Sie sind nicht angemeldet.

eggy

Meister

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 2 873

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E320 E350Tcdi amg

Baujahr: 88 91 95 12

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

121

Freitag, 17. Februar 2017, 15:54

Von German Spob ist nur ein Beispielbild, der verkauft das was er gerade in die Finger bokommt. Habe dem selbst schon diverse früher verkauft, werden dann unter dem Artikel weiter verkauft.
Die 124er haben eigentlich immer den gebogenen Arm. Kann sein, dass die Vormöpfe noch den geraden hatten, muss mal nachschauen.


A2023200258 ist die Ersatzteilenummer für alle anderen 6 Teilenummern.

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

122

Samstag, 18. Februar 2017, 22:22

nimm dir n schönen alten wischwasserschlauch und ne flasche, rein damit und zukleben...
vorher die entlüftungsschraube mit ner kleiner knarre anlösen und dann langsam öffnen...


Schade Sebastian. Hat leider nicht geklappt. Habe den Entlüfternippel nicht bewegt bekommen. Auf den Ausbau der Antriebswelle habe ich keinen Bock. Dann käme ich besser dran und könnte den Regler mit ner Zange festhalten.

Geduscht habe ich aber ....noch...nicht ;( . Habe erst mal die undichte Verbindung unterm Auto gelöst

index.php?page=Attachment&attachmentID=40985

war harmlos!
Dann den Regler mal etwas in Richtung Leeren gestellt
index.php?page=Attachment&attachmentID=40986

Der Druck von der Pumpe zum Regler ist jetzt raus.
Morgen werde ich mal sehen was so über mich kommt....wenn ich die Leitungen am Regler löse :evil:


Eine andere immer wieder nervtötende Geschichte hab ich aber noch erledigt

index.php?page=Attachment&attachmentID=40987

neue Bolzen für die Radabdeckung oder wie datt heißt...drangebraten. Muss jetzt nur die Gewinde in den Plastikmuttern verändern, und überstehende Gewindereste nach der Montage des Innenkotflügels abflexen.

Vom Motorraum musste ich dann doch noch ein kleines Rechteck als Grundlage einsetzen. Naja, der WiWa Behälter wirds komplett verdecken.

index.php?page=Attachment&attachmentID=40988

Halt so ein bißchen Kleinkram für zwischendurch ^^

Bernd

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

123

Sonntag, 19. Februar 2017, 21:06

Niveau-Regler ausbauen, ohne das Ventil obendrauf öffnen zu können habe ich heute geübt :rolleyes:

Der Ausbau der 6 mm Leitungen, die zum Tank (Rücklauf) und zur Pumpe vom Regler führen ist harmlos. Läuft nur ein bißchen Restdruck raus.

Da ich das Ventil nicht öffnen konnte, habe ich dann bevor ich die kleineren Leitungsverschraubungen zu den Bulleneiern gelöst habe mit ner ordentlichen Öldusche gerechnet :nana

Keine der Leitungsverschraubungen ließ sich ohne Hitze lösen.

Durch das Erwärmen schäumte es schon etwas aus dem Ventil und der Welle des Hebels
index.php?page=Attachment&attachmentID=41006

Zu meiner Überraschung ließ sich der Druck durch das Anlösen der unteren Leitung zum Ei auf der Fahrerseite kontroliert über den Schlüssel ableiten. Ohne Dusche :P

index.php?page=Attachment&attachmentID=41007

Also werde ich ab jetzt nie mehr direkt am Druckspeicher öffnen....denn daher kamen vergangene Ölduscherfahrungen :teufel:

Erst als die Regler nebeneinander lagen, sah ich den Unterschied
index.php?page=Attachment&attachmentID=41008

Gleiche Nummer und verschiedene Hebel. Wahrscheinlich älteres und neueres Teil. Die Biegung des kaputten linken Hebels wird beim rechten Regler durch eine längere Welle ausgeglichen. Tatsächlich sind die Regler dadurch an der Verschraubung für die Reglerstange wieder gleich hoch. Habs gemessen. Also passts.

Bernd

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

124

Dienstag, 21. Februar 2017, 22:01

Übermorgen muss der Karren wieder laufen. Knapp 500 km mit Hänger stehen an.

