Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 636

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. Mai 2015, 22:48

Stag 300 geht nicht, Du brauchst eine Venturi, keine sequentielle Anlage.

Eine teilsequentielle Anlage ala Landi Renzo IGS wäre theoretisch das Beste, was man diesem Motor antun kann, allerdings kann die in Deutschland keiner mehr einstellen bzw konnte fast noch nie jemand. Bei so einer Anlage ist ein Steuergerät verbaut, dass eine eigenes Kennfeld ähnlich wie das Motorsteuergerät benutzt, dieses Kennfeld muss programmiert werden. Das LPG wird dann via Einblasdüsen eingespritzt. So eine Anlage hat einen besseren Wirkungsgrad als die Venturi und es gibt auch keine Backfiregefahr.

ETAGAS Dauereinspritzung sagt mir jetzt nichts, hört sich aber exotisch an, wird wohl auch keiner in Deutschland machen können.

Tartarini würde ich auch nicht bevorzugen, das gleich Spiel, macht keiner. Hört sich auch wieder so an, als wenn die Dir eine sequentielle verbauen wollten.

BRC Just, KME Bingo wären ganz klar meine Favoriten. Wobei die Steuegeräte für die Just so langsam aber sicher immer teurer werden, wenn man da mal Ersatz braucht, dürfte die Bingo wesentlich günstiger sein.

luke

Schüler

  • »luke« ist männlich
  • »luke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: ALLgäu

Typ: 230TE 0708 365

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 27. Mai 2015, 23:34

also seq oder teil seq geht eher nicht weil kaum einstellbar zu bekommen
venturi ist keine firma sondern ein system oder?
somit bleiben nur brc für mich
diese läuft super im wagen meiner frau
jetzt nur noch ne werkstatt für finden
wäre bereit in beliebiger stadt paar tage urlaub zu machen und dort aufzuschlagen
wer kennt ne werkstatt die mir ne brc einbaut? BRD weit?

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 636

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 28. Mai 2015, 01:21

BRC - Leipzig - Ekogas soll Erfahrung haben. Könntest auch mal autogasanlagen-brem.de (im Netz als V8gaser bekannt) anfragen, vielleicht brauchst ja nicht so weit fahren.

luke

Schüler

  • »luke« ist männlich
  • »luke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: ALLgäu

Typ: 230TE 0708 365

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 28. Mai 2015, 03:20

herr brem scheint ein guter zu sein
nur 200 km weit von mir
das ist doch mal ne gute adresse ( melde mich da mal )
sonst noch jemand ne gute quelle? paar tage urlaub würden mir gut tun

Futurist

Fortgeschrittener

  • »Futurist« ist männlich

Beiträge: 331

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: Osnabrück

Typ: Mercedes CL 600 (C140)

Typ: BMW E36 318iS

Typ: BMW E36 316i

Baujahr: '97

Baujahr: '98

Baujahr: '98

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 28. Mai 2015, 09:31

Dieser Herr aus Rheine ist mein Vertrauensmann in Sachen LPG. Er kennt sich auch sehr gut mit Old- und Youngtimerumrüstungen aus und ist sehr günstig. Fährt selber einen 124er auf Gas im Alltag und einen alten 107er SL. http://www.autogas-ruhe.de/

Gruß Bastian

P.S.: Zum Urlauben ist Rheine nicht so der Bringer :P
Vorstellung meiner Fahrzeuge: E 220T Automatik und CL 600 C140

luke

Schüler

  • »luke« ist männlich
  • »luke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: ALLgäu

Typ: 230TE 0708 365

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 28. Mai 2015, 15:28

macht er auch brc just???

Futurist

Fortgeschrittener

  • »Futurist« ist männlich

Beiträge: 331

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: Osnabrück

Typ: Mercedes CL 600 (C140)

Typ: BMW E36 318iS

Typ: BMW E36 316i

Baujahr: '97

Baujahr: '98

Baujahr: '98

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 28. Mai 2015, 15:36

Der macht fast alles. Musst ihn einfach mal anrufen.
Vorstellung meiner Fahrzeuge: E 220T Automatik und CL 600 C140

Goldi09111

Fortgeschrittener

  • »Goldi09111« ist männlich

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 31. Januar 2012

Wohnort: Chemnitz

Typ: W124 300E

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 28. Mai 2015, 23:11

Kann Ekogas aus Leipzig absolut nicht empfehlen. Die haben bei meinem 300E damals nicht sauber gearbeitet und waren m.E. sehr inkompetent. Such dir lieber eine deutsche Firma mit deutschen Abläufen die vor allem die Anlage sauber verlegen und einstellen.

luke

Schüler

  • »luke« ist männlich
  • »luke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: ALLgäu

Typ: 230TE 0708 365

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

29

Freitag, 29. Mai 2015, 14:39

wow
1000 meinungen wie immer
ein pole schrieb gerade dass die brc just enorm gefährlich ist für den motor und die mech einspritzung zerstören wird/kann
leipzig kommt eher nicht in frage ( war ne gefühlssache )
ne adresse in berlin wäre noch toll....

