Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Sonntag, 5. Februar 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

Problem gelöst: Zug am Luftverteilschalter fixieren

So: alles gut! 1. Airbag raus (Batterie ab und dann eine zentrale Schraube), um zu gucken, ob mit Zug und Hebel am HK alles ok ist. Isses. 2. Knöpfe an den Drehreglern mir Lappen und Opas Kneifzange abziehen, die beiden großen Haltemuttern weg, die 6 kleinen Schrauben weg. 3. Steuereinheit weg (Stecker raus), und dann die beden Drehregler aus der Verklemmung schieben (LAngloch), selbige "rausorgeln". 4. So, da war das Problem: Der Klip, der den Zug hält, hält nicht mehr. Schnelle Lösung weil kei...

Sonntag, 5. Februar 2017, 09:06

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

Frontscheibenbelüftung funzt nicht

Aber um den Drehregler raus zu bekommen muss ich schon über dem Umweg "Beifahrerairbag raus" und dann von hinten ran - oder habe ich das falsch gelesen und man kann den Drehregler auch von vorne ausbauen? Gruß, dmdbt

Samstag, 4. Februar 2017, 18:07

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

Frontscheibenbelüftung funzt nicht

Moinsen Kombikiste. Morgen dann also ran an den Versteller - der heutige Tag geht mit einem neuen Kühler zu Ende. Im Prinzip heißt die Aufgabe dann also: Versteller ausbauen. Ich hoffe, das geht ohne die Mittelkonsole auszubauen...?! Gruß, dmdbt

Freitag, 3. Februar 2017, 20:36

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

Frontscheibenbelüftung funzt nicht

Hiiiiiiiiilfe! Ich glaube, ich habe einen Thead-ROM-Overflow. Bitte nicht böse sein, wenn ich die Lösung meines Problems im Forum (und in anderen Foren) nicht gefunden habe. Ich bin nur noch verwirrt: Das Problem: Nach einer Fahrt in den Schwarzwald schön bergauf, +-0 Grad und alles ging noch, kommt auf der Rückfahrt bergrunter vorne keine Luft mehr zur Scheibe. E320T - Bj. '95 - Klima - Luftmenge lässt sich verstellen - Heizung lässt sich regulieren. Rechter Drehknopf: Alles geht, aber auf "obe...

Sonntag, 22. Januar 2017, 13:35

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

Kühlwasser neu einfüllen - was beachten?

Vielen Dank Rentnerdaimler, das ist jetzt mal eine Anleitung! All die erwähnten Stellen hab' ich gefunden, dann sollte jetzt also nichts mehr schief gehen. Zusatzheizung hab' ich nicht. Nochmal vielen Dank - dmdbdt

Sonntag, 22. Januar 2017, 10:16

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

Kühlwasser neu einfüllen - was beachten?

Hallo zusammen, eine blöde Frage, ich weiß. Und im Forum finde ich nicht die ultimative Antwort bzw. Vorgehensweise. Also: W124 E320T Automatik und Klima. Ich werde den Kühler, die Wasserpumpe und den Thermostat wechseln müssen. Kühler und Wasserpumpe lecken und der Motor wird immer weniger warm, also ran. Meine Frage nun: Was muss ich beim Wiederbefüllen beachten: Einfach Wasser ein, Heizung auf voll, Motor warmlaufen lassen und ggf. nachfüllen? Oder muss man irgenwo im oberen Bereich entlüften...

Sonntag, 15. Januar 2017, 12:12

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

Kühlwasserkontrolleuchte wird heller

Hallo zurück - sorry, hatte garade ein paar Tage keine Zeit. Also. Klingt logisch, Lampe aus/an = gut/schlecht. Werde mich wohl um einen neuen Sensor bemühen, da ist auch außen etwas Grünspan am Stecker, am besten gleich einen neuen Behälter. Thermostat kommt neu, werde auch mal alles durchspülen. Oder ich warte auf gutes Wetter und mache mich an die ZKD und mach' gleich alles zusammen. Danke für die Antwort, Heiko. Gruß, dmdbt