Also hab ich den Höhenregler eingebaut und endlich die Schraubverbindungen für die Druckleitung der Pumpe in der Post gehabt.
Erster Versuch.....Dusche :fire: während ich bei laufendem Motor am Reglerhebel "spiele" tut sich nix....also mal aus der Grube raus und etwas Gas gegeben....Zurück in der Grube gabs eine schöne Ölfontäne .....aus dem "Entlüfternippel oben auf dem Regler....die Sau ist im Allerwertesten.

Also den Nippel vom alten undichten Regler rein und jetzt ist alles dicht. Fahren konnte ich noch nicht. Da war ja noch was...

index.php?page=Attachment&attachmentID=41017WiWa Tank auffüllen und dann wieder komplettieren...

index.php?page=Attachment&attachmentID=41018

Der Teilzeitflügel muss auch noch dran.
index.php?page=Attachment&attachmentID=41019

und dann hatte ich keinen Bock mehr! :S

Morgen muss dann alles fluppen....Radhausschale muss rein....Kühlmittel noch kontroliert werden...Kühler war ja auch draußen...Druckfestigkeit des Niveaureglers und der Leitungen im Fahrbetrieb testen und sehen, ob der ABS_Sensor am Diff jetzt dicht ist....wird eng....aber muss.

aber jetzt halt keinen Bock mehr!
Bernd

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 2 756

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

125

Dienstag, 21. Februar 2017, 23:08

Also an irgendeinem anderen Karren muss demnächst noch eine AHK.
Hat man weniger Stress. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D

Two and a Half Cars



:prost:

126

Mittwoch, 22. Februar 2017, 09:34

aus welchem grund fährst du jetzt bunt? ?(

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

127

Mittwoch, 22. Februar 2017, 10:01

aus welchem grund fährst du jetzt bunt?


Hi Sebastian, wird noch bunter. Linker Flügel und hintere rechte Tür sind zu hell :( . Deshalb lege ich die gemeinsam mit einer Buchhalter Tür dem Lackierer hin. Einfarbig dann wieder nach Ostern... :D

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

128

Donnerstag, 23. Februar 2017, 21:59

Morgen muss dann alles fluppen....Radhausschale muss rein....Kühlmittel noch kontroliert werden...Kühler war ja auch draußen...Druckfestigkeit des Niveaureglers und der Leitungen im Fahrbetrieb testen und sehen, ob der ABS_Sensor am Diff jetzt dicht ist....wird eng....aber muss.

War eng, aber ging irgendwie. Gestern im strömenden Regen im Dämmerlicht konnte ich mal testen. Es gab keine netten bunten Kringel auf der Straße! :thumbsup: Also Öl am Diff und Niveau dicht.

Also an irgendeinem anderen Karren muss demnächst noch eine AHK.
Hat man weniger Stress.

hab eine komplette Oris für Limo und qp? rumliegen....irgendwie komm ich aber nicht zum Einbauen ;( ich arbeite halt grade die wichtigsten todoes beim Buchhalter und der Halbdattelinfektion hier ab....um dann endlich mal das Rauchiges Grauen QP fertig zu machen.
Aber ich habe einen Plan: :kaffee3: :D Ein 5ter 124 muss her :fire: so mit Resttüv und egal um meinen Barolo dann doch mal für die Ewigkeit weiterzubilden 8o Aber bitte nicht jetzt Karren anbieten. Die Regierung weiß noch nix ;(

aus welchem grund fährst du jetzt bunt?


Um halt zu fahren. Heute gabs ein kleines Upgrade :thumbsup:

index.php?page=Attachment&attachmentID=41021

boah eyeh...sieht der Banane aus :D aber bis gegen 18.00 Uhr mit 375 PS :!: :!: (eventuell auch mit 379 PS----zu einem Motor gibts 2 Leistungsmöglichkeiten. Halt 4 PS Unterschied und da ich noch nicht Motornummern gecheckt habe...)

Also sagen wir mal 375 PS im/am Tee....quasi als Quad.... wer kennt die Zusammensetzung???? Achja Schalke-Fans und Elefanten sind wegen unlauterem Wettbewerb ausgeschlossen.

