Die ist von einer CZ Firma und die Bewertungen sind solid.

Hat jemand Erfahrungen mit dieser? Weitere Kommentare/Empfehlungen zu diesem Thema sind natürlich willkommen!

Grüße

Mathias :)
_https://www.youtube.com/watch?v=4k4AFt9lf7k&t=50s

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »fusimator« (17. März 2019, 20:56)


Matze_65

Fortgeschrittener

  • »Matze_65« ist männlich

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Mittelhessen

Typ: S 124 250D 4V Bestattungswagen

Baujahr: 07.95

  • Nachricht senden

2

Freitag, 15. März 2019, 19:32

Das ist ja auch wieder nur so ein Aufbockgefuddel.
Braucht du noch ein gescheites Rollbrett und gelenke Knochen um unter die Kiste zu kommen.
Mitten unters Auto geht gar net, weil das merkwürdige Gestell im Weg ist.
Rausgeworfenes Geld.
Ein Bekannter von mir hat die hier KLICK
Steht in der Halle und parkt seinen Porsche immer drüber.
Da kannste mit arbeiten.
Isch meschd nemmer aam sei, unn wenn mer aaner e Millijoon biede deed.



Gruß

der Matze

Dokamog

Anfänger

  • »Dokamog« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 27. Mai 2014

Wohnort: Roxin

Typ: S124 300D Aut.

Typ: S202 250TD Aut.

Typ: S123 200 Schalter

Baujahr: 95

Baujahr: 96

Baujahr: 83

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. März 2019, 09:22

Die Twinbusch habe ich auch. Seit drei Jahren. Funktioniert einwandfrei und macht einen soliden Eindruck. Für die Garage ist allerdings zu beachten, daß die Bühne selbst schon eine Höhe von 260cm hat, und bei einem angehobenen Wagen braucht man natürlich noch mehr Deckenhhöhe. Und ansonsten ist sie ja beweglich, das funktioniert auch gut. Aber zu beachten wäre, daß das Teil schon ganz schön massiv ist. Ich glaube so 700kg. Rollen auf ebenen Boden geht prima, aber mal schnell über ne Kante gehoben oder so, ist nicht. Bleischwer das Teil. Ist aber auch gut so. Vorher hatte ich so ne DDR Hebebühne von Takraf. Auch mobil. Die wiegt zwar nur 400kg oder so, aber ich hab immer Angstschweiß auf der Stirn gehabt, wenn ich meinen Tee damit angehoben hab... :S
Grüße
Jörn

p2m

Schüler

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 27. August 2017

Typ: 200TE

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. März 2019, 15:43

Jungs, der Herr mach Spam, bitte sperren.

Hat es schon in anderen Foren probiert
einen schönen Gruß
Andreas

5

Samstag, 16. März 2019, 15:50

Wieso? Er hat die Handhabung der Bühne nüchtern beschrieben.

Genau solche Infos machen doch in einem Thema zur mobilen Bühne Sinn.

LG Bernd :prost:

p2m

Schüler

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 27. August 2017

Typ: 200TE

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. März 2019, 22:05

einen schönen Gruß
Andreas

7

Samstag, 16. März 2019, 22:54

Ahsoo du meinst den TE.

Dachte du meinst den Vorschreiber ;)

Aber wo ist die Gefahr :D


Lieber Spam als technischer Nonsens

Aber gut. Dann sperrt den TE


Aber wer soll es tun und warum?

Und keiner wird hier so ne Dinger kaufen :D

LG Bernd

Dokamog

Anfänger

  • »Dokamog« ist männlich

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 27. Mai 2014

Wohnort: Roxin

Typ: S124 300D Aut.

Typ: S202 250TD Aut.

Typ: S123 200 Schalter

Baujahr: 95

Baujahr: 96

Baujahr: 83

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. März 2019, 23:49

Ich fühlte mich auch erst angesprochen;) ....
Grüße
Jörn

Schnupper

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 1. Mai 2017

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 17. März 2019, 18:27

bis die Pizza fertig ist, hab ich noch Zeit, auch meinen (überflüssigen) Senf dazuzugeben:

Als ich selbst in meiner Garage auf meinem Auto arbeiten will, suche ich ...
Tippe darauf, daß der Urheber englischsprachig ist bzw. aus dem englischen mehrfach falsch (=direkt) übersetzt hat :zunge:

"Als": falsch-direkt Übs. vom englischen "as" = weil

"auf meinem Auto arbeiten": falsch-direkte Übs. vom englischen "to work on my car" = an meinem Auto arbeiten

Ich find's mies, so zu tun, als ob man ein "nicer newer" User wär' :rofl gut gesehen, 2pm
I

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 742

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Baujahr: 1994

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 17. März 2019, 20:55

Hallo,

danke für die Hinweise. Dann mache ich das Thema mal zu.

Stellungnahme vom TE gern an mich.
Gruß
Uwe

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?