Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lemberg

Fortgeschrittener

  • »Lemberg« ist männlich
  • »Lemberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 10. März 2012

Wohnort: PA

Typ: w124 E280

Typ: Automatik, SHD, SRA, EFHv, Klima, ASD, ATA, Tempomat, SRA, MAL, SiHeiz, AutANT, infr. ZV

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Juli 2017, 13:24

744er Mopf-2 E280 Limo [+ Pirouette :( ]

Servus,

seit einer ganzen Zeit wollte ich meine Karre hier mal vorstellen, aber irgendwie scheute ich den Aufwand gute Fotos zu machen. Nun denn, vor 3 Monaten wurden neue Leitungen verlegt und alle Rostlöcher im Unterboden entfernt, der originale Kofferdeckel wieder gerichtet etc.. Technisch ist auch schon alles schon erledigt: Achsen, ZKD, MKB. Ausstattung ist auch ganz ansehnlich, sonst hätte ich den Kostenaufwand für die Teilsanierung nicht gelöhnt.
-- Klima -- Schiebedach -- Tempomat -- Sitzheizung -- ASD -- 4g Automatik -- efH vorne -- Scheinwerferreinigung -- ATA -- Stoff blau. Beleuchtete Schminkspiegel, Lederlenkrad + -wählhebel und die MAL hab ich schon nachgerüstet. Anstehen (Oder "standen an"?) tun noch efH hinten, Heckrollo und Ausstiegsleuchten, eventuell Leder.

Nun ja.

Gestern dann der Supergau, 20km von zuhause nach 200km Fahrt fahre ich auf die Autobahn auf, kaum drauf, dreht sich das Heck weg, 180°. Fahrbahn war feucht, schlechter Belag und ich wohl zu flott, auch wenn ich mir das nicht wirklich erklären kann, wie schnell weiß ich nicht. Aber dann gings schnell, ein Schild abgemäht und die Böschung runter. Es hat nur etwas gerumpelt, gefühlt hat es mich nicht mal richtig durchgeschüttelt, aber wirklich weiß ich das nicht mehr. Glück im Unglück, mir ist rein gar nichts passiert, abgeschnallt und ausgestiegen.

Nun bietet sich folgendes Bild :(
»Lemberg« hat folgende Dateien angehängt:

Lemberg

Fortgeschrittener

  • »Lemberg« ist männlich
  • »Lemberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 10. März 2012

Wohnort: PA

Typ: w124 E280

Typ: Automatik, SHD, SRA, EFHv, Klima, ASD, ATA, Tempomat, SRA, MAL, SiHeiz, AutANT, infr. ZV

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juli 2017, 13:29

Diese Böschung gings dann runter, quer zur Fahrtrichtung.
So kam alles zu einem Ende, Auto und Schild sind unberührt auf den Bildern.
»Lemberg« hat folgende Dateien angehängt:

3

Dienstag, 25. Juli 2017, 14:22

hui, aufm beschleunigungsstreifen abdrehen ist schon dubios 8|
mitm 24V Kombi und originalen Rädern hat man bei nässe und 50-60 kmh mal
wheelspin wenn man zu doll rein latscht, aber du musst da ja schon über 100 gewesen sein!?

Aber Glück das nichts schwerwiegendes passiert ist, den Fortsatz vorne am schweller kann
man einfach zurück biegen...

wird schon wieder! :daumen:

Lemberg

Fortgeschrittener

  • »Lemberg« ist männlich
  • »Lemberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 10. März 2012

Wohnort: PA

Typ: w124 E280

Typ: Automatik, SHD, SRA, EFHv, Klima, ASD, ATA, Tempomat, SRA, MAL, SiHeiz, AutANT, infr. ZV

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juli 2017, 14:29

Überraschung unter der Motorhaube :(
»Lemberg« hat folgende Datei angehängt:

Mercedes22

Fortgeschrittener

  • »Mercedes22« ist männlich

Beiträge: 366

Registrierungsdatum: 8. Juni 2011

Wohnort: Siegen

Baujahr: 1988

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juli 2017, 14:41

Da sagt dir das Domlager Hallo. Müsste man mal genau prüfen, aber ein Aufbau wird sich vermutlich lohnen je nach dem wie die Achsen aussehen.

In dem Fall schade, dass er ASD statt ASR hatte, dann wäre das evtl. nicht passiert. Die Reifen (Hersteller?) sehen so von weitem auch erstmal nicht verkehrt aus?