Zur Wetterlage: Ohne den beladenen Hänger wär ich heute wohl weggeflogen....hätte aber auch besser auf der Bahn liegenden Ästen ausweichen können :shock:

LG Bernd

Senior

Fortgeschrittener

  • »Senior« ist männlich

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Wohnort: GE

Typ: 280T M104

Baujahr: 11.95

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 23. Februar 2017, 22:30

Achja Schalke-Fans und Elefanten sind wegen unlauterem Wettbewerb ausgeschlossen.
:wacko: ok...... :prost:

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

130

Freitag, 24. Februar 2017, 00:41

AUA... waren 575 (bzw.) 579 Ps....
Leichter Sturm...Dach..Schaden beim Fahrer ;)

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 2 756

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

131

Freitag, 24. Februar 2017, 04:05

Stimmt habe ich vergessen, bei dir ist eigentlich kein 124 richtig fahrbereit.

Ein 5ter 124 muss her

Du verzettelts dich, nix gibts, mach erst mal einen fertig. :stickpoke:
Dann ist ne AHK sogar für mich ne Fingerübung, Kabelbaum dto. Entspannung.



und kann den Plunder gleich danach, völlig sinnfrei nutzen.



Um halt zu fahren.

Ach du sch..... mit sowas bin ich nur einmal, undercover, vom Hof zur Werke gefahren.

Leichter Sturm...Dach..Schaden beim Fahrer

es ist eigentlich ziemlich einfach, als 124 Eigner/Fahrer. :prost:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D

Two and a Half Cars



:prost:

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

132

Freitag, 24. Februar 2017, 10:26

bei dir ist eigentlich kein 124 richtig fahrbereit.


:nana stimmt ja gar nicht: 3 von 4 fahren aktuell richtig und das ohne zu kleckern, "flattern :thumbsup: ", vibrieren und alles ohne Startschwierigkeiten :teufel:

Du verzettelts dich, nix gibts, mach erst mal einen fertig.


Einer ist doch fertig

index.php?page=Attachment&attachmentID=41022

So fertig, dass es keinen Grund gibt was drüber zu schreiben. Passt eigentlich prima auf so manche T-modell Suche in Foren oder Anzeigen....Automatik, Essd, Klima, wenig Km (160.000) und wenig Rost....KEIN Anhängerbetrieb und quasi aus erster Familienhand...

Mir als Auto eigentlich zu langweilig. Der läuft nur im Sommer, damit der Urlaub stressfrei abläuft ;)

:?: Also dürfte ich doch eigentlich doch einen fünften... :rofl

Bernd

Senior

Fortgeschrittener

  • »Senior« ist männlich

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Wohnort: GE

Typ: 280T M104

Baujahr: 11.95

  • Nachricht senden

133

Sonntag, 19. März 2017, 12:48

Moin Bernd, ich bin mir nicht sicher.. glaub aber das fehlt im Dattel/Barolo Klick

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

134

Sonntag, 19. März 2017, 16:23

glaub aber das fehlt im Dattel/Barolo


Ja, hast recht, Armaturenbrett ist noch schwarz!

Habe aber nach längerer Suche das Handschuhfach und das Armaturenbrett einzeln kaufen können.

index.php?page=Attachment&attachmentID=41139

witzigerweise gehörten diese Sachen vermutlich zu meiner Dattelausstattung. Der Verkäufer hatte aber beim Schlachten das Brett im Auto gelassen.
Der Schlachter meldete sich später auf meine Bucht-anzeigen Suche und später hatte noch jemand das Handschuhfach.....alle Teile habe ich aus dem Raum Bruchsal... 8) komischer Zufall!

Danke aber für die Aufmerksamkeit!!! :prost:


Der Barolorot hier steht ja auch im falschen Thema!!! Wollte damals eigentlich einfach nur Farbwechsel durchführen....dabei merkte ich dann, dass das Ganze ohne Armaturenbrett nur was halbgares wird.
Dazu habe ich schöne ungelochte Türverkleidungen. Also habe ich E-Fensterkrempel zusammengekauft, Klimaanlage lieht in drei Kartons in der Halle....

und ein Achskörper aus dem Pott wird jetzt gemütlich fertig gemacht.

