Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cwbull

Anfänger

  • »cwbull« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Juni 2015

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. September 2015, 14:02

was ist das?

moin moin,
hab von meinem vater verschiedene teile für einen pöl-umbau erhalten, mit denen er ursprünglich seinen lkw bestücken wollte.

kann mir jemand helfen und die teile benennen, ich habe nämlich keine ahnung was das ist. ?(

ps. hab noch magnetventile von sirai, vaillant platten-wärmetauscher, spannungswandler,... falls jemand interessiert ist
»cwbull« hat folgende Dateien angehängt:
  • 111.gif (279,77 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Dezember 2016, 10:28)
  • 22.gif (132,02 kB - 23 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Dezember 2016, 10:28)
  • 33.gif (63,63 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Dezember 2016, 10:28)
  • 44.gif (89,61 kB - 25 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Dezember 2016, 10:28)

Achim

Anfänger

  • »Achim« ist männlich

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 12. November 2007

Wohnort: Detmold

Typ: W124 250TD, W201 190D

Baujahr: Bj.93,87

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. September 2015, 15:03

moin moin,

bei dem ersten Foto handelt es sich um einen Dieselvorfiter mit manueller Pumpvorrichtung.
Wird anstelle des kleinen Plastikvorfilters verwendet. Vorteile sind die Auswaschbarkeit des Filters (gelbes "Dings" im Glas) und die Pumpe zum Ansaugen des Diesels/Poel nach dem Auswaschen.
Das zweite Teil ist ein sogenannter "Eckes", der auf den Dieselfilter geschraubt wird und in Verbindung mit dem Kuehlsystem (beide oberen Anschluesse) das Poel vorheizt.
Der ist beim w124 ohne grossen Umbau allerdings nicht so gut einsetzbar. Verwendung findet er meistens bei alten VW-Dieseln.
Zu den Bildern 3 und 4 kann ich leider nichts sagen.

bis denne
Achim

eggy

Meister

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 2 747

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E320T E350Tcdi amg

Baujahr: 88 91 95 12

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. September 2015, 20:59

Bild 4 sollte ein elktrischer Vorheizer von Bosch sein. Da fehlt nur die Glühkerze. 1 und 4 hatte ich auch verbaut.

Verwendete Tags

pölen, umbau

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?