Sie sind nicht angemeldet.

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 472

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 25. Januar 2018, 09:39

Servus,

Das Kettenwechseln am Benz bei 200tkm ist doch viel schlimmer als die Zahnriemennummer am VW bei 210tkm...


von welchen Motoren redest du?

Der Auris verbraucht denke ich aufgrund weniger Fahrzeuggewicht weniger als der Camry, der 1.8T wiegt.


Dem ist leider nicht so. Die Kisten sind auf der BAB leider kein Sparwunder. Ist auch klar bei dem Spielzeugmotor in Verbindung
mit Miller/Aktinson-Zyklus und fehlendem Drehmoment.

Da ist ein aufgeladener Golf o.ä. das sparsamere Auto. In der Stadt verhält es sich anderst.
Dazu kommt dann das höhere Gewicht des Hybriden, was ihn weiterhin träger macht.


GRuß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

  • »flash_235« ist männlich

Beiträge: 1 705

Registrierungsdatum: 2. Dezember 2012

Wohnort: Dresden

Typ: W124 300 TDT

Typ: ex W126 420 SE

Baujahr: 1994

Baujahr: 1989

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 25. Januar 2018, 11:29

Endlich mal ein Bilder von der Kiste :thumbsup

Sieht doch ganz schön groß aus wa?

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich
  • »Mike69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 672

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 25. Januar 2018, 11:53

Servus Eric,

anbei nochmal 2 Bilder. Noch mit dem alten Kennzeichen. Mittlerweile läuft er ganz normal auf mich.
Ja, groß ist er auf jeden Fall. Wobei, 4,80m, kürzer als z.B. ein aktueller E oder 5er BMW.
»Mike69« hat folgende Dateien angehängt:
  • camry 1.jpeg (161,43 kB - 29 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 09:00)
  • camry 2.jpeg (150,39 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 09:00)
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

24

Donnerstag, 25. Januar 2018, 17:31

Himmel hilf, ein dragee... :D

Gesendet von meinem Moto G (5) Plus mit Tapatalk

MB124

Fortgeschrittener

  • »MB124« ist männlich

Beiträge: 449

Registrierungsdatum: 27. November 2007

Wohnort: Hansestadt Hamburg

Typ: 9N Fun

Baujahr: 2003

  • Nachricht senden

25

Freitag, 26. Januar 2018, 09:24

Himmel hilf, ein dragee... :D


Moin.

Du da sind die Japaner schmerzbefreit.
Die wollen niemandem "weh tun" mit ihrem Design.

Dafür kann ihnen bei der Zuverlässigkeit sowie Effizienz bei der Produktion niemand etwas vor machen.
Deswegen sollten die doch etwas mehr investieren in technische Neuerungen, mit denen sie als erstes auf dem Markt auftauchen.

Außerdem finde ich es schlimm, dass viele Japanische Fahrzeuge zum Beispiel gar nicht ausgerüstet werden mit solchen Dingen wie Fenster-Einklemmschutz und auch nicht nachgerüstet werden können. Damit reihen sie sich nahtlos ein mit den meisten Franzosen und Italienern, die ganz andere Prioritäten haben wie möglichst billig zu sein.
Die Japaner haben sich einfach auf das eingeschoßen was der Kunde haben möchte und mehr nicht. Nur wer ist der Kunde? Allzu viel gewinnen sie den Konkurrenten auf dem Markt an Anteil nicht ab. Der Marktanteil an zum Besipiel Toyota ist halt konstant gering. Vielleicht lohnt sich mehr Aufwand auch nicht. Man sieht es an Honda. Die haben den Accord (zumindest im Internet) ein Weile nicht mehr im Programm.

Off-Topic-Modus Aus. ?(
Sorry. :S

Grüße,
MB124

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich
  • »Mike69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 672

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

26

Freitag, 26. Januar 2018, 09:36

TZ! Dragee. Sowas! :D

Fenster-Einklemmschutz, wer braucht sowas? :D Bei mir ist auch nur der Fahrer-Fensterheberschalter beleuchtet. Oder nur das Fahrerfenster mit dieser Automatic-Funktion ausgestattet. Aber nur runter. Nach oben nicht. Und Hartplastik, überall ausser am Armaturenbrett oben. Dafür hat er Wichtigkeiten wie eine vom Lenkrad aus bedienbare Klimaanlage/Heizung! Oder Lordosenstütze Fahrerseite. Dafür keinen höhenverstellbaren (!) Beifahrersitz.
Aber: es klappert nix, die Verarbeitung (hauptsächlich geklipst) ist wirklich einwandfrei und man muss ja auch den Preis von den Kisten in den USA anschauen. So n Camry kostet ca. 23-25.000$. Was ist denn das, gekauft wird der eh nie, sondern geleast für ne Rate von $180 im Monat.

