Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dithschy

Fortgeschrittener

  • »Dithschy« ist männlich
  • »Dithschy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2010

Wohnort: Dithmarschen

Typ: 250 TD

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Dezember 2016, 18:49

Fahrersitz zerlegen

Moin,
bei meinem Fahrersitz ist die Verstellung für vor und zurück herausgebrochen. Ich habe noch einen Fahrersitz in einer anderen Farbe und wollte das Untergestell einfach tauschen.
Nur bekomme ich es nicht los. Ich habe die 4 Schrauben gelöst die die Rückenlehne halten aber nun hängt er noch an dieser Sitz-dreh-dings-Verstellung.
Kann mir da jemand erklären wie ich diese löse? ?(
Wäre relativ dringend da es sich ohne Sitz doch irgendwie unbequem fährt. :rant:

Gruß Dithschy
Autos helfen ein wenig, die Zeit einzusparen, die sie in Anspruch nehmen

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 465

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: 260E Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Baujahr: 1989

Baujahr: 1992

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Dezember 2016, 20:51

So wie ich das verstehe, willst du die Sitzfläche (Polster mit Federkern) von den Sitzschienen demontieren.
Die sind aber leider miteinander vernietet.

Ich empfehle das Sitzpolster auf das neue Sitzgestell umzuziehen.
Gruß
Uwe

Dithschy

Fortgeschrittener

  • »Dithschy« ist männlich
  • »Dithschy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2010

Wohnort: Dithmarschen

Typ: 250 TD

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Dezember 2016, 21:31

Im Grunde klingt das nach dem was ich vorhabe. Aber nachdem ich nun die 4 Schrauben gelöst hatte lässt sich das Gestänge auch schon bewegen, nur an der "Welle" von dieser Sitzverstellung hängt es noch ?!
Autos helfen ein wenig, die Zeit einzusparen, die sie in Anspruch nehmen

  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 754

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. Dezember 2016, 13:35

Hi Ditschy,

bau um, wie Fusimator dir empfohlen hat. Sonst wirds nen Frikkelsitz ;)

Gibt eine ganz nette Beschreibung dafür. Für die Sitzfläche ist es hier zu lesen:

KLICK Sitz sanieren

Dazu ergänzend kannst du hier noch schauen (Rückverkleidung der Lehne abbauen usw.)

KLICK Ergänzung Sitz

Hoffe dein Vorhaben gelingt

Bernd

Dithschy

Fortgeschrittener

  • »Dithschy« ist männlich
  • »Dithschy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2010

Wohnort: Dithmarschen

Typ: 250 TD

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. Januar 2017, 15:58

Also falls es noch mal jemand vor hat... ich bin da im Nachbarforum fündig geworden
http://www.w124-freunde.com/index.php?pa…&threadID=14519
Autos helfen ein wenig, die Zeit einzusparen, die sie in Anspruch nehmen

Verwendete Tags

Fahrersitz, Sitz

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?