Sie sind nicht angemeldet.

Jewiberg

Fortgeschrittener

  • »Jewiberg« ist männlich
  • »Jewiberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. August 2010

Wohnort: Odenthal /Rheinl.

Typ: 280 TE

Typ: Mazda MX-5 NA

Baujahr: 09-94

Baujahr: 06-94

  • Nachricht senden

1

Freitag, 19. August 2011, 18:58

VDO-Dayton MR6000 incl. Wechsler und TCM

Heute ist nach langem Heck-Meck das Navi nit dem ganzen Kram in einem RiesenPaket eingetroffen.

- Hauptgerät
- Navicomputer
- TCM-Modul
- CD-Wechsler
- Fernbedienung

und dazu jede menge Kabel. Und ein fertig konfektionierter Kabelbaum.

Ich hab mal alles testweise mit Hilfe meiner 9-jährigen Tochter zusammenversteckert und alles passt logisch und perfekt zueianander. :) :)

Jetzt Stell ich mir die Frage, wie das alles in das Auto bringen soll ?(

Hauptproblem ist der ausfahrbare Monitor des MR-6000. Wenn ich das in den original Radioschacht einbaue, dann bleibt der Monitor an dem Überhang der Heizung hängen, weil er nach oben ausklappt (und nicht wie ich dachte nach unten).

Theoretisch müßte ich nun den Aschenbecher rauswerfen und das Hauptgerät dort einbauen. Und anstelle des Radios den Navirechner.

Dann muß ich den Riesenkasten von TCM-Modul noch irgentwo unterbekommen. Dazu noch einen Adapterblock und "ein paar" Kabel.

Wo ich den CD-Wechsler hinbaue weiß ich noch gar nicht.

Das ist erst mal der ganze Krempel OHNE den Wechsler




Und so sieht das MR-6000 in voller Aktion aus




Jetzt habe ich schon ein paar Beiträge zum Einbau von Command-geräten gelesen. Demnach hoffe ich, dass es passt, wenn ich den Ascher rauswerfe.
______________________________________

Viele Grüße Odenthal

Jens

micha

Ich putz hier nur..

  • »micha« ist männlich

Beiträge: 5 992

Registrierungsdatum: 25. Mai 2004

Wohnort: Berlin

Typ: 230CE Sportline

Typ: E220T

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Freitag, 19. August 2011, 19:55

Hallo,


Da hast du ja was vor...

Navirechner handschuhfach
Der uninteressante teil kommt ins amaturenbrett unter das handschuhfach oder auf der fahrerseite und der lenksäule.
Wechsler kofferraum seitenteil.
Und dann noch das nokia :)

gruß
Micha
Satzzeichen sind weder ausverkauft noch Rudeltiere!

hotw

Profi

  • »hotw« ist männlich

Beiträge: 1 116

Registrierungsdatum: 13. September 2008

Wohnort: BB

Typ: 129.066

Typ: 203.284

Baujahr: 1990

Baujahr: 2002

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. August 2011, 20:23

So wirklich aus der Vergangenheit lernen tust Du nicht hm? :rolleyes:

Blaupunkt Travelpilot Exact E1 mit anderer GPS Antenne?
Greets da Fux


Jewiberg

Fortgeschrittener

  • »Jewiberg« ist männlich
  • »Jewiberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. August 2010

Wohnort: Odenthal /Rheinl.

Typ: 280 TE

Typ: Mazda MX-5 NA

Baujahr: 09-94

Baujahr: 06-94

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. August 2011, 21:33

Doch, deshalb hab ich mir den Kabelbaum entsprechend beschriften lassen.
bei dem jetzigen steht z.B. dran Tachosignal usw. Das macht die Sache doch leichter.

Und bei so einem Multimediateil lohnt sich wenigstens der Aufwand, zumal noch berechtigte Hoffnungen bestehen, dass ich noch einen TV-Tuner dazubekomme. Da kann dann auch ein DVD-Player angeschossen werden, oder eben eine Spielekonsole. Den zweiten Monitor hab ich schon gratis dazubekommen. :)

Und... der Anschluß von der GPS-Antenne passt. Das ist schon mal ein kleiner Anfang. ;)
______________________________________

Viele Grüße Odenthal

Jens

5

Freitag, 19. August 2011, 23:51

Zitat

Original von Jewiberg
Doch, deshalb hab ich mir den Kabelbaum entsprechend beschriften lassen.
bei dem jetzigen steht z.B. dran Tachosignal usw. Das macht die Sache doch leichter.