Gruß,
Lasse
W 124, 200D, ca. 524.000 km, außen Impalametallic, innen Creme, Jetzt mit 36 SA´s + orig. MB Wackeldackel unterwegs :thumbup:
S 124 300TE 4M
Klimanachrüstung am 200D

Lemberg

Fortgeschrittener

  • »Lemberg« ist männlich
  • »Lemberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 10. März 2012

Wohnort: PA

Typ: w124 E280

Typ: Automatik, SHD, SRA, EFHv, Klima, ASD, ATA, Tempomat, SRA, MAL, SiHeiz, AutANT, infr. ZV

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Juli 2017, 14:52

Mit Müh und Not das hintere Rad gewechselt bekommen, dabei mit dem Wagenheber den Schweller eingedrückt, Dummheit kennt keine Grenzen :cursing: :(

Beide Felgen sind hinüber, das Verkehrsschild hat auch noch Dellen zwischen A und B Säule hinterlassen, Schiebedach war gekippt hat nun auch Spuren. Motorhaube hat eine Beule durch den Stoßdämpfer.
Sakko vorne, die Schwellerverkleidung gerissen, Stoßstange vorne mehrfach gebrochen, Innenradhaus ist zweiteilig.

Ich weiß nicht wie schnell ich war, eher mehr als 50-60, wohl keine 100, aber echt keine Ahnung. Der Unfallhergang deutet jedenfalls drauf hin, dass es langsamer nicht passiert wäre. Mich wundert nur, dass es plötzlich geschah, ohne auch nur eine halbe Sekunde Vorwarnung.
»Lemberg« hat folgende Dateien angehängt:

Lemberg

Fortgeschrittener

  • »Lemberg« ist männlich
  • »Lemberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 10. März 2012

Wohnort: PA

Typ: w124 E280

Typ: Automatik, SHD, SRA, EFHv, Klima, ASD, ATA, Tempomat, SRA, MAL, SiHeiz, AutANT, infr. ZV

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juli 2017, 14:59

Ich könnte heulen ;(
»Lemberg« hat folgende Datei angehängt:

8

Dienstag, 25. Juli 2017, 15:09

lass ihn ein paar tage stehen, bekomm den kopf frei... dann fängst an die havarierten teile abzubauen,
das sieht wirklich nicht allzu schlimm aus...

im Moment machst du es glaube ich nur schlimmer :|

  • »rico.westie« ist männlich

Beiträge: 679

Registrierungsdatum: 9. November 2008

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Juli 2017, 16:20

sei froh, dass dir nichts passiert ist... :thumbup:

  • »blauer_fridolin« ist männlich

Beiträge: 52

Registrierungsdatum: 11. Mai 2012

Wohnort: 59269 Beckum

Typ: S210 220CDI

Typ: S124 E280

Typ: R129 SL320

Baujahr: 2000

Baujahr: 1994

Baujahr: 1997

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Juli 2017, 16:48

Hallo erstmal,

gut das dir nichts passiert ist ;) . Und am Wägen, das sieht meist schlimmer aus, als es ist. Ich hatte im letzten Jahr meinen SL etwas ungünstig unter dem Heck eines LKW-Anhängers geparkt :rant: . War zwar nur Schrittgeschwindigkeit, aber danach war mich auch nur zum heulen.

Wie ich dass auf dem ersten Blick sehe, wird das zwar nicht ganz billig sein, jedoch lässt sich vieles mit gebrauchten Teilen wieder aufbauen, und wenn das nicht dein Alltagsfahrzeug ist und du an ihm hängst, mache ihn in Ruhe wieder fertig. Zum Schlachten wäre er zu schade. Also, ran an den Speck ääh 124-er.

Wäre schön, wenn du dann ein paar Fotos machen würdest. Bis dahin und nicht den Kopf hängen lassen :) .

Gruß Dieter

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 042

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E320 E350Tcdi amg

Baujahr: 88 91 95 12

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Juli 2017, 17:35

Hallo,

was für Reifen waren denn montiert? Dot, Hersteller und Profiltiefe?

Gruß Frank

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 659

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: ex W126 420 SE

Baujahr: 1994

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Juli 2017, 19:11

Moin,

Mein Beileid. Wie Sebastian schon schrieb, alles freilegen und dann legst du dir die Karten.

