Sie sind nicht angemeldet.

nils124

Anfänger

  • »nils124« ist männlich
  • »nils124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Februar 2017

Wohnort: Bonn

Typ: W124

Typ: R230

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Juni 2017, 16:55

Loch in Armaturenbrett kaschieren - Kompass?

Freunde,

folgenes "Problem". Ich habe am Armaturenbrett auf der linken Seite, an der "Haube" über dem KI ein Loch in der schwarzen Oberfläche von etwa 1cm Durchmesser und im Kreis mit Durchmesser etwa 4cm fiese, harte alte Kleberreste.

Hier hatte der gute alte Felix (Vorbesitzer) einen zusätzlichen Innenspiegel für den toten Winkel installiert. Das war so ein Kugelgelenk Halter aus Kunststoff - leider klappte der Spiegel bei jeder Bodenwelle runter und der Fuß saß auch nicht mehr richtig. Eigentlich sehr praktisch das Ding und ein echter Sicherheitsgewinn wie ich fand ... das Ding war aber platt und musste raus.

Mit ein wenig Kältespray und einem Kunstoffspatel machte ich mich an die Arbeit. Naja, das war wohl nicht nur einmal sondern mehrfach mit verschiedenen Klebern dort befestigt. Sieht echt bescheiden aus. Auch wenn es als Fahrer im Grunde nicht sichtbar ist.

Jetzt ist die Frage, was mache ich mit dem Loch. Mich würden mal eure Ideen interessieren.

a) Smartrepair. Irgendwie mit Silikon ne Matrize von der Maserung machen, Spezialzeugs kaufen und stundenland versuchen. Oder Profi holen und machen lassen. Ob's danach garnichts mehr sichtbar ist, bin ich mir nicht sicher bei dem Schaden.

b) Das Armaturenbrett scheint man nach erster Recherche für so 100-150€ auf eBay zu bekommen. Keine Ahnung was die Dinger da taugen. Da ich noch ein paar Bohrlöcher an der Seite der Mittelkonsole habe, könnte man das eigentlich gleich mitmachen. Und irgendwas wurde damals beim Telefoneinbau schief zusammengesetzt. Und im KI sind zwei Birnen vertauscht. Naja, auch viele Stunden Raumgeschraube, die teuerste Lösung, danach aber alles wieder Tacko Originale.

c) Einen schicken Kugelkompass auf die Stelle setzen. Die Einbauposition auf der Schräge ist etwas schwierig, dafür braucht man dann wohl eine individuelle Halterung. Ich vermute ich brauche als Kompass was ordentliches. Einen, den man auch auf den Einbauort einstellen kann. Hat jemand von euch sowas schon einmal verbaut und kann ggf. Hersteller empfehlen? Wäre irgendwie wie witzige Sache, weil ich auch gerne einfach mal in der Pampa rumfahre. So als Fallback. Aber wenn, muss das auch gut funktionieren und nicht nur hübsch aussehen.

d) Wieder so einen Spiegel verbauen. Der hatte an für sich seinen Zweck ganz passabel erfüllt. nur klappte der halt immer zu Seite. So richtig den passenden habe ich noch nicht gefunden. Die meisten liegen bei 5-20 €. Aber entweder mit Saugnapf, zum Schrauben oder riesen Füße (Saugnapf in Gummischale). Bin da noch am suchen.

e) So lassen. Wayne. Ist ein 25 Jahre altes Auto. Wirklich stören tut es mich nicht. Das ist für mich mehr ein Problem aus der Kategorie "was mache ich, wenn ich mal lange Weile habe".

Dies ist im Moment das Unwichtigste auf meiner ToDo Liste :D aber ich grübel schonmal vor. Ich reiche morgen mal ein Foto davon nach.

Wie würdet ihr mit so einem Loch mit Fleck umgehen?

Grüße
NIls

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. Juni 2017, 01:27

Wie würdet ihr mit so einem Loch mit Fleck umgehen?

Ganz oder gar net.
Eh gebrauchtes Armaturenbrett hat man doch im Keller, des hat mal man auf Verdacht irgendwo, weil es übrig war und man es überhaupt nicht brauchte, für lau mitgenommen. :schlag:
Arbeit ist es dann immer noch, wenn man es noch nie gemacht hat, so ungefähr nen Tag.
Für 2x10 Min. nen Helfer dabei ist auch nicht verkehrt.
Aber für einen schönen 124 ist doch kein Geld oder Arbeit verschwendet. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

nils124

Anfänger

  • »nils124« ist männlich
  • »nils124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Februar 2017

Wohnort: Bonn

Typ: W124

Typ: R230

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. Juni 2017, 11:55

Du hast wohl recht. Als ich gestern abend auf dem Sofa noch ein wenig darüber sinnierte ... ich denke das läuft auf ordentlich machen hinaus. Dann kann man die Holzflächen auch nochmal aufarbeiten und so. Wenn also jemand von euch ein Armaturenbrett in hübsch rumfliegen hat :D

Und so ein "aufgedübelter" Kompass, egal wie hübsch der Fuß ist, das sieht vermutlich immer etwas schräg aus. Bei BMW gab es einen Rückspiegel mit eingebautem digitalen Kompass. Gab es sowas für die W124 - wisst ihr da was?

