Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 595.

Samstag, 14. Januar 2017, 00:56

Forenbeitrag von: »Saslo«

Autoradio Kabel Chaos

Ich vermute, da vermutest du gar nicht so falsch! Da scheinbar an dem aufgetauchten Gerät auch ein Antennenkabel angeschlossen ist, wird es wohl ein zweiteiliges Gerät gewesen sein.

Freitag, 13. Januar 2017, 14:20

Forenbeitrag von: »Saslo«

Autoradio Kabel Chaos

Zitat von »BornToRun« Wie kommst denn da drauf? Da kann man aus der Ferne gar nix ableiten. Weil das kein Mercedes-Stecker ist, bzw. er zu keinem möglichen Werksradio passt! Auf dem nachgereichten Foto kann man auch eine fliegendes Sicherung sehen, die Mercedes erst recht nicht verbaut hat! Außerdem wurde der Wagen ohne Radio ausgeliefert, wie oben steht. Von daher kann das sonstwas sein. Ich tippe darauf, dass an dem Kabel irgendwo noch ein Verstärker und/oder Wechsler hing. @mfa92: BornToRun ...

Freitag, 13. Januar 2017, 00:35

Forenbeitrag von: »Saslo«

Autoradio Kabel Chaos

Ich würde jetzt auch die Frage nach dem Baujahr noch mal aufgreifen. Die Kabelage auf dem ersten Bild scheint mir nicht original Mercedes zu sein. Kannst du den Stecker noch mal von vorn ablichten?

Freitag, 6. Januar 2017, 22:22

Forenbeitrag von: »Saslo«

BECKER GRAND PRIX BE 1319, welche Wechsler gab es, welche passen?

Ach Quark, das BMW-Zeug gibt's schon seit Jahren recht günstig. Wenn du das Interface hast, ist alles gut. Ein Wechsler findet sich. Zum Radio: Vom Europa passt da nichts. Wenn da aber wirklich was Schrott is, kann ich dir bestimmt helfen. Hab hier auch noch ein paar Organspender liegen. Prüf erst mal, ob das Radio an sich funktioniert. Code war dazu? [EDIT:] Ich überles immer die Hälfte... Von dem Alpine Gekabel kannst du die Stecker nehmen. Ob die abgewinkelt sind ist nicht so wichtig. Die Ver...

Freitag, 6. Januar 2017, 21:12

Forenbeitrag von: »Saslo«

BECKER GRAND PRIX BE 1319, welche Wechsler gab es, welche passen?

Kein Problem! Ich bin auch ewig mit BMW-Wechsler rumgefahren, bis ich dann mal einen Silverstone 980 ergaunern konnte, den ich auch bezahlen wollte. Später lief mir dann der deutlich kleinere Silverstone 2630 mit passendem Interface über den Weg, was einem Lottogewinn gleichkommt. Inzwischen bin ich per Interface-Kette bei USB gelandet. Am Mexico 2000 RDS mit integriertem Fader. Was tut man nich alles, für möglichst originale Optik im Fastoldtimer. Was mir noch einfällt: Bei den neumodischen Win...

Freitag, 6. Januar 2017, 19:13

Forenbeitrag von: »Saslo«

BECKER GRAND PRIX BE 1319, welche Wechsler gab es, welche passen?

Sieht doch schon mal gut aus. Der Stecker vom Interface gehört dann in den Wechsler. Das Radio stöpselst du in die weiß markierte Buchse. Die andere ist für den Tuner vom Mexico 2000 / Bavaria C Professional, für dich also uninteressant. Wenn du ein Lötkolben gerade halten kannst, kannst du bei den Kabeln noch ordentlich sparen. Nach CAT7 geschirmtes Kabel, sowie die Winkelstecker (MAWI 80 SN von Hirschmann) gibt's im Elektrofachhandel zu kaufen. Die Belegung ist 1/1. Die Kosten pro Kabel liegen...

Sonntag, 1. Januar 2017, 23:52

Forenbeitrag von: »Saslo«

BECKER GRAND PRIX BE 1319, welche Wechsler gab es, welche passen?

Dann kann ich jetzt noch ergänzen, dass die Chnger A und P sehr gut funktionieren. Das zugehörige Interface ist das BE1920.

Samstag, 31. Dezember 2016, 03:02

Forenbeitrag von: »Saslo«

BECKER GRAND PRIX BE 1319, welche Wechsler gab es, welche passen?

Ich habe diese Dinge auch schon öfter gelesen, habe aber auch keinen Bock, mich in jedem Forum anzumelden, um die Sache richtig zu stellen. Fakt ist: die Becker-Radios nutzen nicht den Alpine-Bus! Es braucht für alle Wechsler (außer dem 980/982) ein Interface. Die Fehlinfos dürften daher kommen, dass das MX3192 am MC3192 angeschraubt und für manche nicht als Extragräht erkennbar ist. Ich hatte hier mal irgendwo eine Aufstellung, der an Mercedestypischen Beckerradios funkionierenden CD-Wechsler v...

