Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich
  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. September 2016, 23:03

Suche Drehmomente für das Getriebelager

und der Motorlager an einem 93ger E220 mit Automatikgetriebe. In meiner WIS finde ich nichts. Ich möchte die Lager morgen wechseln und wie es sich gehört nach Vorgabe von MB anziehen.
Besten dank
der Hirnke
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. September 2016, 23:50

60-70 bei den m10 der Molas
hinten am GEtriebe ists wurscht, ziehs einfach fest,
klar gibts werte aber die brauchst wirklcih nicht.
glaubs mir bitte ;)
grüße
uli,
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich
  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. September 2016, 23:50

Erledigt

Habs im WIS gefunden.
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich
  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 29. September 2016, 00:15

@#keinesau
Deine Name scheint Programm zu sein, frei nach dem Motto "Keine Sau interessiert´s". Ist nix für mich, zumal du auch sehr weit daneben liegst mit deinen angegebenen Werten. Gefährliches Halbwissen nenne ich so etwas! Meinste nicht das MB und alle anderen sich etwas bei den Drehmomenten gedacht haben?

Motorlager vorne an Rahmenquerträger-40Nm
Motorlager vorne an Motorträger-55Nm

Motorlager hinten (Getriebelager) an Motorquerträger-25Nm
Motorlager hinten (Getriebelager) an Karosserie-40Nm
Motorlager hinten Schrauben bzw. Muttern hinten an Getriebe(Getriebelager)-70Nm

Fragen? Dann frag mich, ich hab ne WIS :D
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 208

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 29. September 2016, 03:22

zumal du auch sehr weit daneben liegst mit deinen angegebenen Werten. Gefährliches Halbwissen nenne ich so etwas!

Finde ich auch etwas dreist.
Fragt etwas, bekommt einen Tipp aus der Praxis, liest erst dann in der WIS und macht dann einen auf Oberlehrer.
Man kann ihm viel vorwerfen, aber Schrauberpraxis hat er.
Ich habe jahrelang auch ohne WIS an den Karren rumgeschraubt und noch keiner davon ist auseinandergefallen.
Ich hatte nicht mal einen Drehmomentschlüssel. :rolleyes:
Geht auch ohne wenn man die DIN-Drehmomente oder 20, 30, 40, 50 Nm im Kopf hat und ausreichend Gefühl für die Sache hat.
Wichtig sind die Angaben nur, wenn mit weniger, wie dem DIN Moment angezogen werden muss.
Z. B der ATG Ölwanne, die dreht man dann mit dem Schraubendreher, dann geht es auch. :rauchen:
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. September 2016, 07:08

Meinst nicht, dass wenn dann schon
Bei das/dass stellt sich mir alles auf...
Welch versöhnliche worte von thomas
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

Hirnke

Fortgeschrittener

  • »Hirnke« ist männlich
  • »Hirnke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 245

Registrierungsdatum: 21. Juli 2016

Wohnort: Berlin

Typ: S124

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 29. September 2016, 10:54

Wollte niemanden angreifen oder den Oberlehrer mimen.

Ich möchte auch keineswegs die Schraubererfahrung von #keinesau in Frage stellen, kenne ihn ja nicht.

DerFehler lag bei mir, ich habe verzweifelt an falscher Stelle in der WIS
gesucht und dann hier nachgefragt. Als ich die Werte gefunden habe ist
das Kind schon in den Brunnen gefallen.

Trotzdem finde ich solche Pi mal Daumen angaben recht gefährlich, manch einer nimmt dann die Werte
von #keinesau, reißt sich ne Schraube ab und hat unnötig Ärger.

Motorlager werden heute nicht gewechselt, mein Teiledealer braucht noch etwas....


Also, nix für ungut Männer und habt nen schönen Tag :prost:

Der Hirnke
Dann fahre ich morgen halt nochmal auf die Bühne....

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 455

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 29. September 2016, 11:19

m10 reisst mit 70 nm nicht ab
nciht mal die 4.6
;)
zieh die dinger etwas besser an schließlich schütteln sie sich direkt mit dem motor....

Ich möchte auch keineswegs die Schraubererfahrung von #keinesau in Frage stellen, kenne ihn ja nicht.

hast du aber:

Zitat von »Hirnke«
zumal du auch sehr weit daneben liegst mit deinen angegebenen Werten. Gefährliches Halbwissen nenne ich so etwas!

ende der debatte

vorher denken dann schreiben, fällt auch mir manchmal schwer
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?