Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Willi55

Anfänger

  • »Willi55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2014

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 13:42

E 200 Steuergerät kaputt

Hallo in die Runde,

da ich hier auch gerne mal mitlese, möchte ich kurz eine Info meinerseits abgeben. Ich habe vorgestern meinem Sohn zum Anlassen des Motors ( er hatte kein Saft ) Starthilfe gegeben. Danach 20 km gefahren. Dann, nach erneutem Starten keine Power mehr, anscheinend lief er nur auf 2 oder 3 Zylinder und nach kurzer Fahrt war gewaltiger Schmorgeruch im Auto. Wagen zur Werkstatt geschleppt. Diagnose erst, 2 Zündspulen kaputt, nach dem Wechsel, Diagnose heute, Motorsteuergerät kaputt. Repariert war es schon mal, geht nicht mehr laut Meister, 825€ plus Mwst. Wird nun morgen eingebaut. Hoffe das dann alles gut ist.
Werde es gerne berichten. Also ich gebe leider keine Starthilfe mehr. Das überlasse ich dem ADAC.
MfG Willi

Ps: falls ich hier falsch bin möge der admin es verschieben.

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Baujahr: 1994

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 13:54

Hallo Willi,
bevor ihr das neue MSG einbauen lasst, muss die Frage nach dem Zustand des Motorkabelbaums (MKB) geklärt sein. Ansonsten wird das neue Steuergerät genauso schnell wieder tot sein.
Die originalen (ersten) Kabelbäume in den Fahrzeugen sind zumeist völlig hinüber was die Isolation der Kabel betrifft. Und was passiert wenn zwei unisolierte Kabel aufeinander treffen?
Es gibt Anbieter, die sich auf die Erneuerung solcher MKBs spezialisiert haben. Oder man kauft bei MB.
Gruß
Uwe

Willi55

Anfänger

  • »Willi55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2014

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 20:18

Nabend Uwe

die Arbeiten werden in einer autorisierten MB Werkstatt gemacht. Ich hoffe die Wissen was sie machen :thumbsup:
Morgen weiß ich mehr.

Schönen Abend

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 508

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Baujahr: 1994

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 20:51

Achso,

ich würde ein gebrauchtes MSG kaufen. Auch wenn ich gerade sehe, dass die beim PMS Motor (M111) wohl etwas hoch gehandelt werden.

Das ist doch ein E200 M111 mit 136PS, oder?
Gruß
Uwe

5

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 21:15

jipp, daher integriert in das zündsteuergerät...
teurer spass das ;)

Willi55

Anfänger

  • »Willi55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2014

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 21:56

Ja E200 136 Ps
mit den Kosten, da muß ich man durch, kann nicht viel selber machen :whistling:

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: S211 E220T

Typ: kein 124er mehr

Baujahr: 2006

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 23:10

Zitat

Also ich gebe leider keine Starthilfe mehr


Richtig so, oder ganz einfache regeln beachten, imho gehört die Goldene Regel beim Fremdstarten in das Starthilfekabel gemeiselt

vor dem Abklemmem der Starthilfekabel Verbraucher (kein Licht) einschalten

Ansonsten wie schon erwähnt den MKB checken, Zündkabelsatz auch, Starerleitungssatz und natürlich die Kabel der Drosselklappe die sind genauso marode auch wenn es jetzt nicht die Ursache war

....PMS....NIEMALS!!!! :D bin da zu sehr vorbelastet

Willi55

Anfänger

  • »Willi55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. Oktober 2014

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Dezember 2016, 17:14

Hallo,
so Auto fertig. Nach den 2 Zündspulen ist heute das Motorsteuergerät eingebaut worden. Auf der Rückfahrt Habe ich bemerkt, das er jetzt doch noch was ruhiger läuft. Das gleiche gilt für die Gasanlage, die verbaut ist. Vorher war er auf Super im Standgas sehr unruhig und im Gasbetrieb öfter am ruckeln. Das ist nun vorbei und ich hoffe es bleibt so. Ob das MSG schon einen Tick vorher hatte ?
Jedenfalls bin ich so zufrieden. Die Rechnung kommt jedenfalls dieses Jahr nicht mehr :D
Wünsche euch allen einen guten Rutsch ins nächste Jahr und allzeit gute Fahrt.

Grüße
Willi

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?