Grüße
Nils

  • »Jensmitbenz« ist männlich

Beiträge: 812

Registrierungsdatum: 10. April 2007

Wohnort: Bremen

Typ: T-Modell

Typ: W124 - seit Sommer 2011 ein E320T, davor 230E

Baujahr: 12/1995

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Juni 2017, 13:31

moin,

ich würde es auch neu mit einem gebrauchten machen.
und vorher überall LEDs rein, wenn man schonmal dabei ist.
viel erfolg ! :)
Grüße aus Bremen


###
Suche: SRA Motor Beifahrer
Suche: glanzgedrehte Achtloch 7x16 v. E420,
Suche: Kotflügel Turmalingrün und weitere Teile in 269 für Kombi
Suche: Unterdruckdose A1232700679 f. W116 ATM-Getriebe (verbaut im 300SDiesel)
###

nils124

Anfänger

  • »nils124« ist männlich
  • »nils124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Februar 2017

Wohnort: Bonn

Typ: W124

Typ: R230

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

5

Samstag, 17. Juni 2017, 02:15

Ich hatte just die Birnen an der Klimasteuerung ausgetauscht, da eine durchgebrannt war. Habe dann alle vier getauscht, damit ich keine Helligkeitsunterschiede habe. Die Birnchen sind ja günstig.

Ich hatte in dem Atemzug über LED nachgedacht. Die Birnchen im KI haben teilweise auch Helligkeitsunterschiede (Oh Gott oh gott, ab zum Schlachter damit). Die stehen auch auf der "ewigen Liste möglicher Todos". Kannst du konkrete LED empfehlen, die dem Licht der Glühbirnchen nahe kommen (für KI und Klimasteuerung)?

Das warme Licht der Birnen ist so gemütlich :D

Ich denke, ich lasse das mit dem Kompass sein. Das ist am Ende auch nur Gefrickel. Dann lese ich mich mal in das Thema "Tausch Armaturenbrett" ein :D. Hat ja Zeit.

Grüße
Nils

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. Juni 2017, 02:49

Kannst du konkrete LED empfehlen, die dem Licht der Glühbirnchen nahe kommen (für KI und Klimasteuerung)?

Gibt keine, weil LEDs, selbst in warmweiß nur punktuell strahlen.
Glühlämpe leuchten rundum und dafür sind die Lichtleiter/Prismen der Beleuchtung auslegt.
Mit LEDs, wird des immer eine bescheidene Sache.
Des KI kann man durch Umbau tatsächlich mit LED erstrahlen lassen.
Aber nicht nur durch den einfachen Tausch von Birnle zu LED.
Ansonsten bin ich schon für LEDs.
Auch in warmweiß sind die richtig hell, ohne das die wohnliche Wärme verloren geht. :love:



Kann man sich auch stundenlang angucken, da es zusammen nur 3 W zieht. :D
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

nils124

Anfänger

  • »nils124« ist männlich
  • »nils124« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27

Registrierungsdatum: 12. Februar 2017

Wohnort: Bonn

Typ: W124

Typ: R230

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Juni 2017, 02:26

Halb und Halb ist aber auch doof. Geht ja nicht um Hack.

Mir ginge es bei LED weniger um die Helligkeit. Das würde mich Kirre machen. Also wenn das KI nun viel Heller im Verhältnis zur Klimakontrolle ist als vorher :D
Fahre meist eh mit gedimmter Innenbeleuchtung. Da fällt sowas dann auf :D

Die Fußraum- und Einstiegsbeleuchtung finde ich aber sehr nice. Ist das Originaaaal?

Grüße
Nils

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Juni 2017, 02:49

Einstiegsbeleuchtung

Ja.

