Sie sind nicht angemeldet.

Flori-68

Schüler

  • »Flori-68« ist männlich
  • »Flori-68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Wohnort: Mönchengladbach

Typ: W126 280SE ,W111 220SE,W111 230S

Typ: W201 190E 3.6 AMG, L319 , LP 710

Typ: W201 190E 3.2 AMG

Baujahr: 1984,1963,1966

Baujahr: 1992,1963,1964

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Januar 2017, 23:33

Dieselkurbelwellen im Benziner

Hallo Gemeinde,

hat schonmal jemand mit Dieselkurbelwellen im M103/104 oder M111 experementiert oder
kennt jemand vielleicht Jemanden der...........?
Oder Jemand der schonmal Serienteile in fremden Motoren verbaut hat,wie weit geht eure Tüftelei?
Mich interessiert hier vordergründig die private Bastelei,die meisten Tuningprodukte am Markt sind
mir natürlich nicht fremd.Wo sind die Grenzen ,wie weit reichen die Ideen?

Gruß Markus

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 2 770

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Januar 2017, 02:46

Hier vll. nicht das geeignete Forum.
Eigentlich dachte ich du weisst darüber Bescheid. :whistling:
Hatte auch schon darüber nachgedacht, ob ich des Geld in die Hand nehme und von dir einen "Aufbohren" lasse.
Musst mit den jungen Wilden reden. ;)





Wenn ich an dem Tag richtig zugehört habe, ist der Rote mit ner Dieselwelle aufgebohrt.
Es war sehr warm, viele Leute, kann mich auch irren. :stickpoke:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D

Two and a Half Cars



:prost:

Flori-68

Schüler

  • »Flori-68« ist männlich
  • »Flori-68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Wohnort: Mönchengladbach

Typ: W126 280SE ,W111 220SE,W111 230S

Typ: W201 190E 3.6 AMG, L319 , LP 710

Typ: W201 190E 3.2 AMG

Baujahr: 1984,1963,1966

Baujahr: 1992,1963,1964

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Januar 2017, 08:32

Hallo Thomas,

na klar,kenne die Jungs und beide Autos,selbst schon gefahren,sind wir doch auch einmal im Jahr zusammen
auf der Rennstrecke.Die Motoren sind zwar aufgerüstet,jedoch ziemlich Seriennah.
Vllt. hat ja auch jemand so Hirngespinste wie ich und hat diese auch umgesetzt,obwohl es schwierig erscheint,
so wie die Sache mit der Hummel.........
So wilde Stückelungen aus verschiedenen Motoren in einem vereint oder wie auch immer aufgeladen,also
alles das ,was die Stange nicht hergibt.Und dieses nach Möglichkeit als Keller oder Garagenprojekt,selfmade
handcrafted.
Oder mit anderen Einspritzsystemen versehen,oder komplette Fremdfabrikate im Mercedes.

Gruß Markus

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 282

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Januar 2017, 14:48

KW vom 601 2,3 l,iter im M111?
das hät doch was...
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung

2960

Schüler

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: 64331

Typ: 300CE Bj.93

Typ: 230TE Bj.90

Typ: E500 Bj.04

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Januar 2017, 18:55

Mit ner KW vom OM603 und bissl bohren kann man den m103 auf 3,6 Liter bringen.
Braucht dann aber modifizierte Kolben und modifizierte BMW Pleuel.
M104 3.2 KW und 1mm bohren bringt ihn auf 3,2L ohne große weitere Veränderungen.
Solche Frage stellt man besser im 190er Forum ist meine Erfahrung ;)

Mad_Mat

Profi

  • »Mad_Mat« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2007

Wohnort: Tettnang

Typ: E280T@320, 280T , 300CE Umbau auf 24V, 190E 2.6, C55T AMG

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:57

Mit ner KW vom OM603 und bissl bohren kann man den m103 auf 3,6 Liter bringen.
Braucht dann aber modifizierte Kolben und modifizierte BMW Pleuel.
M104 3.2 KW und 1mm bohren bringt ihn auf 3,2L ohne große weitere Veränderungen.
Solche Frage stellt man besser im 190er Forum ist meine Erfahrung ;)

Ich glaube dass wollte der Markus nicht wissen.

Hat er ja eh schon selber realisiert.

Er möchte andere Umbaumaßnahmen vorgestellt bekommen.

Wie zb. Pleuel von nem Honda, Kurbelwelle aus einem BMW, Einzeldrosselklappe etc.
Umbauten die von keinem "Tuner" gemacht worden sind.

Flori-68

Schüler

  • »Flori-68« ist männlich
  • »Flori-68« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Wohnort: Mönchengladbach

Typ: W126 280SE ,W111 220SE,W111 230S

Typ: W201 190E 3.6 AMG, L319 , LP 710

Typ: W201 190E 3.2 AMG

Baujahr: 1984,1963,1966

Baujahr: 1992,1963,1964

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 11. Januar 2017, 16:54

Ich glaube dass wollte der Markus nicht wissen.

Hat er ja eh schon selber realisiert.

Er möchte andere Umbaumaßnahmen vorgestellt bekommen.

Wie zb. Pleuel von nem Honda, Kurbelwelle aus einem BMW, Einzeldrosselklappe etc.
Umbauten die von keinem "Tuner" gemacht worden sind.
Naja,ich hab ja doch schon ne Menge experimentiert mit unterschiedlichen Erfolgen.
Momentan ist es halt ne Basis mit der 320er CDI Kurbelwelle,111er bzw 104er Kolben und Fremdherstellerpleueln.
Zwei Motoren laufen bereits, trotz Unkenrufen, mit unterschiedlichen Hubräumen.Uli's Idee hab ich auch schonmal aufgegriffen,aber derzeit
keinen passenden Motor dafür.Heraus käme dabei ein C24, quasi der kleine Bruder des C36
Auch die älteren Motoren M115 und M110 durften schon herhalten.Beim M115 geht das Switching Diesel/Benzin erstklassig,mit Aufwand sind hier z:B. 200 PS zu holen statt 110
Ich finds halt interessant,wenn auch die "Bastellösungen" mit weniger finanziellem Aufwand als bei der Profilösung einwandfrei laufen.

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flori-68« (11. Januar 2017, 17:13)


2960

Schüler

Beiträge: 85

Registrierungsdatum: 22. März 2016

Wohnort: 64331

Typ: 300CE Bj.93

Typ: 230TE Bj.90

Typ: E500 Bj.04

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Januar 2017, 17:54

Ja so einen 200PS m115 hab ich in Hattingen gesehen. Mit Doppelvergaser und allem Pipapo. Echt ein Traum im /8 :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?