Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cabbity

Fortgeschrittener

  • »cabbity« ist männlich
  • »cabbity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Wohnort: Münsterland

Typ: W124 - 400E

Typ: VW Golf 1 Cabrio

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Februar 2014, 12:49

Welcher USB Zigarettenanzünder Adapter passt auch bei geschlossenem Aschenbecher?

Da ich mein Handy auch als Navi nutze, möchte ich es gerne während der Fahrt laden können.
Dazu würde ich am liebsten einen USB-Adapter im den Zigarettenanzünder nutzen, den ich einfach stecken lassen kann wenn ich den Ascher schließe.
Ich hab jetzt zwei verschiedene ausprobiert, aber beide passen nicht:
1. 2-Port
2. 1-Port

Wobei bei dem Zweiten das Licht sogar so hell war, das es regelrecht blendete.

Vielleicht hat ja von euch einer nen passenden gefunden.

Chevalier

Fortgeschrittener

  • »Chevalier« ist männlich

Beiträge: 168

Registrierungsdatum: 23. Januar 2013

Wohnort: Dresden

Typ: Mercedes 200 E

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Februar 2014, 15:21

Unabhängig von der Größe würde ich Dir zum Wicked Chili raten, denn das ist der einzige Adapter (habe mehrere ausprobiert) die den Radioempfang nicht beeinträchtigen.

Ob der Ascher mit eingesteckten Adapter schließbar ist, kann ich dir nicht sagen da mein Adapter ist hinter dem Radio versteckt ans Bordnetz angeschlossen ist - das Kabel führt dann ebenfalls versteckt durch die mittlere Lüftungsdüse zum Armaturenbrett.

Aus der Erinnerung heraus weis ich, das die 1-Port-Version des Wicked Chili im Vergleich zu den anderen Adaptern einen sehr flachen Kopf hatte, könnte also passen.

Aber wie wäre es denn mit einer Telefonkonsole, passender Ladehalterung und Stromversorgung direkt vom Bordnetz?

Elmar


200 E (W124) ● 1992 ● Beryll ● Stoff Safran
S 280 (W140) ● 1998 ● Rubinrot ● Stoff Champignon

cabbity

Fortgeschrittener

  • »cabbity« ist männlich
  • »cabbity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Wohnort: Münsterland

Typ: W124 - 400E

Typ: VW Golf 1 Cabrio

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Februar 2014, 15:34

Dann werde ich den 1 Port von WC mal probieren.

Die original Telefonkonsole ist mir fürs Navi einfach zu tief.
Ich hab schon überlegt die Navi Konsole von Kuda zu nehmen.
Was die Stromversorgung angeht, ist dies wohl nur ne Übergangslösung bis ich die finale Position fur mein Handy gefunden habe.
Das endgültige Ziel ist eine feste Konsole mit verstecken Kabeln für Strom und ein Bluetooth Adapter für die audio Übertragung.

Sent fron Castle Grayskull

cabbity

Fortgeschrittener

  • »cabbity« ist männlich
  • »cabbity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Wohnort: Münsterland

Typ: W124 - 400E

Typ: VW Golf 1 Cabrio

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. Februar 2014, 16:13

So, grad ist der dritte Adapter gekommen ... und er passt :)
Es lässt sich also im Eingebauten Zustand der Ascher wieder schließen.
Für alle die mal danach suchen sollten, hier der link zu, Adapter:
Wicked Chili Tiny Schnellader

Was noch aussteht ist der Test ob's im dunkeln Blendet.
Die Info reiche ich nach der nächsten fahrt im dunkeln nach :daumen:

300CD-T

unregistriert

5

Dienstag, 4. Februar 2014, 17:50

Die LED lässt sich ja im Zweifellsfall mit einem Edding tönen :)

Mein Alternativ-Vorschlag wäre jetzt gewesen, Nichtraucherpaket mit Einbau-USB-Ladedose - dann hätteste auch gleich 'n Ablageplatz falls mal nicht als Navi genutzt. Kostet um 15€, der Einsatz. Ist halt nicht ganz so hübsch und geht einher mit einem Stück Regenwaldverlust...

Wegfall Aschenbecher? <-- linkbarer Klick ;)

schneemann

Schizophrenes Gummischwein

  • »schneemann« ist männlich

Beiträge: 1 503

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Dortmund

Typ: 230E, 200D

Baujahr: 92, bzw 91

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. Februar 2014, 22:14

Mein Alternativ-Vorschlag wäre jetzt gewesen, Nichtraucherpaket mit Einbau-USB-Ladedose - dann hätteste auch gleich 'n Ablageplatz falls mal nicht als Navi genutzt. Kostet um 15€, der Einsatz. Ist halt nicht ganz so hübsch und geht einher mit einem Stück Regenwaldverlust...

dann aber darauf achten, dass der darin sitzende steckereinsatz nicht der große ist, sondern ein kleiner. sprich normale zigarettenanzündereinsätze passen da nicht, also müsste der usb-kram bestimmt auch ne nummer kleiner sein.

einsatz A124 846 0069 kostet übrigens mittlerweile 27,63€ laut dröge... 8| verdammt, hab den vor drei jahren noch für 4,70€ gekauft! damals war der steckdoseneinsatz das teure teil mit knapp 10€, jetzt 15€...
Mercedes 230E - Playboys Auto des Jahres 1986