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 636

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

30

Freitag, 29. Mai 2015, 21:08

Adresse in Berlin gibt es nicht wirklich, ich hatte Glück mit dem Preis bei royalgas, Einbaufehler in der Verkabelung habe ich selbst behoben. Die waren aber auch nur Ableger von Ekogas und sind jetzt wieder in Leipzig.

Über die autogas-profi in schöneberg sowie Hager in der holzhauser Strasse habe ich auch schon von Leuten persönliche Leidensgeschichten gehört.

Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich direkt in München bei pawel die KME Bingo einbauen lassen. Wenn dann was nicht passt, machst Du den Rest halt selbst schick. Hilfe zur Selbsthilfe bekommst Du auch im lpg-board.

Oder fährst halt doch zu Herrn Brem, wenn der bezahlbar ist.

Achja, wenn möglich, nimm immer die M16-Betankung oder gar vollwertigen ACME-Stutzen. mit der M10 Minibetankung braucht es locker mal 5 Minuten, bis der Tank voll ist und Du musst die ganze Zeit den Knopf an der Säule festhalten.

luke

Schüler

  • »luke« ist männlich
  • »luke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: ALLgäu

Typ: 230TE 0708 365

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

31

Freitag, 29. Mai 2015, 22:40

herr brem ist angeschrieben
bin gespannt was der kostet..
das tanken mit dem ministutzen ist echt der witz
in polen muss kein knopf gehalten werden aber hier schon
stressig jedesmal aber besser als die benzinuhr sehen beim tanken ;-)

luke

Schüler

  • »luke« ist männlich
  • »luke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: ALLgäu

Typ: 230TE 0708 365

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

32

Samstag, 30. Mai 2015, 21:45

hier noch ein angebot aus polen



steuerung Stag 300 ISA 2,reduktor AC R01 bis 250 ps, einspritzleiste AC W01-BFC bis 250 ps, tank stehend fi 8. alles mit tüv papieren für 5500 pls = ca 1200 euro

anscheinend schon in vielen w124 verbaut laut angaben....

stag geht nicht oder?

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 1 162

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 230E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

33

Samstag, 30. Mai 2015, 22:02

Martin hat doch geschrieben das stag nicht geht. Du brauchst eine venturi bei dem m102 Motor.
Das weiß die polnische Werkstatt aber. Möglich das der den Motor falsch verstanden hat?
TÜV in Deutschland Kost nochmal 200 bis 250 drauf und das agg ist Pflicht. Wenn es nicht dabei ist sind das nochmal 150 mindestens.
Schöne Grüße Marcel
S124 - 230 TE: ABS, ASD, 4-G-Automatik, Nachrüstklima, Standheizung B4WS, bel. Schminckspiegel, Ausstiegsleuchten,LPG Venturi BRC Just selbsteinbau und technisch offiziell abgenommen und eingetragen
W124 - 300E: ABS, 4-G-Automatik, Serien KLIMA, BRC Venturi, Ausstiegsleuchten, ASD und Niveauregulierung nachgerüstet, LPG Venturi BRC Just selbsteinbau und technisch offiziell abgenommen und eingetragen

luke

Schüler

  • »luke« ist männlich
  • »luke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: ALLgäu

Typ: 230TE 0708 365

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

34

Samstag, 30. Mai 2015, 23:03

das habe ich schon gelesen aber jetzt hat der dritte pole schon stag vorgeschlagen.... dachte da gibt es unterschiede welche genau..
kann auch nicht jede brc einbauen...
jedenfalls traue ich der sache nicht allein schon weil stag anlagen bei anderen autos um die 2000pls kosten und von mir will er das doppelte...

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 636

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

35

Samstag, 30. Mai 2015, 23:09

Du musst bei Deinen Angebotsnachfragen unbedingt 230TE (Motor M102 und Kombi) angeben. Machst Du das?

Motor wegen der Venturigeschichte und Kombi wegen des Tanks. Wenn dann solche angebote kommen, gleich weg damit.