Wie gesagt, wichtig ist die Zuverlässigkeit, und die passt bei Toyota einfach. Du kannst die Kiste auch mit Salzwasser einsprühen, da wird nie etwas rosten.
Und vor allem ich LIEBE mein Keyless go, an das gewöhnt man sich so unglaublich schnell. Bin neulich den 210er gefahren und wollte die Tür aufmachen und naja, ging nicht. Kaputt? Ne.
»Mike69« hat folgende Dateien angehängt:
  • IMG_1073.JPG (215,66 kB - 11 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 09:00)
  • IMG_1076.JPG (205,49 kB - 9 mal heruntergeladen - zuletzt: 27. Januar 2018, 23:18)
  • IMG_1075.JPG (181,19 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 09:00)
  • IMG_1072.JPG (174,44 kB - 10 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 09:00)
  • IMG_1074.JPG (214,5 kB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: Heute, 09:00)
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 472

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

27

Freitag, 26. Januar 2018, 10:16

Servus,

Du kannst die Kiste auch mit Salzwasser einsprühen, da wird nie etwas rosten.


wenn man sich die Toyota-Modelle im W124 mal genauer ansieht, dann sind
das eigentlich schon ziemliche Rostlauben....

Mal abgesehen von der fehlenden Sicherheit der Fahrgastzellen in den 90er Jahren.

Ansonsten stimmt das schon, dass die Dinger relativ zuverlässig laufen. Wo nix drin ist, kann halt auch nix
kaputt gehen.....


Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich
  • »Mike69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 672

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

28

Freitag, 26. Januar 2018, 10:19

Bezüglich Rost.

Mein Onkel fährt einen 2001er RAV 4. Dreitürer, grün, recht hässlich.
Da war jetzt letztes Jahr nach 16 Jahren der Tank durch.
Toyota hat ausser die Einbaukosten alles an Material bezahlt, auf Kulanz. :stickpoke:
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

Fritten-Pete

Erleuchteter

  • »Fritten-Pete« ist männlich

Beiträge: 3 472

Registrierungsdatum: 17. April 2006

Wohnort: Bayern

Typ: 300TD

Typ: 500E

Typ: MB-trac 1400

Baujahr: 1992,1993

  • Nachricht senden

29

Freitag, 26. Januar 2018, 10:25

Servus,

Bezüglich Rost.

Mein Onkel fährt einen 2001er RAV 4. Dreitürer, grün, recht hässlich.
Da war jetzt letztes Jahr nach 16 Jahren der Tank durch.
Toyota hat ausser die Einbaukosten alles an Material bezahlt, auf Kulanz. :stickpoke:


ist aber auch nicht immer so...
Man erinnere sich an die grauenvollen Dieselmotoren von Toyota die ständig um die Ohren geflogen sind,
da wurde auch nicht immer alles auf Kulanz übernommen.

Ist wie bei anderen Herstellern genauso..


Gruß Peter
Der Neid der Menschen zeigt an wie unglücklich sie sich fühlen und ihre beständige Aufmerksamkeit auf fremdes tun und lassen, wie sehr sie sich langweilen.

LUPOrghini

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 14. Mai 2017

  • Nachricht senden

30

Freitag, 26. Januar 2018, 11:07

Mag schon sein das Toyota relativ zuverlässig ist und auch wenig Kinderkrankheiten aufweist, die sind aber keineswegs ein Wettbewerber für Mercedes und Co.
Allein die Verarbeitung im Innenraum, die Schalter sehen selbst bei aktuelleren Modellen aus wie die Schalter aus den 90er Jahren. Die Optik und Haptik der verwendeten Materialien lässt mehr als zu wünschen übrig, einfach nur billiges Plastik. Dazu die Lederlenkräder, die nach billigem Plasitk ausschauen und selbst nach nur 50tkm schon so aussehen wie die von deutschen Herstellern nach 300tkm. Mir ist zwar klar, das aus den genannten Gründen der Preis zustande kommt, aber da fahre ich lieber einen etwas älteren VW oder ähnliches.

Auch der Motorlauf bei den Dieseln, das ist meiner Meinung nach eine Zumutung.

