Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MB-Rüdi

Fortgeschrittener

  • »MB-Rüdi« ist männlich
  • »MB-Rüdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 26. März 2015

Wohnort: Schafstedt

Typ: 250D Mopf1

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. April 2019, 12:47

Kotflügel von MB nicht mehr lieferbar?

Moin,

von meiner Limo hat der Kotflügel wie so typisch Rost im Bereich der Stoßstange.

Daher wollte bei MB einen neuen Kotflügel ordern. Der Teileonkel sagte mir dann er wäre nicht mehr lieferbar.

Da bin ich dann etwas geschockt aus der edlen Verkaufshalle zu meinem alten 124er gegangen

Basteljörg

Anfänger

  • »Basteljörg« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Wohnort: Hessen - SLÜ

Typ: 230TE

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. April 2019, 12:55

Hallo,
ich habe mir die Woche 2 neue Kotflügel bei MB bestellt , bis jetzt noch nichts negatives gehört 8o

Gruß
Jörg

MB-Rüdi

Fortgeschrittener

  • »MB-Rüdi« ist männlich
  • »MB-Rüdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 26. März 2015

Wohnort: Schafstedt

Typ: 250D Mopf1

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 28. April 2019, 13:11

:( :( Vielleicht waren das die letzten beiden

4

Sonntag, 28. April 2019, 13:29

Habe gehört, dass es erst Ende des Jahres wieder Flügel bei Daimler gibt.

Ob es stimmt weiss ich nicht. Aber die Quelle ist eigentlich recht zuverlässig.

Mercedes22

Fortgeschrittener

  • »Mercedes22« ist männlich

Beiträge: 513

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: Siegen

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. April 2019, 14:12

Die sind schon seit Ende letzten Jahres NML. Ursprünglich sollten sie im Juni wieder kommen, das wurde wohl jetzt verschoben...

Gruß,
Lasse
W124 200D, Bj. 2/88, ca. 552.000 km, Impala/Creme, Jetzt mit 40 SA´s + orig. MB Wackeldackel unterwegs
W211 270CDI, Bj. 4/03, ca. 306.000 km, Cubanit/Kiesel

MB-Rüdi

Fortgeschrittener

  • »MB-Rüdi« ist männlich
  • »MB-Rüdi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 26. März 2015

Wohnort: Schafstedt

Typ: 250D Mopf1

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. April 2019, 15:10

Dann ist es ja nicht aussichtslos. Ob man sich da irgendwo erkundigen kann, oder treffen die keine offiziellen Aussagen, was ich mal annehme.

Ich glaube, dann würde ich noch abwarten, bevor ich was anderes nehme.

In jedem Fall, bin ich nun schlauer.

Gruß
Rüdi

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 542

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: Limo 300E in Farbe 122

Typ: 230TE (Upgrade 300TE) in Farbe 122,

Typ: als Reserve: Coupe 300E in Farbe 735, 280TE in Farbe 199, 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. April 2019, 16:09

Die kommen zum Ende des Jahres wieder bei Mercedes.
Limo 300E LPG

Abgeschlossene Aktivitäten:
T Vorderwagen entrosten und konservieren
Automatik Getriebe Überholung

Projekte für 2019

1. M103 fertig zusammen bauen
2. M103 Motor in T einbauen
3. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
4. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Basteljörg

Anfänger

  • »Basteljörg« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Wohnort: Hessen - SLÜ

Typ: 230TE

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 28. April 2019, 18:43

Na Super :wacko:

Da werde ich gleich mal morgen nach der Liefersituation fragen :huh: , schließlich konnte ich die Dinger vor Ort bestellen !

Ich wollte nächsten Monat zum TÜV und dafür brauche ich die Kotflügel ,sagt mein freundlicher TÜVler.
Wenn ich wirklich keine Originalen bekomme könnt ihr irgendwelche Alternativen empfehlen die zumindest einigermaßen annehmbar sind ?

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 2 542

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: Limo 300E in Farbe 122

Typ: 230TE (Upgrade 300TE) in Farbe 122,

Typ: als Reserve: Coupe 300E in Farbe 735, 280TE in Farbe 199, 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 28. April 2019, 19:30

Einfach blech drüber Nieten für den TÜV, reicht.
Limo 300E LPG

Abgeschlossene Aktivitäten:
T Vorderwagen entrosten und konservieren
Automatik Getriebe Überholung

Projekte für 2019

1. M103 fertig zusammen bauen
2. M103 Motor in T einbauen
3. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.
4. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Schnupper

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 1. Mai 2017

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. April 2019, 17:39

Liefersituation
Mein Freundlicher sagt: Ende Oktober.

Basteljörg

Anfänger

  • »Basteljörg« ist männlich

Beiträge: 32

Registrierungsdatum: 15. August 2018

Wohnort: Hessen - SLÜ

Typ: 230TE

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

11

Montag, 29. April 2019, 19:41

mein freundlicher sagt auch 25.10. , dann werde ich wohl drüberpappen müssen :jaja:

Otthardt

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Typ: c124 300ce

Typ: s124 300d

Typ: vw lt28

Baujahr: 1992

Baujahr: 1988

Baujahr: 1980

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Montag, 29. April 2019, 23:21

Moin, ich hab am QP zwei Billigheimer und bin mit der Passung recht zufrieden. Ein Originaler wiegt zwar doppelt so viel, passt aber auch nicht besser.
Grüße Otthardt

  • »rosenholz280e« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 15. März 2018

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Typ: w124 280e Mopf 1,5

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 30. April 2019, 08:38

Vielleicht kommen die billigen ja doch nicht alle aus der selben ausgelutschten Presse. Wäre doch gut zu wissen wer mit den billigen Dingern gute Erfahrungen gemacht hat und vor allem wo genau diese erstanden wurden.
Otthardt, wo hast Deine denn her gehabt?

