Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

NuDirect

Fortgeschrittener

  • »NuDirect« ist männlich

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 28. März 2008

Typ: W124 260 E C 32 AMG S203

Baujahr: 1990

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 9. Juni 2011, 21:22

Hallo DIESEL,

ich bin wirklich beeindruckt, habe ich Dich doch immer als sehr besonnenen, vernünftigen und rationellen Menschen wahr genommen. Und jetzt dieser Ausflug an den Rand des automobilen Exitus.

Ich finde es super :P

Ich wünsche Dir frohes Gelingen, und die Performance, die Du bis jetzt gezeigt hast, lässt ja auch auf ein ganz tolles Happy End schliessen :D

Ich werde weiterhin gespannt Deinen Fred verfolgen,

viele Grüße,

Hajo

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 9. Juni 2011, 23:45

Huch,

da werde ich ja ganz verlegen.

Die Geschichte mit dem Kühler geht hoffentlich gut aus.

Auf ebay Kleinanzeigen hat Jemand den Kühler als MB Neuteil für 60 Euro eingestellt.

Aus dem Teilevorrat ist ein Fahrerfensterhebergestänge ins Auto gewandert, 1 EFH Steuergerät, das Schiebedach läuft sogar recht gut :), und die Leuchteinheit wird so ersetzt werden.

Aus gleicher Quelle gabs bereits ne neue Dosierpumpe, und ein nagelneuen Niveahöhenregler.
Jedenfalls dämmert mir die Aussage erfolgreicher Kaufmänner im Kopf: Der Gewinn liegt im Einkauf. Stimmt.

Ne Mopf Notsitzbank hab ich ergattert, richtige Alu Radschrauben sind da, und ein Reparatursatz Lenkzwischenhebel.

Bei Interesse gibt es Bilder, und / oder mal ne Teileliste. (?)

MfG DIESEL

ratze

Schüler

  • »ratze« ist männlich

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2010

Wohnort: NRW

Typ: S124 E200

Baujahr: 1996

  • Nachricht senden

63

Freitag, 10. Juni 2011, 05:39

ich glaube, dass man(n) so etwas nur mit einem 124ger machen kann.

das ist spannender alls jeder Krimi, mach weiter so. Meinen Segen hast du,
die Hand zu Gruße

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

64

Freitag, 10. Juni 2011, 22:51

Zitat

Original von ratze
ich glaube, dass man(n) so etwas nur mit einem 124ger machen kann.

das ist spannender alls jeder Krimi, mach weiter so. Meinen Segen hast du,
die Hand zu Gruße


Hallo,

ja, der 124er ist schon was einzigartiges:

Gutes Konzept
Bewährte Konstruktion
Tolle Teileversorgng
Dankbares Schrauben


Das Auto kommt leider immer noch nicht hinten hoch, also, eine Tandempumpe für 40 Euro 2nd Hand organisiert.

Kann man keinen Fehler machen, das Austauschteil bei Daimler liegt um 1.150 Ois.

Getankt stilecht aus dem Bellino Kanister, 7 Liter :D

Leider läuft der Motor jetzt öfters:

Die Schläuche zwischen den Düsenhaltern sind morsch,

und, auf der Beifahrerseite kommt Öl unterhalb der ZKD an einer Stelle raus.

Mittlerweile glaube ich an das Mär der Standschäden, denn die Maschine hort sich eigentlich top an, und wurde vor nicht vielen Kilometern überholt, oder überpfuscht.

Seufz, denn es gibt da noch so ein paar Stellen, wo das Bauchgefühl sagt: da kommt noch was...

MfG DIESEL

MB124

Fortgeschrittener

  • »MB124« ist männlich

Beiträge: 450

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Hansestadt Hamburg

Typ: 9N Fun

Baujahr: 2003

  • Nachricht senden

65

Freitag, 10. Juni 2011, 23:22

Zitat

Original von DIESEL
Seufz, denn es gibt da noch so ein paar Stellen, wo das Bauchgefühl sagt: da kommt noch was...