Und bei so einem Multimediateil lohnt sich wenigstens der Aufwand, zumal noch berechtigte Hoffnungen bestehen, dass ich noch einen TV-Tuner dazubekomme. Da kann dann auch ein DVD-Player angeschossen werden, oder eben eine Spielekonsole. Den zweiten Monitor hab ich schon gratis dazubekommen. :)

Und... der Anschluß von der GPS-Antenne passt. Das ist schon mal ein kleiner Anfang. ;)


Ich glaube "hotw" meint das eher so:

Erst macht man sich im Vorfeld Gedanken ob das auch alles paßt...
Wo bzw wie baue ich es ein?

Ich sehe das ähnlich und wenn ich sowas kaufe dann weiß ich schon ob der Monitor nach oben ausfährt und mir die Heizungs bzw Klimaregler verdeckt oder lediglich wenns nach unten ausklappt den Ascher verdeckt :D

Deshalb halte ich das was "hotw" im anderen Thread schrieb schon für angebracht.

Zitat

Original von hotw
Du solltest Dir halt erst überlegen ob Du Nägel mit Köpfen machen willst. oder Dir bei Ebay irgendwelches Zeug zusammensammelst was dann ne Haufen Kohle kostet und erst nicht funktioniert :(


Ich möchte dir nun wirklich nicht zu nahe treten, aber etwas vorschnell scheinst du schon zu sein mit deinen Ebaykäufen ;)

Gruß Manfred

zaber11+1

Schüler

  • »zaber11+1« ist männlich
  • »zaber11+1« wurde gesperrt

Beiträge: 114

Registrierungsdatum: 9. November 2010

Wohnort: Reutlingen

Typ: S124 E420 etc

Baujahr: von bis

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. August 2011, 09:10

Zitat

Original von Manni

Du solltest Dir halt erst überlegen ob Du Nägel mit Köpfen machen willst. oder Dir bei Ebay irgendwelches Zeug zusammensammelst was dann ne Haufen Kohle kostet und erst nicht funktioniert
Ich möchte dir nun wirklich nicht zu nahe treten, aber etwas vorschnell scheinst du schon zu sein mit deinen Ebaykäufen ;)

Gruß Manfred

:(



Also da muß ich schon zustimmen in einen anderen Thread sind dir 300 Euro für ein Abwracker zuviel und jetzt gibst Du Geld für so ein Scheiß aus.

Wenn man sowas braucht gibt es billigere und mobile die Du nicht anschließen must(da haste ja auch Probleme) und man muß nicht rumjammern.
Denn 150 € für den Einbau ist ja wohl ein Lacher.
Und da von Abzocke zu sprechen weil er an dein Geld will --- lächerlich!
___________________________________

Gruß

Link: S124 E420 Kombi Unikat



.

Nobbynobbs

Fortgeschrittener

  • »Nobbynobbs« ist männlich

Beiträge: 536

Registrierungsdatum: 30. Juli 2011

Wohnort: Freiburg

Typ: 300 TE 24 Sportline

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

7

Samstag, 20. August 2011, 09:54

Das Teil ist übrigens von Clarion und von der Bedienung her eine einzige Katastrophe. Ohne hässliche Lenkradfernbedienung praktisch unbenutzbar .Vom Navi reden wir besser gar nicht ...

Gruß

Sternzeit66

Board-Supporter

  • »Sternzeit66« ist männlich

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 24. November 2010

Wohnort: Höri (Schweiz)

Typ: W124 (300 CE)

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

8

Samstag, 20. August 2011, 14:06

Zitat

Original von zaber11+1

Zitat

Original von Manni

Du solltest Dir halt erst überlegen ob Du Nägel mit Köpfen machen willst. oder Dir bei Ebay irgendwelches Zeug zusammensammelst was dann ne Haufen Kohle kostet und erst nicht funktioniert
Ich möchte dir nun wirklich nicht zu nahe treten, aber etwas vorschnell scheinst du schon zu sein mit deinen Ebaykäufen ;)

Gruß Manfred

:(



Also da muß ich schon zustimmen in einen anderen Thread sind dir 300 Euro für ein Abwracker zuviel und jetzt gibst Du Geld für so ein Scheiß aus.

Wenn man sowas braucht gibt es billigere und mobile die Du nicht anschließen must(da haste ja auch Probleme) und man muß nicht rumjammern.
Denn 150 € für den Einbau ist ja wohl ein Lacher.
Und da von Abzocke zu sprechen weil er an dein Geld will --- lächerlich!


Hallo Jens

Geht mich ja eigentlich überhaupt grad gar nix an, aber da Du selbst das Ganze hier publik machst, muss auch ich sagen, dass Manni und auch zaber da nicht ganz Unrecht haben!!!