Im ersten Moment dachte ich, naja kann der Typ halt nicht fahren aber halt. Das gleiche ist mir vor einer Woche bei Regen auch passiert. Nicht mit meinem 124er aber dem ollen Firmen 5er BMW. Auf eine Schnellstraße aufgefahren bisschen Gas gegeben und wums kam der Arsch rum. 5 km später Berg hoch der gleiche Spaß. Ich kann es mir bis heute nicht erklären, nur das auf der Straße Öl oder Brennstoff gewesen sein muss.

Ich vermute so war es auch bei dir.

Also lass den Kopf nicht hängen, der 124er ist ja kein Exot wo es keine gebrauchten Teile gibt.

Dein Dom schaust du dir bitte ganz genau an, bei rissen, stauchungen etc. unbedingt vernünftig instandsetzen lassen. Ich durfte leider bei einem anderen Diesel einen Unfall der schlecht Instandgesetzt wurde komplett erneuern lassen. Das muss nicht sein.

Viel Erfolg.

Gruß Eric

  • »Rentnerdaimler« ist männlich

Beiträge: 1 261

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Wohnort: Rommerskirchen

Typ: w 124 230 E

Typ: c 124 300 CE

Typ: s 124 230 TE; 250 TD

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

Baujahr: 1991; 1992

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Juli 2017, 20:59

Beileid Lemberg!!

Nen Kotflügel in 744 ist öfters mal in Bucht und Co zu finden.

Felgen einfach mal 124...Nummer posten...Lemmerz etc. Bin mir sicher, da fliegen noch jede Menge Einzelstücke im board rum ;)

Ansonsten Domlager
KLICK Domlager

Dämpfer dürftest du wissen...Bilstein und eventuell direkt vorne neue (oder aufgearbeitete) Querlenker rein....wenn die Hinterachsregion tutti ist.
Den Plasteschweller gibts öfter in der Bucht in passender Farbe


LG Bernd

JK3

Anfänger

Beiträge: 53

Registrierungsdatum: 7. September 2014

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 25. Juli 2017, 23:35

Erst mal stehen lassen ist ein guter Tip.

Ein paar Redakteure der Autobild haben einen 124er in der gleichen Farbe nur mit gebrauchten Teile wieder hergerichtet, da sollte es doch mit deinem auch klappen:

http://www.autobild.de/videos/video-merc…5-10913581.html
E280 Rauchsilber mit Stoff Brasil Handschaltung und Klima

W124 - Der nun aber endgültig letzte echte Mercedes

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 1 895

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 25. Juli 2017, 23:48

Auch mein Beileid.

Dass das domlager zuerst versagt hat und du dich deswegen gedreht hast ist unwahrscheinlich?
E280
300E 14,10
230TE 14,02

Projekte für 2017
1. M103 Motor in T einbauen
2. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
3. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 212

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 26. Juli 2017, 00:44

Shit happens und dir ist dabei nix passiert. ;)
Gesundheit immer vor Schrott.
So nen 6er dreht sicht manchmal schneller, wie ein Brummkreisel.
Mir auch schon ein paar Mal passiert, bisher ohne Schäden am Blech.
Sieht aber machbar aus, nur bitte nicht so.

Ein paar Redakteure der Autobild haben einen 124er in der gleichen Farbe nur mit gebrauchten Teile wieder hergerichtet

Des gehört auf den 124 Index, oder eigentlich verboten.
Zig angebliche Fachleute schustern nen Karren zusammen. :rofl
Ok, AutoBild über deren Qualität erübrigt sich eigentlich jeder Kommentar.
Des kann Lexy ja noch besser. :stickpoke:
Wird schon wieder, morgen sieht die Welt wieder besser aus.
Also Schwamm drüber, mach ihn wieder schön.
Aus ner Fehlbestellung habe ich nen Satz Lemföder Domlager über.
Gegen Erstattung der Versandkosten spende ich die. ;)
(Angebot nur für Lemberg)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 456

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Juli 2017, 09:30

1500 euro wenn du günstig einkaufst und das meiste selber machst.
die Überlegung das Ding zu schlachten verbietet sich
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 1 000

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: 320CE rosigste Zwitter ever

