Sie sind nicht angemeldet.

Papabenz

Anfänger

  • »Papabenz« ist männlich
  • »Papabenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Februar 2014

Wohnort: Darmstadt

Typ: S124 E200 '95 turmalingrün

Typ: W201 190E Kat rauchsilber

Baujahr: 1995

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. März 2015, 17:32

Fahrzeugschein Feld "K" leer / Problem mit ABE (Felgen)

Hallo miteinander.
Ich weiß, dass das hier eigentlich das falsche Forum für mein Fahrzeug ist, aber es geht auch eher um eine allgemeine Frage.

Ich habe mir kürzlich noch einen 190E zugelegt und plane, mir passende Alufelgen zu kaufen (ohne Änderungen am Fahrzeug montierbar).
Jetzt hab ich auch schon die ABE zu einem Satz Felgen gesehen, die Aussagen dort beziehen sich jedoch auf die ABE Typgenehmigung (Feld "K") im Fahrzeugschein.
Dieses Feld ist bei mir leer. Was macht man denn in so einem Fall, bzw. hatte schonmal jemand dieses Problem?

Vielleicht kann ja dem Papabenz mit seinem Babybenz geholfen werden :top:
Gruß
Papabenz
S124 - Papabenz

niu12157

Meister

  • »niu12157« wird heute 57 Jahre alt
  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. März 2015, 18:08

Vorserienfahrzeug?, Messefahrzeug , sog. Sonderbedarfsfahrzeug ???? Mb sollte da doch was wissen.

Mir war so, als wenn dies mit ein Grund sein kann das eine Typengenehmigung nicht vorliegt/
eingetragen ist.

Ich weiß auch nicht genau, ob diese Nummern sich im Motorraum = Typenschild wieder finden müssten (hast ja noch andere MB und kannst das mal vergleicher)

Vielleicht hast Du ein besonderen 190íger....recherchiere mal in diese Richtung.

Bzgl. der ABE/Felgen täte ich mir erst einmal keine Gedanken machen. Ich habe zwar für all die dinge die eine ABE haben immer diese dabei. Danach gefragt wurde ich definitiv noch nie. Nicht einmal bei irgendeinem TÜV Termin.

Ob es dir weiter hilft????????????

Liebe Grüße

niu12157 - Ralph -
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

Papabenz

Anfänger

  • »Papabenz« ist männlich
  • »Papabenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Februar 2014

Wohnort: Darmstadt

Typ: S124 E200 '95 turmalingrün

Typ: W201 190E Kat rauchsilber

Baujahr: 1995

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. März 2015, 18:44

Danke schonmal für die Anregungen, da werd ich mal nachforschen.

Baujahr 89 lässt da allerdings nicht so viele Optionen zu, glaube ich. Und irgendwie .. er sieht nicht sonderlich besonders aus :D
Dass man die ABE im Regelfall nie braucht, ist klar. Mir geht es natürlich auch darum, dass ich die Räder montieren kann, ohne dass sie nachher irgendwo schleifen.

Ich hab jetzt auch mal beim KBA angefragt, ob die zur Typgenehmigung was wissen. Mittels FIN sollten die ja auch eine Aussage treffen können.

Das Typenschild im Motorraum sollte die Typgenehmigung NICHT aufweisen. Zumindest ist das bei meinem T so.
Mal nebenbei: Was wird eigentlich über diesen "Barcode" auf dem Typenschild codiert?

Papabenz
S124 - Papabenz

niu12157

Meister

  • »niu12157« wird heute 57 Jahre alt
  • »niu12157« ist männlich

Beiträge: 2 197

Registrierungsdatum: 30. März 2011

Wohnort: Berlin

Typ: E220T und 220TE

Baujahr: 06.11.1995 und 09.06.1993

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. März 2015, 20:08

Farbcode, Innenausstattungscode, Sonderausstattungen usw.
Die Jüngeren können schneller rennen, aber die Älteren kennen die Abkürzungen ;)

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 656

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Baujahr: 1994

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. März 2015, 21:11

Hallo,

bei meinem 230TE ist auch das Feld K leer, wo eigtl. die ABE-Nummer für das Fahrzeug stehen müsste. Ich hatte bei der Eintragung des KLRs schon Bammel, aber das hat die Zulassungsstelle überhaupt nicht interessiert. Scheinbar wurde das bei der Übertragung vom alten Brief auf die Zulassungsbescheinigung vergessen.

Ich habe auch kein SonderKfz oder sowas...
Gruß
Uwe

Expressschrauber

Fortgeschrittener

  • »Expressschrauber« ist männlich

Beiträge: 195

Registrierungsdatum: 11. Februar 2012

Wohnort: Viernheim

Typ: W124 300TE 24

Baujahr: 1990

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 31. März 2015, 13:59

K

Siehe: Klick mich


Feld K: Nummer der EG-Typgenehmigung oder ABE
Es ist die Nummer der EG-Typgenehmigung oder der ABE ggf. mit Angabe des jeweiligen Nachtrages
aus dem bisherigen Fahrzeugbrief bzw. dem CoC oder der Datenbestätigung zu übertragen.

Ist die Nummer nicht bekannt und auch nicht über die vom KBA bereitgestellten Typdaten zu ermitteln,
ist ein Strich ( - ) einzutragen.


Tschau Bernd
P.S. ich habe auch nur ein Strich
Zitat:
Ich arbeite lieber mit einem langsamen zusammen als mit einem doofen, bei einem langsamen muss ich es nur einmal machen.

"Meiner"

Papabenz

Anfänger

  • »Papabenz« ist männlich
  • »Papabenz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 15. Februar 2014

Wohnort: Darmstadt

Typ: S124 E200 '95 turmalingrün

Typ: W201 190E Kat rauchsilber

Baujahr: 1995

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 31. März 2015, 16:27

Soo, heute ist die Antwort des KBA eingetrudelt.


Die Typgenehmigung hat die Mitarbeiterin ganz unkompliziert raussuchen können.
Wahrscheinlich ist der Eintrag im Fahrzeugschein irgendwann mal verlustig gegangen bei einem Halterwechsel.

Zusätzlich hat sie auch darauf hingewiesen, dass ich dort problemlos auch ABE aller Art erhalten kann, falls die KBA-Nr. bekannt ist.
Falls mal jemand sowas benötigen sollte...

Ich sag mal dickes Danke an alle, die sich jetzt damit beschäftigt haben. :daumen:

Gruß
Papabenz
S124 - Papabenz

Verwendete Tags

ABE, Felgen, Räder, Reifen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?