Fußraum-

Nein, aber must have.
Bei Fahrlicht funzeln die gedimmt weiter damit man die Pumps der Beifahrerin begutachten kann. :D
Ich liebe Bastelkram oder Dinge, die sie ab Werk vergessen haben oder damals, um den Abstand zu wahren, nur S-Klassen vorbehalten waren.
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

  • »Jensmitbenz« ist männlich

Beiträge: 812

Registrierungsdatum: 10. April 2007

Wohnort: Bremen

Typ: T-Modell

Typ: W124 - seit Sommer 2011 ein E320T, davor 230E

Baujahr: 12/1995

  • Nachricht senden

9

Montag, 26. Juni 2017, 16:14



Das warme Licht der Birnen ist so gemütlich :D

Grüße
Nils


gelbe oder bernsteinfarbene LEDs sind ganz gut


aber in dem link von btr sind keine high heels zu sehen :(
Grüße aus Bremen


###
Suche: SRA Motor Beifahrer
Suche: glanzgedrehte Achtloch 7x16 v. E420,
Suche: Kotflügel Turmalingrün und weitere Teile in 269 für Kombi
Suche: Unterdruckdose A1232700679 f. W116 ATM-Getriebe (verbaut im 300SDiesel)
###

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 27. Juni 2017, 01:28

aber in dem link von btr sind keine high heels zu sehen

Keine Fantasie dir des vorzustellen? 8)
Ich muss mir des nicht vorstellen, ich habe des.
Aber die Bildle sind mir dann doch zu privat. :D
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 482

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Juni 2017, 12:13

nicht doch?
du willst uns jetzt nicht sagen dass du wenn es dunkel wird zur Fummeltrine wirst und in Pömps durch die Gassen ziehst ;)
für sowas muss man sich heutzutage nicht mehr schämen, man darf das heute ausleben ;)


an die die jetzt aufschrein: nein ICH hab nix gegen "solche" Leute, nur passt das hier ganz gut als Scherz ;)
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

Matze_65

Fortgeschrittener

  • »Matze_65« ist männlich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 8. Januar 2012

Wohnort: Mittelhessen

Typ: S 124 250D 4V Bestattungswagen

Baujahr: 07.95

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Juni 2017, 19:40

du willst uns jetzt nicht sagen dass du wenn es dunkel wird zur Fummeltrine wirst und in Pömps durch die Gassen ziehst ;)
:rofl

Nee die hat er nur im Auto an :whistling:
Isch meschd nemmer aam sei, unn wenn mer aaner e Millijoon biede deed.



Gruß

der Matze

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 325

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Juni 2017, 00:46

in Pömps durch die Gassen ziehst

Klar hab ich so Dinger in 44, ohne dabei

zur Fummeltrine

zu werden oder sein.

Nee die hat er nur im Auto an

Macht auch Spaß, nur fahren sollte man ungeübt damit nicht.
Hat halt was, für nen Fußraumbeleuchtungsfetischisten mit passender Partnerin.
Es ist Mittsommer und ich habe ein Cabrio mit Fussraumbeleuchtung.:D
Die Gedanken sind frei oder don't dream it, be it. :whistling:
Ich brauch kein Viagra. :rauchen:
Missionar kann doch jeder.
Mir würde sogar zu einem Pietätskarren was einfallen. :whistling:
Neben ollen Karren habe ich auch noch weitere Hobbys, die man mit etwas Fantasie irgendwie verbinden kann. :genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

moonraker

Anfänger

  • »moonraker« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 25. Juli 2011

Wohnort: Osnabrück

Typ: S124 200TD

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 29. Juni 2017, 15:54

Moinsen,
hab vor nem Jahr diese hier im KI verbaut,
tuns super, da rundstrahlend!
Farbton passt, sind aber ziemlich hell.

https://www.amazon.de/gp/product/B0085M0…0?ie=UTF8&psc=1
200TD 1988; 190D 1984; 250D 1985; 230E 1987
es fehlt noch: 300D bitte Erstserie.

CurtisBenz

Anfänger

  • »CurtisBenz« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 7. März 2016

Wohnort: Oberbayern

Typ: W124 200TE

Baujahr: 1991

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. April 2018, 10:32

Das mit dem Kompass ist ne witzige Idee, in meinem Benz gibt's sowas ähnliches 8)

Der Vorbesitzer hatte - warum auch immer - mal eine Bohrung mit 52mm Durchmesser in das schöne Holz des Schaltbretts zwischen Aschenbecher und Schalthebel gemacht und dort ein Zusatzinstrument für die Öl-Temperatur eingebaut..
Das hat aber irgendwie noch nie funktioniert, war auch nicht in Gang zu setzen und braucht eigentlich auch kein Mensch.
So hab ich mir dann das Gehäuse der Öl-Temperaturanzeige geöffnet und dort einen Kompass eingebaut. (Der obendrein trotz Schräglage des Instruments an dieser Position im Gehäuse selbst eben liegt!)
Der funktioniert größtenteils recht zuverlässig und bei Fragen von diversen Fahrgästen verkaufe ich den immer als stromloses Navi aus den 80ern..

Aber in deinem Fall bin ich definitiv auch für Variante "b", also ordentlich machen :D
-
"It's not the chrome, that brings you home"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CurtisBenz« (13. April 2018, 10:41)


Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?