Freitag, 13. Januar 2017, 20:48

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

Kühlwasserkontrolleuchte wird heller

Hallo liebe Fangemeinde, unser w124 E320T Bj.95 zeigt seit dem Wechsel des MKB (Yeah, geschafft!) ein komisches Verhalten: Die Kontrolleuchte für das Kühlwasser, nach Motorstart dunkel, wird innerhalb von 15/20 Minuten immer heller, am Schluss leuchtet sie hell. Kühlwasser ist aber ausreichend drin, kleiner Verlust, siehe unten. Meine Frage ist nun: Ist die Kontroll-Lampe im Kombiinstrument NUR dazu da, Kühlwasser-MANGEL anzuzeigen, oder will sie mir mehr sagen? Infos dazu: Wenn ich den Stecker ...

Sonntag, 1. Januar 2017, 19:39

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

"Anlernen" nach Batteriewechsel?- E320T Bj.95

1. Kaltlaufregler ist außer Funktion, nur die Schläuche und die Leitungen liegen noch. In dem Zusammenhang frage ich mich, ob das zur O2-Sonde laufende und dort angeschlossene Kabel evtl. auch Probleme machen könnte, weil eben noch angeschlossen?! Und ich denke, ich sollte einfach mal ALLES abklemmen und den Unterdruck-Bereich wieder dicht machen. 2. WAS ist das MOT-Ventil? In diesem Zusammenhang: Gibt es auf dem Board eigentlich irgendwo eine Auflistung und Erklärung der verwendeten Abkürzungen...

Freitag, 30. Dezember 2016, 19:06

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

"Anlernen" nach Batteriewechsel?- E320T Bj.95

So, Autobahnfahrt absolviert, im Betrieb läuft er einfach super, die << "Bremser", als ob man vom Gas geht und ein Monster die Motorbremse "zieht">> so bei Tempo 180 sind weg, und im Stand läuft er schön ruhig bei ca. 700-800umin. Aber bei eingelegter Fahrstufe D oder R geht die Drehzahl auf 500 runter und "die Macht" drückt sie dann auf 1000 wobei sie dann erneut runter geht usw. Ich bin jetzt ein paar Tage weg, und danach kommt, weil alt, ein neuer Benzinfilter rein und ich werde die Pumpen ch...

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 20:35

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

"Anlernen" nach Batteriewechsel?- E320T Bj.95

So, der letzte Schraubertag, Zündung an, warten, DK surrt ... und dann summt sie, so wie diese kleinen 9Volt-Summer summen (?), egal, Zündung nach 5 Minuten wieder aus und wieder an und Gaspedal langsam runter, Zündung aus und Schlüssel rum, HURRA, never disturbed Familienliebling SPRINGT AN, hurra. OK, mir egal, wer da was lernt oder nicht, das ursprüngliche Problem - Sägen im Stand - ist noch immer da, wenn auch nicht mehr so doll. Aber die Elektrik ist jetzt schonmal ausgeschlossen. Nebenluft...

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 20:16

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

"Anlernen" nach Batteriewechsel?- E320T Bj.95

Danke, ja, den zitierten Beitrag hatte ich auch gelesen. Dann mach' ich das morgen so. Bin echt gespannt, wegen "never disturb a running system" und so - schließlich. 20 Jahre und 310sd Kilometer...

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 19:23

Forenbeitrag von: »dermitdembenztanzt«

"Anlernen" nach Batteriewechsel?- E320T Bj.95

So, nachdem ich nun als Board-Neuling erst einmal wochenlang in den Beiträgen gestöbert habe, ist jetzt ein überholter Kabelbaum drin, die große rostige Höhle der Batterie ist wieder wie neu und morgen müssen noch Unterdruckleitungen verlegt werden, UND DANN sollte der Zündschlüssel gedreht werden - aaaaber: Ich habe zwar nichts an der Drosselklappe gemacht und keine Teile getauscht, nur die Batterie und die Kabel waren halt draußen; und trotz der vielen Board-Infos bin ich nun verunsichert: Sol...

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?