Baujahr: 2.1993

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 26. Juli 2017, 10:53

zum Glück ist dir nix passiert. Blech kann man ersetzen...mit ca 70/80 Sachen hat mein Fahrer auch ne Piruette gemacht mit meinem Coupe und mich als Beifahrer...Auto Totalschaden, ich mit viel Glück überlebt...mein Fuß ist immer noch in Behandlung

hab einen Querlenker Beifahrerseite von Moog, war 4 Jahre verbaut---absolut spielfrei---kannste gegen Versandkosten haben...oder für meinen EK 2x TRW Querlenker nigelnagelneu 230€ + Versand...alle 3 mit verschweßtem TG

nach en paar Tagen sieht die (124er) Welt wieder besser aus

Lemberg

Fortgeschrittener

  • »Lemberg« ist männlich
  • »Lemberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 10. März 2012

Wohnort: PA

Typ: w124 E280

Typ: Automatik, SHD, SRA, EFHv, Klima, ASD, ATA, Tempomat, SRA, MAL, SiHeiz, AutANT, infr. ZV

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 26. Juli 2017, 14:11

Danke für Anteilnahme und den Optimismus für eine Instandsetzung, das machts leichter. ^^ :rolleyes:
Dumm, dass es zeitlich gerade gar nicht passt, finanziell passts eh nie und dann steht noch ein Umzug an und wir bräuchten das Auto dafür ziemlich regelmäßig. Nun ja, dank Familie bin ich ab nächster Woche T5-Transporter-Fahrer.

was für Reifen waren denn montiert? Dot, Hersteller und Profiltiefe?
DOT 2007, Dunlop, Profiltiefe 5mm. Gut, die Reifen sind alt, aber nichts runderneuertes oder China-Zeug. Neue Reifen wären sicher besser, aber dass das alleine ursächlich ist, glaub ich nicht. Obwohl ich alleine gefahren bin, war der Druck eher am oberen Rand der Skala. Alles Punkte, die nicht gerade hilfreich sind, um so einen Unfall zu vermeiden.

Dass das domlager zuerst versagt hat und du dich deswegen gedreht hast ist unwahrscheinlich?
Hab ich auch kurz gedacht, aber andererseits: Mit etwas Schwung drauf, Fahrbahn feucht und noch mit fehlenden Asphaltfetzen versehen. Liegt halt doch irgendwie näher, dass das Domlager erst abseits der Strasse nachgab.

Im ersten Moment dachte ich, naja kann der Typ halt nicht fahren aber halt. Das gleiche ist mir vor einer Woche bei Regen auch passiert. Nicht mit meinem 124er aber dem ollen Firmen 5er BMW. Auf eine Schnellstraße aufgefahren bisschen Gas gegeben und wums kam der Arsch rum. 5 km später Berg hoch der gleiche Spaß. Ich kann es mir bis heute nicht erklären, nur das auf der Straße Öl oder Brennstoff gewesen sein muss.
Nicht ausgeschlossen. Ich bin weder Berufskraft- noch Rennfahrer nach Selbststudium, aber Aquaplaning, leichten Antriebsverlust im Heck, krieg ich normalerweise auch mit. Hier wars irgendwie so ne Art kompletter Kontrollverlust von jetzt auf gleich. Für mich unerklärlich.

...wenn die Hinterachsregion tutti ist.
Wohl leider nicht :(. Nach dem Wechsel gegen ein Winterrad, bleibt das linke Hinterrad unten zur HA geneigt. Risse in den HA-Aufnahmen sehe ich aber keine. Die HA ist knapp 30t km alt.

Lemberg

Fortgeschrittener

  • »Lemberg« ist männlich
  • »Lemberg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 10. März 2012

Wohnort: PA

Typ: w124 E280

Typ: Automatik, SHD, SRA, EFHv, Klima, ASD, ATA, Tempomat, SRA, MAL, SiHeiz, AutANT, infr. ZV

Baujahr: 1995

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 26. Juli 2017, 14:31

Es stimmt natürlich, gerade die Plastikteile kriegt man bei unserem Modell ziemlich problemlos und günstig.

Jetzt geht es also ans Teilesammeln.

Was sollte man an der VA definitiv mitwechseln? Querlenker, klar. Stoßdämpfer wohl auch. Überlebt ein Stabi und die Feder so was?
Auf welche verzogenen Teile an der HA kann es hindeuten, wenn das Rad unten nach innen geneigt ist? (Ergibt ja irgendwie Sinn, das Auto hat quasi als Planierraupe fungiert, nur halt mir den Rädern statt mitm Stoßfänger)
»Lemberg« hat folgende Datei angehängt:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?