300CD-T

unregistriert

7

Mittwoch, 5. Februar 2014, 22:35

Oups, doch so teuer jetzt... :) Naja, trotzdem praktisch. 'Ne flache USB Einbau-Steckdose kann man da ja auch so reinfummeln, muss ja nicht 12V -> Dose klein -> Dose groß -> Dosen-USB-Adapter sein... Und wenn Navi direkt mit USB bestromt wird, dann kann die olle 12V-Dose ja auch weg dann. Ich finde das eine stringente Logik, Du nicht? :D

Beispiel; die kosten alle um 15€ rum... http://www.elv.de/output/controller.aspx…CFWUOOgodJxUAJw

Gruß,
Jan

schneemann

Schizophrenes Gummischwein

  • »schneemann« ist männlich

Beiträge: 1 503

Registrierungsdatum: 15. September 2010

Wohnort: Dortmund

Typ: 230E, 200D

Baujahr: 92, bzw 91

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. Februar 2014, 22:51

ne, ist schon klar, dass man nicht adapter-polonaise spielen muss, wenn nicht unbeding nötig. :D aber der ausschnitt im ablagefach ist ja auch schmaler und für die mini-steckdose vorkonfektioniert, nimmt daher nicht den durchmesser (also die fast 3 cm breite) des großen auf. von der tiefe des ganzen ist das auch noch abhängig. ich meine ich musste bei meinem einbau etwas material hintenrum abnehmen, damit das alles gepasst hat.
aber habs dann ja eh auf ne doppelsteckdose im beifahrerfußraum umgebaut, gespeist von der ursprünglichen mini-steckdose/zigarettenanzünder, mit versteckter kabelage zum handschufach.

man sollte sich also auf etwas anpassungsarbeit einstellen, plug-n-play ist leider nicht. ;)
Mercedes 230E - Playboys Auto des Jahres 1986

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 2 991

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. Februar 2014, 23:49

Das endgültige Ziel ist eine feste Konsole mit verstecken Kabeln für Strom und ein Bluetooth Adapter für die audio Übertragung.

Warum macht man des nicht gleich so.
Wenn ich einen Saugnapf zur Wegfindung benötigen würde, hätte ich ne Fremdspannungsbuchse in die Luftdusche versenkt.
Dazu ein kurzes, selbst konfektioniertes Kabel zum Navi.
Den Spannungwandler versenkt man halt irgendwo in den Untiefen des Armaturenbrettes.
Diesen versorgt man über die SA-Leiste mit 15R.
Den Spannungswandler eh wengle höher auslegen, da der BT-Audiostreamer auch noch 5V benötigt.
Gesamtkosten < 20 €. Ok, man muss einmal eh wengle fuddele.
Für weitere Verbraucher habe ich eine Doppelsteckdose in der Rollbox.
Umgeklemmt, eine 15R, eine 30 von der SA-Leiste.
Dann muss ich nicht direkt auf den Stecker und des Kabel gucken, wenn ich mal des Handy lade oder ne Kühlbox auf dem Rücksitz stehen habe. :D
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D

:prost:

cabbity

Fortgeschrittener

  • »cabbity« ist männlich
  • »cabbity« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 19. November 2012

Wohnort: Münsterland

Typ: W124 - 400E

Typ: VW Golf 1 Cabrio

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 6. Juli 2014, 19:14

Fast vergessen das Thema.
Hab jetzt seit längerem den zuletzt getesteten im Einsatz.
Diese hier
Passt super, ohne das man ihn zum schließen des Aschers ausbauen muss.
Auch nachts wird man nicht geblendet, also für mich die optimale Lösung zur Zeit.

Bullzeye

Anfänger

  • »Bullzeye« ist männlich

Beiträge: 46

Registrierungsdatum: 26. März 2014

Wohnort: Berlin

Typ: 320TE

Typ: Kadett B

Baujahr: 1993

Baujahr: 1973

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. Juli 2014, 14:57

Fast vergessen das Thema.
Hab jetzt seit längerem den zuletzt getesteten im Einsatz.
Diese hier
Passt super, ohne das man ihn zum schließen des Aschers ausbauen muss.
Auch nachts wird man nicht geblendet, also für mich die optimale Lösung zur Zeit.

Den habe ich auch und bin sehr zufrieden, allerdings finde ich das alle Adapter etwas zuviel Spiel haben im Zigarettenanzünder. Das ist bei anderen Autos irgendwie nicht so. Ist der beim 124er etwas größer? ?(
Hier könnte Ihre Werbung stehen!

lessname

Anfänger

  • »lessname« ist männlich

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 31. August 2009

Wohnort: Deuschland

Typ: 280SL 107, 500 SL 129, Big Ben T, 400 E, 500 E, 190 2.0, 2.3, 2.3 - 16Volt, 2.6

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. Juli 2014, 15:01

S gibt einen von Hama, den hab ich im Media Markt geholt, 5 Euronen, der ist so flach, dass er Bündig mit der Zigarettenanzünder"doe" abschließt.

Gruß Jens

pi223871

Anfänger

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 11. November 2012

Wohnort: Trondheim

Typ: 300TE-24V

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 13. Dezember 2015, 14:06

Da mich dieser Thread neulich auf die richtige Spur gebracht hat, es gibt den oben erwähnten USB Adapter heute in der Doppelausführung für 10EUR
in den amaz0n angeboten !
Schönen Sonntag und
Gruß aus Trondheim,
Robert

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?