Ich will hier keinem etwas schlecht machen, denn wenn man sein Auto tatsächlich nur als Fortbewegungsmittel sieht das einen von A nach B bringen soll, dann ist ein Toyota und Co. sicherlich eine sinnvollte Alternative. Das bezieht sich aber lediglich nur auf die Kosten und die vielleicht zuverlässige Technik. Einen anderen Mehrwert sehe ich bei den Fahrzeugen nicht.

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich
  • »Mike69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 672

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

31

Freitag, 26. Januar 2018, 12:23

Nur, was bringt mir ein tolles Lederlenkrad wenn die Kiste nicht anspringt?
Was soll ich mit Edelholzleisten wenn aussen die Karre wegrostet? Soll ich mir die Leisten als Skier unter die Füsse schnallen und damit in die Arbeit fahren? Bei unseren Wintern? Nee. :P

Natürlich sind Mercedes und Co toll verarbeitet. Klar. Billiges Plastik hast aber auch beim W204 gefunden, möcht ich nur mal anmerken.
Aber als zuverlässiger KM Schrubber ist der Camry einfach die bessere Wahl; einen modernen CDI möchte ich mir einfach nicht antun.

Das ist Ansichtssache, klar.
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

LUPOrghini

Anfänger

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 14. Mai 2017

  • Nachricht senden

32

Freitag, 26. Januar 2018, 12:44

Das mein ich ja, zum Kilometer fressen mag so ein Fahrzeug ja taugen, das wars dann aber auch schon. Da würde ich aber dennoch lieber einen älteren Verbrauchtwagen haben wollen mit angemessener Verarbeitung und einem guten Wohlfühlfaktor.

Von Edelholzleisten spreche ich ja noch nicht einmal, ich meine einzig und allein die Türverkleidunden, das Armaturenbrett usw. Das billige dünne Plastik fängt im Sommer doch schon an komisch zu stinken und von der Haptik ganz klar miserabel.

Der Vorteil ist meiner Meinung nach nur ein relativ "neues" Auto fahren zu können, für den Preis eines verbrauchten deutschen Herstellers. Die Kilometer Laufleistung ist dann halt etwas niedriger und das Baujahr höher, nach drei Jahren schaut der aber innen verlebter aus als ein zehn Jahrer W204. ;)

Mike69

Profi

  • »Mike69« ist männlich
  • »Mike69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 672

Registrierungsdatum: 8. Juli 2007

Wohnort: Kranzberg bei Freising

Typ: S320 W140

Typ: 300E W124

Typ: 230E W124

Baujahr: 1995

Baujahr: 1987

Baujahr: 1990

  • Nachricht senden

33

Samstag, 27. Januar 2018, 11:29

Ich hatte mir viele Autos überlegt.
Einen Mercedes natürlich auch, was Neueres, einen W211 Mopf als E200 CDI oder einen W204 Vormopf C200 CDI. Alle zu teuer und im Endeffekt weiss man bei den Dieseln eben nie, was da noch kommt.
Dann bin ich ins Allgäu gefahren und wollte einen hellblauen W209 CLK 200 K Mopf kaufen. Angekommen und dann hat ihn mir (im Nachhinein Gott sei Dank) jemand vor der Nase weggekauft.
Einen Toyota Avensis 2.4 Benzin hatte ich auch probe gefahren. Verbrauchte zu viel, wenn auch ein sehr komfortables Fahrzeug.
Den Camry Hybrid hab ich mir immer gewunschen, aber eigentlich abgehakt da sie in D einfach unmöglich zu finden sind. (Aktuell sind aber 3 Stück online, aber recht teuer)
Ich hatte mir sogar einen Prius überlegt, aber der war mir zu hässlich.
Klar ist ein Japaner innen nicht so prickelnd... aber wenn ich perfekte Verarbeitung haben will, dann kann ich mich in meine W140 setzen.
1995 W140 S320
1999 R170 SLK 230 K
2009 Toyota Camry Hybrid
1991 Buick Park Avenue
1988 Chrysler LeBaron Coupe
1987 W124 300E
1990 W124 230E
1998 W210 E300TDT
========================================================
Ex: 2x98er Opel Omega Lim.,89er Chrysler GTS, 88er BMW 730i, 89er MB 260E, 89er MB 300TE, 87er MB 300D, 86er MB 230E, 85er MB 230E, 92er Buick Park Avenue, 86er MB 230TE, 86er MB 300TE, 91er MB 230TE, 91er MB 230CE, 94er VW Passat Variant, 94er Opel Corsa, 98er BMW 528i, 98 E290TD

Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?