Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »weltraumkapitaen« ist männlich
  • »weltraumkapitaen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Augsburg

Typ: 124.040

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Januar 2017, 18:32

M111 E200 Resonanzgeräusche im Leerlauf

Servus,

Ich habe am M111 in meinem Coupé im Leerlauf seit jeher ein rasselndes/schlagendes Geräusch, das, wie im beigefügten Video hörbar bei höheren Drehzahlen verschwindet. Ich vermute dass es von der Steuerkette kommt. Der M111 in meinem früheren W202 C180, hat sich haargenau gleich angehört.

https://youtu.be/8s56tfztQuI


Würdet ihr in diesem Fall tätig werden? Der Motor hat jetzt 178.000 km runter. Hat jemand hier aus dem Forum dieses Schlagen ebenfalls gehabt und bereits erfolgreich beseitigen können, und wenn ja wie? Wäre der Tausch des Kettenspanners ein erster Schritt?

Gruß Max

BogusTrumper

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 25. Februar 2010

Wohnort: NRW

Typ: 220TE

Baujahr: 5/1993

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Januar 2017, 19:51

Ja, mit Kettenspanner anfangen :kaffee3:

crossiron

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 19. Juli 2016

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Januar 2017, 08:30

Ich hatte ein ähnliches Geräusch, bei mir war es der Dämpfer des Riemenspanners ;) Nur als Tipp ! Ist auf jeden Fall die günstigste Lösung.
Dann weiter mit Kettenspanner oder eventuell Riementrieb (Umlenkrollen etc.) :thumbup:

Um welchen Motor handelt es sich genau ? M111.940 mit PMS ?

BogusTrumper

Fortgeschrittener

Beiträge: 243

Registrierungsdatum: 25. Februar 2010

Wohnort: NRW

Typ: 220TE

Baujahr: 5/1993

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Januar 2017, 08:55

Sorry, ich meinte auch Riemenspanner bzw der Dämpfer der nicht mehr dämpfen tut :kaffee2:

  • »weltraumkapitaen« ist männlich
  • »weltraumkapitaen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Augsburg

Typ: 124.040

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2017, 11:08

Ok, ja es handelt sich um den 111.940 mit PMS.

Sollte es tatsächlich der Riemenspanner bzw. -dämpfer sein, dürfte das Geräusch bei ausgebautem Riemen ja nicht mehr auftreten. Werde ich zum Eingrenzen mal testen.

Rentnerdaimler

Fortgeschrittener

  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Januar 2017, 16:23

Sollte es tatsächlich der Riemenspanner bzw. -dämpfer sein, dürfte das Geräusch bei ausgebautem Riemen ja nicht mehr auftreten. Werde ich zum Eingrenzen mal testen.

Hallo Commander...

das kannst du ja mal eben schnell so machen.....

ich denke es ist aber einfacher mal die untere "Eierschale" :D abzunehmen und von unten zu schauen, ob dein Geräusch von irgendeinem Teilnehmer des Riementriebs kommt. Kannst du von unten gut sehen, wenn oben einer ein bißchen mit dem Gas spielt! .....und eventuell auch hören. Ist ja recht laut in deinem Maschinenraum :shock:

Steuerkette kannst du hören, wenn du den Öldeckel abnimmst, nen Lappen drüber hälst, dass dir nicht das Öl um die Ohren saust, falls er da etwas pustet. Dann solltest du sofort erkennen, ob das Geräusch aus dem Steuergehäuse kommt. Müsste dann ja lauter werden.

LG Bernd

  • »weltraumkapitaen« ist männlich
  • »weltraumkapitaen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Augsburg

Typ: 124.040

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:10

Ist ja recht laut in deinem Maschinenraum
Allerdings... Hat mich jetzt schon längere Zeit gestört.

Habe eben den Riemen abgenommen und den Motor kurz laufen lassen, siehe da - Täter überführt! Rollen sitzen alle fest ohne Spiel, dann wirds wohl der Dämpfer sein:

https://youtu.be/KN9v3G-1a90


Das ging schnell, die Firma dankt recht herzlich :prost:

crossiron

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 19. Juli 2016

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Januar 2017, 09:40

Super, dass wir dir helfen konnten. Viel Spaß weiterhin mit der Maschine ! Ist eigentlich ein super Motor, solange man die Kabelbäume neu macht :D

Liebe Grüße aus Berlin,
Joe :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?