Das finde ich an einem Auto am schlimmsten!

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

66

Samstag, 11. Juni 2011, 23:52

Hallo,

der niegelnagelneue Ölkühler für 60 Euro ist heute tatsächlich geingetroffen. :)

Allerdings bringt auch die Austausch-Tandempmpe keinen Druck ins Hydrauliksystem.

2x kaputte Ware ?, oder wo ist der Trick??
Die ex-eingebaute Tandempumpe ist übrigens 3 Jahre jünger als der Wagen.

Ein Kabelsatz für die Ausstiegsbeleuchtung ist ebenso vom DHL Mann gebracht worden.

Im Moment hab ich nen Buggy: Beide vorderen Türen sind draussen, und mit geschätzten 15cm Radhauskante über Vorderrad 8o ist es ein echter Cross Country Benz.

Die Spurplatten sind runter, aber irgendwie steht das Rad sehr weit draussen vorne.
Die Original polierten Alufelgenschrauben stehen arg dezent zurück.

Naja, und der Lenkhebel Reparatursatz ist eingezogen, und nix wackelt oder klackt.

Aber immerhin geht es langsam ans Nachdenken über den Einbau der zusätzlichen Sonderausstattungen.

Schöne Pfingsten wünscht DIESEL

Wanderdüne

Diesel-Bändiger

  • »Wanderdüne« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 25. September 2006

Typ: 200D Automatik

Typ: 190E 2.0

Baujahr: 1991

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 12. Juni 2011, 09:32

Hallo Diesel,

ich bin sehr beeindruckt wie du den Kombi wieder zum Leben erweckst und freue mich zugleich, dass es noch mehr bekloppte wie mich gibt :P

Jetzt muss ich aber mal fragen: Der Lenkhebel-Rep.Satz, was kostet sowas und was ist darin enthalten? Ist es bei allen Modellen der gleiche, oder gibt es Unterschiede?
Der würde mir bei meinem Problem evtl. sehr weiter helfen, höre/lese aber gerade zum ersten Mal davon :)

Wünsche noch viel Spaß bei der weiteren Restauration!

Gruß,
Florian
Mercedes-Benz


DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 12. Juni 2011, 10:56

Hallo,

hier mal ein kleiner Auszug:

Quelle: (C) EPC, alle Rechte bei Daimler AG, Stuttgart/SnaponSolutions


Wenn man die Fahrzeugfilter aufhebt, kommt keine andere Teilenummer, also scheint die für alle Modelle zu gelten.

Der Reparatursatz liegt beim Freundlichen bei gut 45 Euro brutto.

Teilenummer A 124 460 01 19.

Der Hebel selbst gehört nicht dazu, soweit ich mich erinnere wäre der bei 80 oder 90 Euro gelegen.

Taxiteile hat ein anderes Reparaturset, aber das habe ich nicht gebraucht.
Bei TE nehme ich auch immer nur die bessere Qualität (meist nich in den sog. Sparsets enthalten) oder Original Teile, die unter dem Herstellernamen verkauft werden (wie die Sachs Dämpfer), oder wo vertretbar kommen Originalteile rein.

Vielen Dank für die (An-)Teilahme.

Dieses Fahrzeug soll sich irgendwann mal auf "Augenhöhe" mit der Turbo Limo befinden, hingegen der 250TD als zuverlässiger Notnagel verbleibt, bzw. Winter.

Bei meinem Teilehändler war letztes Jahr regulär ein 124er zur Nachrüstung mit 4xEFH (--> Gestänge, Schalter, Ledertürpappe, Wurzelholzteile etc.) sowie weitere Sonderausstattungen.
Der Mann hatte das Fahrzeug auch schon Jahre, und wusste es zu schätzen, denn er hat für die Aktion 6- oder 8-Tausend Euro dort gelassen.

So viel zu "bekloppte."

Und hier in Frankfurt gibt es noch einen Liebhaber, der stellt sich den perfekten Neuzustand-400er wieder zurecht. Ich denke, er liest zumindest ab und zu auch hier.

