Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

280TE

Anfänger

  • »280TE« ist männlich
  • »280TE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Raum Lörrach

Typ: 280TE sportline

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 2. Oktober 2007, 14:10

Dicke Backen

Hallo, bin noch neu und unerfahren hier in der Navigation in den Foren.
Ich fahre einen 280TE sportline Bj. 93 und seit Jahren mit 225-45/17 vorn (8,5";) und 245-40/17 hinten (9,5";). Jetzt habe ich neue Alus gekauft von einem anderen Hersteller, hinten jetzt neu 10". Gutachten für Rad/Reifenkombination liegt vor. TÜV sagt Njet. Zuwenig Radabdeckung an Hinterrädern. Vorn ists ok.
Hat jemand schon mal irgendwo was von einer Kotflügelverbreiterung am TE hinten gesehen oder gehört? ?(
280TE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »280TE« (2. Oktober 2007, 14:16)


FelixSteiner

unregistriert

2

Dienstag, 2. Oktober 2007, 14:40

RE: Dicke Backen

Ja, und zwar am E 500T 7.3, dessen Karosserievorbild war der 500E.

Vllt. kannst du was mit den Maßen hinschustern.. 8o

An deiner Stelle würde ich aber vorne auch auf die 500er-Kotflügeln wechseln, weil das sonst bescheiden aussieht. Vorne normal und hinten dick..

hier ein kleines Bild.
»FelixSteiner« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »FelixSteiner« (2. Oktober 2007, 14:42)


Sterntaler

Schüler

  • »Sterntaler« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 15. März 2007

Wohnort: Berlin

Typ: MB E280T

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Oktober 2007, 16:49

Gibts zu dem E 500 T 7.3 nochmehr Infos? Bilder?

Würde gern mehr dazu erfahren.

124&129

Anfänger

  • »124&129« ist männlich

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 27. Juli 2007

Wohnort: Eislingen

Typ: R129 SL 300-24V

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 2. Oktober 2007, 19:01

Zitat

Original von Sterntaler
Gibts zu dem E 500 T 7.3 nochmehr Infos? Bilder?

Würde gern mehr dazu erfahren.



ich auch

:D

FelixSteiner

unregistriert

5

Dienstag, 2. Oktober 2007, 19:06

Also ich weiß, dass es noch einen E72T gibt. Ist das derselbe?

Ozzy

Gast

  • »Ozzy« ist männlich

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Kaiserberg

Typ: C124

Typ: 300CE-24V

Baujahr: 08.91

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Oktober 2007, 19:51

RE: Dicke Backen

Zitat

Original von 280TE
Hallo, bin noch neu und unerfahren hier in der Navigation in den Foren.
Ich fahre einen 280TE sportline Bj. 93 und seit Jahren mit 225-45/17 vorn (8,5";) und 245-40/17 hinten (9,5";). Jetzt habe ich neue Alus gekauft von einem anderen Hersteller, hinten jetzt neu 10". Gutachten für Rad/Reifenkombination liegt vor. TÜV sagt Njet. Zuwenig Radabdeckung an Hinterrädern. Vorn ists ok.
Hat jemand schon mal irgendwo was von einer Kotflügelverbreiterung am TE hinten gesehen oder gehört? ?(



ET und reifenkombi ?

hier das thema bezüglich dem V12 ---> http://www.w124-board.de/thread.php?threadid=9662
"Ich habe keine Lösung , aber ich bewundere das Problem :D "

sbuerner

Fortgeschrittener

  • »sbuerner« ist männlich

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 6. September 2006

Wohnort: BW/Ulm

Typ: | S124

Baujahr: 05.07.95

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Oktober 2007, 20:33

Ich hab auch dicke Backen, aber bis jetzt nur vorne.

Hinten soll noch kommen!

Wenn du was umbaust lass es mich wissen.

Gruß Sascha

franke420

Schüler

  • »franke420« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 20. Januar 2007

Typ: E 420

Baujahr: 95

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Oktober 2007, 21:51

Hallo
Ich würde das geld lieber zu einem guten Karosserie "fritzen" tragen und mir die Radkästen ausstellen lassen,wenn der vernünftige Preise nimmt kommst du da billiger weg und ich persönlich finde es sieht dann auch besser aus !
Welche et hat denn deine 10 J?
The only horses that I ride sit´n under my hood !

280TE

Anfänger

  • »280TE« ist männlich
  • »280TE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Raum Lörrach

Typ: 280TE sportline

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 04:01

Hallo Franke 420, Du hast schon recht: Eine ordentliche Arbeit vom Blechschneider sieht am besten aus. Die Betonung liegt auf ordentlich. Weiß ich das vorher? Ich seh nur die verschiedenen ratlosen Gesichter, welche die Kollegen Spengler machen, und dann nennen Sie Preise zwischen 900 und 1600 EUR. Ein Formenbauer, der ansonsten tolle Sachen in Gfk macht, (siehe www.atelier-zuber.de) und der viel für SUHE Motorsport gefertigt hat, würde da schon was konstruieren, aber das wird "astronomisch teuer". Mittlerweile habe ich einen Weg gefunden, die Räder sind eingetragen so wie sie sind.
Ohne Verbreiterungen.
280TE

280TE

Anfänger

  • »280TE« ist männlich
  • »280TE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 2. Oktober 2007

Wohnort: Raum Lörrach

Typ: 280TE sportline

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 04:09

RE: Dicke Backen

Hallo Felix Steiner, danke für das schöne Bild eines noch viel schöneren Autos. Wer hat denn diesen Traum zusammengebaut?
280TE

franke420

Schüler

  • »franke420« ist männlich

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 20. Januar 2007

Typ: E 420

Baujahr: 95

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 06:49

Ok alles klar;)
Zur info schneiden,... braucht man da nicht wenn derjenige es drauf hat, ich fahr hinten ne 9,5 x18 et 21 mit 245er Reifen und es musste nach dem Bördel,Ausstellen,... nichtmal lackiert werden! das dass nicht jede Werkstatt kann ist klar.
Wo haste es denn eintagen lassen bei SLS,Hotwheels etc? und welche et hast du hinten?
The only horses that I ride sit´n under my hood !

  • »mobiler masseur 190« ist männlich

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 15. Juli 2006

Wohnort: thüringen

Typ: 350 SE

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 08:24

RE: Dicke Backen

Zitat

Original von FelixSteiner
Ja, und zwar am E 500T 7.3, dessen Karosserievorbild war der 500E.

Vllt. kannst du was mit den Maßen hinschustern.. 8o

An deiner Stelle würde ich aber vorne auch auf die 500er-Kotflügeln wechseln, weil das sonst bescheiden aussieht. Vorne normal und hinten dick..

hier ein kleines Bild.

da der te vorn schon etwas breit ist macht das einen fetten eindruck wenn nur hinten ausgestellt wir.
@threadstarter: bördeln und ziehen bzw bei einem 500e die radläufe hinten raus 8)




Verkaufe :w116 350 SE V8 mit oldtimer pass für ca 1450 €
Forums preis 1300 €

  • »mobiler masseur 190« ist männlich

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 15. Juli 2006

Wohnort: thüringen

Typ: 350 SE

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Oktober 2007, 08:26

weiterer tipp von einem modellbauer der atuindustrie:
hol dir eine dicke backe hinten und mach einen negativ abdruck mit ansetzbinder. dann mit gfk auslegen , dann 4 fach ...naja epoxyd halt :D
dann teuer verkaufen...




Verkaufe :w116 350 SE V8 mit oldtimer pass für ca 1450 €
Forums preis 1300 €

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?