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 533

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 30. April 2019, 09:15

Servus,


habe mir auch noch zwei Kotflügel bestellt, linke Seite erst wieder zum genannten
Datum (voraussichtlich).
Wird wohl wie immer, eine saftige Preiserhöhung geben.... (denk ich mal).

Rechte Seite habe ich mir noch einen sichern können. Wenn der Freundliche freundliche ist, dann
schaut der auch ob bei anderen MB-Händlern zufällig noch welche rumliegen. Glaub einer müsste noch
irgendwo bei einem Händler liegen...

Die Ersatzteilversorgung wird immer schlimmer bei den Kisten und wer will schon einen gebrauchten rostigen
überarbeiten, der dann wieder rostet ;)


Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

15

Mittwoch, 1. Mai 2019, 02:24

Oder warum nicht einfach auch mal so was Banales richten.
An anderen Stellen wird doch auch überall Blech reingebraten.
Ein Kotflügel ist es eigentlich ein gutes Übungobjekt, ob die Hobbynähte was taugen und man kann ihn hinterher von beiden Seiten bearbeiten, konservieren.
An so Anbauteilen hat man das Schweissen, als Karrosserie- und Fahrzeugbauer, mal mühsam erlernt, bevor man an tragende Teile drandurfte.
Heute tackert jeder Hinterhofbastler neue WHAs rein, aber bei einem Kotflügel ist es scheinbar zu mühselig. :rolleyes:
Warum nur, taugt die Schweisserei doch nix?
Die Kotis vom 124 sind ziemlich banal, dageben mal ne Lampenhöhle vom /8 oder ne Wartungsfuge vom 123 gemacht?
Ok, ich habe damals auch rostfreie Gebrauchte verbaut, haben mich beide auch nur 100 € gekostet.



Bei den heutigen Preisen hätte ich sie wieder gerichtet.




Aber gute Idee, nach nun wieder 8 Jahre laternenparkenden Alltagsbetrieb, könnte ich die mal wieder abbauen und gucken, wie es darunter/dahinter noch aussschaut.



Quasi als erweiterte, vorrausschauende Wartung an der Karrosserie.
Weil an anderen Stellen hat es auch schon wieder genagt.:whistling:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

Otthardt

Fortgeschrittener

Beiträge: 345

Registrierungsdatum: 29. September 2014

Typ: c124 300ce

Typ: s124 300d

Typ: vw lt28

Baujahr: 1992

Baujahr: 1988

Baujahr: 1980

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Mai 2019, 11:42

Moin,
deswegen habe ich die alten Kotflügel auch noch da. Wenn Zeit ist kann man die mal wieder schick machen.
Ich habe die Ersatzkotflügel damals hier gekauft:https://www.ebay.de/itm/Mercedes-W124-Ko…RoAAOSw3KFWgjgV
Außer der Blechdicke (ist wirklich dünn) konnte man die mit wenigen kleinen Korrekturen anbauen und hat Zeit um die echten zu reparieren und um das lackieren zu üben.
Grüße
Otthardt

Jannis

Schüler

  • »Jannis« ist männlich

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 16. Februar 2019

Wohnort: Griechenland

Typ: w124

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 1. Mai 2019, 12:06

sind den die anderen ausser die originalen so viel schlechter??

Hutchinson123

Fortgeschrittener

  • »Hutchinson123« ist männlich

Beiträge: 362

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Ahrensburg

Typ: W124 300 D Mopf 1 - EZ 08/92, Rauchsilber/Dattel

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 1. Mai 2019, 13:18

sind den die anderen ausser die originalen so viel schlechter??


Ist wohl von Hersteller und Charge abhängig.
Der Linke sitzt ganz gut bei mir.
Der Rechte sitzt einfach grausig. Das Spaltmaß wird Richtung A-Säule immer größer.
Werde wohl nochmal versuchen nachzuarbeiten. Die wurden in irgendeiner Berliner Werkstatt verbaut vor vermutlich sieben Jahren, da im HU-Bericht von 2012 erhebliche Korrosion an beiden Kotflügeln bemängelt wurde.
Gruß

Tobi

--------------------------------------------------------------
Verbrauch meines 300 D (Automatik):

Dezember 2018: Verschenke defektes Zweimassenschwungrad für 300 D OM603 zum Überholen plus fast neuen Kupplungssatz von LUK (5000 km). Bei Interesse PN.

mbfahrer

Fortgeschrittener

  • »mbfahrer« ist männlich

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 6. Juli 2010

Typ: 300TDT, 300D T, W210-Diesel, 320TE, 124-lang

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 2. Mai 2019, 02:28

Die Rhibo-Kotis wurden immer mal vom VDH empfohlen, sind aber wohl nicht mehr das Wahre:

http://forum.mb124.de/read.php?1,925251,925296#msg-925296
https://mercedesclubs.de/extras/online-k…gel-w124-rechts

gute Gebrauchte werden wohl um 120.-€ gehandelt
Gruss,
Andreas

  • »rosenholz280e« ist männlich

Beiträge: 155

Registrierungsdatum: 15. März 2018

Wohnort: Freiburg im Breisgau

Typ: w124 280e Mopf 1,5

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 2. Mai 2019, 13:34

In einem anderen Forum ist zu lesen, dass es bei „Monopoel“ gute Nachbauten geben soll, sind aber nicht im Shop zu finden. Ist dieser „Monopoel“ auch hier Mitglied? Dann könnte er ja was dazu sagen? BTR könnte dazu sonst vielleicht auch was wissen, er hat Monopoel jedenfalls schon mal in anderen Bereichen empfohlen... irgendwann ist bei mir der rechte Koti auch mal fällig.

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?