Da kommt unsereins trotz aller Mühen nicht mal mit.

MfG DIESEL

Wanderdüne

Diesel-Bändiger

  • »Wanderdüne« ist männlich

Beiträge: 152

Registrierungsdatum: 25. September 2006

Typ: 200D Automatik

Typ: 190E 2.0

Baujahr: 1991

Baujahr: 1985

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 12. Juni 2011, 15:10

Hallo Diesel,

Vielen Dank für die Erklärung mit Bild und passender Teilenummer :)

Ich bin überzeugt davon, dass wenn du mit dem TDT fertig bist, ein super Auto entstanden ist um das dich dann viele beneiden werden, inkl. mir. Für mich als 200D Fahrer ist so ein Turbo sowieso schon der Traum schlechthin :D
Und da brauch es auch gar nicht der absolute Neuzustand sein ...

Viel Spaß und Erfolg noch weiterhin.

Gruß,
Florian
Mercedes-Benz


DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

70

Montag, 4. Juli 2011, 23:07

Hallo,

leider hat sich das Auto vorne noch nicht wirklich gesetzt, zum Glück konnte aber der Niveaukreislauf wieder in Schwung gebracht werden.

Hinten ist er jetzt höher weil er sich hochpumpt :), und, die ersten 50/50 ON/PÖL sind im Tank. Gibt der Garage einen wohlriechenden Fritten Geruch.

Igittigit, jetzt suppt die Kopfdichtung (Standschaden :D) und so ist angesagt: Kopf planen, neue Hydros, Kopf- und Ventildeckeldichtung, und Kette checken ??

Was zahlt Ihr denn so fürs Kopf planen?

MfG DIESEL

71

Dienstag, 5. Juli 2011, 00:16

hi
würde den Kopf nur nach vorhergegangener Überprüfung planen lassen
lasse lieber deine Auspuffkrümmer planen, wenn du sie wegschraubst, die sind eh meistens verzogen, zumindest mein 250er Turbo hatten beide Motoren Krümmer mit 2 mm Überhöhung in der Mitte ca.
Kette würde ich neu reinziehen, wobei die bei den 6ern auch ewig hält
und über neue Hydros erst nachdenken, wenn sie nach der zKD OP immer noch kllickern.
ist zwar iwie doof wenn ich sage du sollst erst deine ZKD machen und dann die Hydros nochmal beobachten, aber das ist der richtige weg und die NW ist auch innerhalt von 5-10 minuten drunten
was anderes: was war dann an deiner Niveau?
hab auch das Prob dass er hinten nicht hochkommt
grüße uli

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 5. Juli 2011, 00:29

Hallo uli,

die Hydraulikanlage war total leer wegen:

Ölwechsel Hydraulik
Hydrospreicher neu
Stossdämpfer neu
Hydraulikleitungen tlw. neu.

...und katastrophales Fahrzeugniveau vorher
63fs-bv.jpg

Nach dem Komponententausch gefüllt, Niveau ohne Funktion.

Dann bei ebay die einzigste Tandempumpe mit akzeptabler Lieferzeit im sofortkauf geordert, leider war das wohl auch die Billigste.

Hat nämlich auch nicht funktioniert.

Alte Pumpe gesäubert, durchgeblasen, und nach WIS Studium in Gang gebracht.... zum Glück hats funktioniert. War sogar nach Produktionsdatum bereits eine Tauschpumpe.

Danke für den Dichtungstipp.

Mfg DIESEL

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DIESEL« (16. Mai 2013, 23:34)


DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 5. Juli 2011, 19:23

So präsentiert sich das cross-county buggy Modell momentan:
63fs-e5-3505
63fs-e6-b534

Im Auto hat sich nach Entnahme des Himmels sogar eine Art Geburtsurkunde gefunden (ha ich vergessen mitzunehmen)

Gepäckbrückenstreben:

(gibts im 250TD Thema auch als uneingebaut zu sehen)
files/63fs-1f-jpg



7-Sitzer Innenleben, Scheibenrahmen geht sogar:
63fs-e4-1be3

MfG DIESEL

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »DIESEL« (16. Mai 2013, 23:37)


DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 5. Juli 2011, 20:51

Zitat

Original von DIESEL

Was zahlt Ihr denn so fürs Kopf planen?