Freitag, 30. Dezember 2016, 03:45

Forenbeitrag von: »Saslo«

BECKER GRAND PRIX BE 1319, welche Wechsler gab es, welche passen?

Dafür brauchst du noch das Interface MX-3192 und musst dir eine passendes Adapterkabel bauen.

Montag, 26. Dezember 2016, 13:38

Forenbeitrag von: »Saslo«

Antennen schalter (0028209910) belegung Schaltplan

Zitat von »BornToRun« Nein. Dachte ich mir. Zitat von »BornToRun« 0028209910 Woher weißt du das? 0008207010 hat auch nur vier Pins. Boiiiing!

Sonntag, 25. Dezember 2016, 18:16

Forenbeitrag von: »Saslo«

Antennen schalter (0028209910) belegung Schaltplan

4 Pins? Ist der vom 124er? Zeich mal!

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19:45

Forenbeitrag von: »Saslo«

Stoßfänger Mopf0/1 identisch?

Zitat von »BornToRun« Ich montiere ja aus Prinzip jeden Stoßfänger an meinen Karren erstmal ab, um zu gucken, wie es drunter aussieht. Meine Fresse! Kannst du auch einmal normal antworten? Deine Arroganz süfft mir den ganzen Schreibtisch voll! Geil, dass du deine Karren immer erstmal zerlegst und genau analysierst, bevor du sie fährst. Wäre es vielleicht möglich, dass ich noch nie einen Mopf1 in den Griffeln hatte, an dem ich hätte die Stoßstangen abbauen können? Junge, junge. Außerdem war das ...

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:12

Forenbeitrag von: »Saslo«

Stoßfänger Mopf0/1 identisch?

Ein Vormopf hat doch keine unlackierten Stoßfänger. Und ist der Edelstahlkram nicht nur geklebt?

Dienstag, 13. Dezember 2016, 20:03

Forenbeitrag von: »Saslo«

Wischwasser Heckscheibe nur im Interwall?

Richtig, sprüht nur auf dem Hinweg. Der Rückweg is zum freiwischen. Das soll wohl Wasser und den Nachlauf sparen.

Samstag, 10. Dezember 2016, 20:06

Forenbeitrag von: »Saslo«

leichtes poltern/knacken Vorderachse bei sehr langsamer fahrt.

Guck dir auch mal den Halter vom Stabi an. War bei mir gerissen. Die Symptome waren ähnlich.

Dienstag, 6. Dezember 2016, 19:56

Forenbeitrag von: »Saslo«

Fahrradträger AHK für W124T

Dachte bisher immer, das ist mit der Anhängererkennung kombiniert. Zumindest hab ich die nach Orisanleitung eingebaut und beides funzt. Blinkkontrolle, wie NSL-Abschaltung. Schaltgerät ist aber nur eins da. Links in der Nähe des SSD-Motors.

Montag, 5. Dezember 2016, 18:44

Forenbeitrag von: »Saslo«

SA 550 Anhaengevorrichtung

Ich hab' vorhin mal versucht ein Foto zu machen. Blöderweise ist die Linsenabdeckung meines alten Wischfons innen schon recht dreckig, was der Blitz noch mal so richtig schön hervorhebt. Bilder bei Licht, gibt's frühestens am Wochenende. Um die Jahreszeit bin ich tagsüber in der wuschlig warmen Produktionshalle und kuck meinen Sklaven beim Wuseln zu. index.php?page=Attachment&attachmentID=40303

Donnerstag, 1. Dezember 2016, 17:02

Forenbeitrag von: »Saslo«

SA 550 Anhaengevorrichtung

Da bei mir auch das Ersatzrad dem Gastank gewichen ist, fand ich auch den Wagenheber überflüssig. Somit war die Stelle zum lagern des Hakens gefunden. Mittels kleinem Spannriemen zurre ich ihn mit der Kugel nach unten am Halter für den Wagenheber fest. Passt prima und klappert nicht.

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18:09

Forenbeitrag von: »Saslo«

RE: Geht!!!!!

Zitat von »Otthardt« Moin, Nur eine Frage habe ich dazu. Es ist eine abnehmbare AHK, aber ich krieg den Haken ums Verrecken nicht ab. Ist das für die Begutachtung wichtig? Ob das für die Begutachtung wichtig ist, weiß ich nicht. Fals dir aber jemand auffährt, könnte es im Streitfall zu einer Teilschuld deinerseits kommen, weil du nicht alles getan hast, um Schaden von anderen abzuwenden beziehungsweise klein zu halten. Klingt, wie immer doof, wird aber so gehandhabt.

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 18:33

Forenbeitrag von: »Saslo«

Anhängelasterhöhung

Lassen die im Autohaus keinen DEKRA-Mann kommen, wenn nötig. Lass den Kram doch dort machen. Dann bezahlst du im schlimmsten Fall ein paar Mark mehr, hast aber kein Gerenne. Ich hab den Anbau meiner originalen, gebrauchten, abnehmbaren Oris am Kombi auch beim Freundlichen abnehmen lassen. 2,1t ohne Probleme. (M104 allerdings)

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?