Einen Plan zu haben, bevor man sich einen Kabelsalat zulegt, wäre sicherlich von Vorteil, vor allem wenn man kurz zuvor diesbezüglich schon Erfahrungen machen durfte!

Und einen Profi zu verurteilen, weil er ca. 2 Stunden Aufwand in Rechnung stellen will, um Dir die Anlage komplett einzubauen und zu verkabeln, empfinde ich persönlich als Frechheit!!!

Gruess us de Schwiiz,

Urs

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. August 2011, 14:19

Zitat

Original von Sternzeit66

Zitat

Original von zaber11+1

Zitat

Original von Manni

Du solltest Dir halt erst überlegen ob Du Nägel mit Köpfen machen willst. oder Dir bei Ebay irgendwelches Zeug zusammensammelst was dann ne Haufen Kohle kostet und erst nicht funktioniert
Ich möchte dir nun wirklich nicht zu nahe treten, aber etwas vorschnell scheinst du schon zu sein mit deinen Ebaykäufen ;)

Gruß Manfred

:(



Also da muß ich schon zustimmen in einen anderen Thread sind dir 300 Euro für ein Abwracker zuviel und jetzt gibst Du Geld für so ein Scheiß aus.

Wenn man sowas braucht gibt es billigere und mobile die Du nicht anschließen must(da haste ja auch Probleme) und man muß nicht rumjammern.
Denn 150 € für den Einbau ist ja wohl ein Lacher.
Und da von Abzocke zu sprechen weil er an dein Geld will --- lächerlich!


Hallo Jens

Geht mich ja eigentlich überhaupt grad gar nix an, aber da Du selbst das Ganze hier publik machst, muss auch ich sagen, dass Manni und auch zaber da nicht ganz Unrecht haben!!!

Einen Plan zu haben, bevor man sich einen Kabelsalat zulegt, wäre sicherlich von Vorteil, vor allem wenn man kurz zuvor diesbezüglich schon Erfahrungen machen durfte!

Und einen Profi zu verurteilen, weil er ca. 2 Stunden Aufwand in Rechnung stellen will, um Dir die Anlage komplett einzubauen und zu verkabeln, empfinde ich persönlich als Frechheit!!!

Gruess us de Schwiiz,

Urs


Da kann ich mich nur anschließen. Weshalb willst du dir so einen Schund einbauen (lassen)?
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

Jewiberg

Fortgeschrittener

  • »Jewiberg« ist männlich
  • »Jewiberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. August 2010

Wohnort: Odenthal /Rheinl.

Typ: 280 TE

Typ: Mazda MX-5 NA

Baujahr: 09-94

Baujahr: 06-94

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. August 2011, 15:43

Gestostet hat mich des VDO Teil im Grunde nichts, weil ich durch den Verkauf des Blaupunkt mehr eingenommen habe, als das VDO Gerät gekostet hat.

Und wegen der 150€: Es handelte sich um ein DIN-Gerät und es mußte lediglich die Belegung EINES Steckers geändert werden. Die Lautsprecher waren fertig belegt, nur die Pin für Tachosignal und Telefoneingang war umzulegen. Den Umstecker für die Navi-Antenne hatte ich schon besorgt. Und dafür 150€ zu verlangen, das fand ich ziemlich dreist.

Und wenn ich eben feststelle, dass es nicht passt, dann wirds eben wieder verkauft. Den Einkaufspreis werde ich sicherlich wieder reinholen. Da habe ich beim Kauf drauf geachtet eben nicht einen Haufen Kohle audzugeben, Hab ich ja auch gar nicht. Sowas kaufe ich nur, wenn ich es durch Verkäufe wieder refinanzieren kann und es sehr günstig zu bekommen ist.

Zu der Bedienung kann ich noch gar nix sagen, allerdings kann meine Frau die Navigation ihres Firmen Volvo auch nur mit der Fernbedienung steuern.

Den Einbau in einen A6 konnte ich mir im Internet schon ansehen. Wahsinnsaufwand, der da getrieben wurde. Aber ich habe jetzt ja Zeit, nachdem ich nur noch 3 Stunden arbeiten darf und meistens schon 12:30 wieder zu Hause bin.
______________________________________

Viele Grüße Odenthal

Jens

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. August 2011, 17:00

Zitat

Original von Jewiberg
Und wegen der 150€: Es handelte sich um ein DIN-Gerät und es mußte lediglich die Belegung EINES Steckers geändert werden. Die Lautsprecher waren fertig belegt, nur die Pin für Tachosignal und Telefoneingang war umzulegen. Den Umstecker für die Navi-Antenne hatte ich schon besorgt. Und dafür 150€ zu verlangen, das fand ich ziemlich dreist.