MfG DIESEL


Hat noch keiner ... bezahlen müssen? ?(

MfG DIESEL

fubu_thomas

Schüler

  • »fubu_thomas« ist männlich

Beiträge: 164

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2010

Wohnort: Österreich

Typ: E250D

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 5. Juli 2011, 20:58

bewundere deine arbeit den tee zu erwecken.
viel erfolg noch.
Mercedes W126 280SE BJ. 81
Mercedes W124 E250D BJ. 94

  • »Bluesman« ist männlich

Beiträge: 1 647

Registrierungsdatum: 30. April 2009

Typ: W124 220E

Typ: W169 A180CDI

Baujahr: 1992

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 5. Juli 2011, 21:08

Bei mir war es nicht nötig den Kopf zu planen, aber die Preisabschätzung lag so bei 50€. Hoffe das hilft weiter.

Wie war dein Fehlerbild, bevor du den Lenkzwischenhebel-Rep.-Satz verbaut hast?
Meiner hat nämlich etwas Lenkungsspiel, aber ich weiß noch nicht wo es her kommt...


Gruß
Christian

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 5. Juli 2011, 21:17

Hallo,

hilft ein bischen :) Danke.

Fehlerbild war: Auf der Bühne gewackelt und deutlich Spiel gefühlt.

Wird der Prüf-Ing dann spätestens auch machen.

MfG DIESEL


@fubu_thomas

Wirklich nicht meine Arbeit alleine, @rallye hilft, und die Briefmarkensammlung muß ich sicher bald zu Geld machen :stickpoke:

So gesehen: Incl. Benz, wir danken Dir. Hilft über schlechte Momente hinweg.

Ozzy

Gast

  • »Ozzy« ist männlich

Beiträge: 1 536

Registrierungsdatum: 24. Juli 2006

Wohnort: Kaiserberg

Typ: C124

Typ: 300CE-24V

Baujahr: 08.91

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 5. Juli 2011, 22:17

Zitat

Original von DIESEL

Zitat

Original von DIESEL

Was zahlt Ihr denn so fürs Kopf planen?

MfG DIESEL


Hat noch keiner ... bezahlen müssen? ?(

MfG DIESEL



nö , mach ich selber :D ... wenn es mit deinem kopf soweit ist , kannst ihn mir zukommen lassen ;)


wenn ich die bilder so anschau , denk ich mir du bist bekloppt ... aber meine limo sieht grad nicht wirklich anders aus .

... was tun wir uns nur an :D :D :D


gruß Ozzy
"Ich habe keine Lösung , aber ich bewundere das Problem :D "

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 992

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 5. Juli 2011, 22:28

Ich warte ja noch auf den tag an dem auch mal ein otto zum diesel kommt:)
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

DIESEL

Team w124-board.de

  • »DIESEL« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 614

Registrierungsdatum: 24. Mai 2006

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 6. Juli 2011, 12:40

Zitat

Original von micha
Ich warte ja noch auf den tag an dem auch mal ein otto zum diesel kommt:)


Kommt keiner, eher such ich noch nen Weg, mein 230E Motor samt Verpackung (?) wegzutun.

Aber, hier noch das "Geburtsprotokoll:"

Obwohl der Dachhimmel schon mal für ne Dachantennenmontage :rant: unten war, fand sich das hier zwischen Himmel und Dachhaut:



http://www.bilder-hochladen.net/files/63fs-e7-7380-jpg.html


Also, Lackkontrolle am 5. März 1991.

Bei MB hinterlegt als Liefertag: 8. März 1991

Brief ausgestellt: 19. März 1991

Tag der ersten Zulassung: 22.03.1991


MfG DIESEL

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?