Im Sommer möchte ich gerne Hinterachsbereich inkl. deiner Achse machen, Klima mit Armaturenbrett einbauen, E-Fensterheber nachrüsten und den Motor hübsch und restlos trocken machen.
Jetzt akut wandern die Kotflügel und die hintere linke Tür zum Lackierer.....da Schachbrettoptik, weil sie von einem Vormopf Barolo-Auto stammen und einen Ticken zu hell sind.

Mehr geht nicht, bevor ich nicht ein Ersatzarbeitstier für den Barolo habe.....

dafür muss aber der Buchhalter weg....oder der 230 TE mit 165000 km....ich tue mich zur Zeit schwer mit einer Entscheidung.....


Also alles kompliziert

vielleicht könnte ja jemand dies hier in den Showroom T-Modelle bugsieren ;)

Senior

Fortgeschrittener

  • »Senior« ist männlich

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 13. Januar 2010

Wohnort: GE

Typ: 280T M104

Baujahr: 11.95

  • Nachricht senden

135

Sonntag, 19. März 2017, 20:19

ich hab noch Topflager hier liegen plus eine Aufnahme für Rechte Seite mit Platte

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

136

Sonntag, 14. Mai 2017, 22:21

ich hab noch Topflager hier liegen plus eine Aufnahme für Rechte Seite mit Platte


ups, grade erst gesehen....kaufe ich hiermit blind!!!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bis heute musste Barolo für alle Karren und das Haus 1,5 Jahre schleppen ... (auf dem Bild kann man sehen, dass selbst eine fitte Höhenregelung etwa 500 Kg Steine und Platten im Laderaum nicht mehr halten kann)...


gestern dann die vorerst letzte Tour ....1350 km an einem Tag, um Leder für den Grauen Buchhalter aus Bayern heimzuholen und dann den völlig übermüdeten Fahrer auf dem Rückweg nach Neu-Ansbach zu Silvans tollem 124-Treffen zu manövrieren. Dort noch perfekt zum qp passende 8-Loch Felgen fürs qp aus nem "Halben" :thumbsup: 124 reingequetscht bekommen......halt das gelb umkringelte Zeug



alles in allem....Fazit: Barolo braucht ne Atempause

rein in wallhalla...olle Reifen druff...die neuen werden fürs Sommerauto gebraucht)

und dann habe ich mal Kartons ausgepackt, die ungeöffnet seit Monaten in einer Ecke Standen


und noch mal näher


Gibt also einiges zu tun:

- Klima einpflanzen :S mir grauts mächtig...wird nicht leicht ?(

- Hinterachse raus und eine fitte rein...nebst neuen Metallleitungen zu den Niveaudämpfern (teuer) und neue Sachs Dämpfer gibts dann mit (kosten auch)

- E- Fenster rein

- :D :D endlich fertig datteln :shock:

- ach ja....einheitlichen Barolo Farbton wieder herstellen....die verbaute Heckklappe, beide roten Kotflügel und eine hintere Tür sind einfach nen Ticken zu hell....sind wohl in vergangenen Zeiten von Spender Vormöpfen implantiert worden.. :rauchen: ...sieht irgendwie Scheixxe aus

Bernd

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 1 386

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 230E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

137

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:23

Moin,

da es hier mittlerweile um mehr geht wie nur die Innenausstattung, wollen wir das Thema in den T-Model Show Room verschieben?
Schöne Grüße,
Marcel
Projekte für April / Mai:
1. M102 Motor aus T Model ausbauen
2. M103 Motor in T einbauen
3. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

  • »Rentnerdaimler« ist männlich
  • »Rentnerdaimler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 728

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

138

Donnerstag, 18. Mai 2017, 09:49

Jupp...Danke!

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 1 386

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 230E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

139

Donnerstag, 18. Mai 2017, 12:30

Verschoben, der Titel soll so bleiben oder hast Du da Änderungswünsche?
Projekte für April / Mai:
1. M102 Motor aus T Model ausbauen
2. M103 Motor in T einbauen
3. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?