Selbst ist der Mann. Wenns "nur" so ein paar kleine Dinge sind, kann man das Geld wunderbar sparen. Ich würde mich aber trotzdem lieber nach einem Beckergerät (Traffic Pro Highspeed) umsehen. Die bekommst du für etwa den Preis, was der Einbau des VDOzeugs kosten sollte und bietet eine wesentlich höhere Qualität. Zumal es auch besser in den 124er passt. So ein VDO Kitsch entstellt in meinen Augen den ganzen Innenraum.
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Motörhead« (20. August 2011, 17:00)


Jewiberg

Fortgeschrittener

  • »Jewiberg« ist männlich
  • »Jewiberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. August 2010

Wohnort: Odenthal /Rheinl.

Typ: 280 TE

Typ: Mazda MX-5 NA

Baujahr: 09-94

Baujahr: 06-94

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 21. August 2011, 14:22

Da gebe ich aber jetzt zu 100 recht. Das becker passt am Besten.

Ich werde jetzt mal eine Woche in mich gehen. Da VDO-Dayton wird recht hoch gehandelt. Jedenfalls für wesentlich mehr geld, wie ich dafür gezahlt habe.

Die Idee es wieder bei Ebay zu verticken und dann ein Becker zu besorgen ist natürlich auch reizvoll.
______________________________________

Viele Grüße Odenthal

Jens

Nobbynobbs

Fortgeschrittener

  • »Nobbynobbs« ist männlich

Beiträge: 536

Registrierungsdatum: 30. Juli 2011

Wohnort: Freiburg

Typ: 300 TE 24 Sportline

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 21. August 2011, 16:46

Nicht überlegen, verkaufen !

Gruß

Henry

Schüler

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Wohnort: Rheine

Typ: 300 CE 24V Cabrio, 300 D Turbo

Baujahr: 1992, 1991

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 21. August 2011, 17:26

Hi,
Ich würde mich nach einem Becker 7945 umschauen, man kriegt noch aktuelle Software und sind ganz einfach zu bedienen. Ich bin damit absolut zufrieden
Gruß Henning

Motörhead

Meister zwischen Süntel und Deister

  • »Motörhead« ist männlich

Beiträge: 3 124

Registrierungsdatum: 14. August 2010

Wohnort: Hildesheim

Typ: 124.050

Typ: 124.082

Typ: Scirocco R

Baujahr: 1991

Baujahr: 1995

Baujahr: 2012

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 21. August 2011, 17:27

Das wird aber sicher teuerer werden
"Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden."
Sokrates

Henry

Schüler

Beiträge: 96

Registrierungsdatum: 24. Mai 2007

Wohnort: Rheine

Typ: 300 CE 24V Cabrio, 300 D Turbo

Baujahr: 1992, 1991

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 21. August 2011, 18:06

naja,

vielleicht macht er ja auch einen guten Schnitt bei Verkauf des Daytonas ;-)

Jewiberg

Fortgeschrittener

  • »Jewiberg« ist männlich
  • »Jewiberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. August 2010

Wohnort: Odenthal /Rheinl.

Typ: 280 TE

Typ: Mazda MX-5 NA

Baujahr: 09-94

Baujahr: 06-94

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 30. August 2011, 12:04

So nächsten Mittwoch baut mir ein Bekannter vom Hundeplatz (Dipl. Ing. für Motorenbau) das Daytona ein. Preis: Eine Kiste Bier und ich helfe ihm beim Transport und Aufbau von seinem Gartenkamin (son Betonding vom Baumarkt).
______________________________________

Viele Grüße Odenthal

Jens

Jewiberg

Fortgeschrittener

  • »Jewiberg« ist männlich
  • »Jewiberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 240

Registrierungsdatum: 22. August 2010

Wohnort: Odenthal /Rheinl.

Typ: 280 TE

Typ: Mazda MX-5 NA

Baujahr: 09-94

Baujahr: 06-94

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. September 2011, 17:43

Das Ende vom Lied

..verkauft in der Bucht für 92€. Glück gehabt. :D
Das Daytona ließ sich trotz der Profi-Hilfe nicht ohne weiteres einbauen. Und ich kann nur jedem davon abraten es zu versuchen. Es sei denn er steht auf Nervenzusammenbrüche und Herzklabaster. ;)

Ich lass jetzt die Experimente, bau was Zeitgenössisches ein und gut is. Ohne Navi und Gedöns.
______________________________________

Viele Grüße Odenthal

Jens

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Jewiberg« (18. September 2011, 17:47)


Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?