Ich frage mich, wieso die BRC Just eigentlich gefährlich sein soll bzw gefährlicher als andere Venturis? ?(

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 1 162

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 230E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

36

Samstag, 30. Mai 2015, 23:11

Vielleicht ist das eine teil sequentielle.
Martin hat da mehr Ahnung wie ich.
Bei meinem ersten wurde eine brc just eingebaut.
Die habe ich beim schlachten selbst ausgebaut und bei zwei w124 eine brc just Anlage eingebaut.
Daher hab ich die rosa brc just Brille auf.
Und weil da die Unterstützung im Forum groß war und ist.
Die technische Einbindung ist einfach gewesen für mich.
Der Mehraufwand für sie teil sequentielle Anlage wäre mir momentan der Aufwand zu groß weil die venturi klasse läuft.
S124 - 230 TE: ABS, ASD, 4-G-Automatik, Nachrüstklima, Standheizung B4WS, bel. Schminckspiegel, Ausstiegsleuchten,LPG Venturi BRC Just selbsteinbau und technisch offiziell abgenommen und eingetragen
W124 - 300E: ABS, 4-G-Automatik, Serien KLIMA, BRC Venturi, Ausstiegsleuchten, ASD und Niveauregulierung nachgerüstet, LPG Venturi BRC Just selbsteinbau und technisch offiziell abgenommen und eingetragen

  • »mawi2006« ist männlich

Beiträge: 636

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2012

Wohnort: Berlin

Typ: 260E Bj.90 mit BRC Just

Typ: 300CE Bj.92 mit Elpigas Voila+

Baujahr: 1990

Baujahr: 1992

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

37

Samstag, 30. Mai 2015, 23:15

Die Stag 300 Isa 2 ist laut AC-Seite eine sequentielle Anlage: http://www.ac.com.pl/en/produkt/362/stag-300-isa2

Wenn schon Stag, dann die Stag 100 oder Stag 150.

luke

Schüler

  • »luke« ist männlich
  • »luke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 20. Juni 2011

Wohnort: ALLgäu

Typ: 230TE 0708 365

Baujahr: 92

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 31. Mai 2015, 01:17

die genauen daten bekommen die natürlich von mir
ich steuere auch auf die venturi sache und teil sequent würde ich nur machen lassen wenn ein wirklicher superprofi mir die vermittelt bekommt ( persönlich natürlich )
dann sage ich dem stag menschen ab alleine schon wegen dem preis
hier übrigens seine internet präsenz ( für die polen unter euch hihi )

http://www.autogaz-katowice.com/

die behaupten gross auf dem markt zu sein und lange dabei....

ich bin nicht skeptisch weil es polen sind sondern wegen der wahl der anlage die ich als vorschlag bekam,
obwohl er die genauen daten des fahrzeugs kennt ( m102 motor, kjettronic, T model, man einspritzung, Bj)


EDIT. gibt es jemanden unter euch der das mit mir wagen würde diese BRC just anlage zu verbauen?
gegen gesundes cash natürlich..? ( zu mir oder zu dir wäre sicher kein problem für mich :D )

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 1 162

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - 230E in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 31. Mai 2015, 08:42

Hi die Anfrage / das Angebot klingt spannend aber ich wohne in Bremen und es geht viel Zeit drauf. Je nachdem ob du es schön, Rostarm und minimal sichtbar (so wie ich meine eigene Umrüstung bezeichne) oder wie die meisten Umrüster in Motorraum und alles am Unterboden verlegt haben willst.
Keine Ahnung was du an Schrauber Erfahrung hast ob du die linke Seite der Innenausstattung und unter dem Armaturenbrett ausbauen kannst oder Löcher bohren und die Reserve Rad Halterung vorher raus flexen kannst.
Im lpg board unter dem gleichen Name siehst du meine beiden Umrüstungen.
Ich musste jedesmal zur Nachprüfung und habe die Dekra in Berlin gewählt. Da siehst du auch den Arbeits- und Zeitaufwand. Und vor allem den Kostenaufwand, Sparen tut man dabei nicht wirklich ist meine Meinung aber für mich ist das mein Hobby und ich vertrete die Meinung ich möchte so viel wie möglich selber machen.
Schöne Grüße Marcel
S124 - 230 TE: ABS, ASD, 4-G-Automatik, Nachrüstklima, Standheizung B4WS, bel. Schminckspiegel, Ausstiegsleuchten,LPG Venturi BRC Just selbsteinbau und technisch offiziell abgenommen und eingetragen
W124 - 300E: ABS, 4-G-Automatik, Serien KLIMA, BRC Venturi, Ausstiegsleuchten, ASD und Niveauregulierung nachgerüstet, LPG Venturi BRC Just selbsteinbau und technisch offiziell abgenommen und eingetragen

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 4. April 2013

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 3. Juni 2015, 08:00

Mein Tip VOR der Eintragung...

Geh zur GTÜ oder Dekra und lass dich beraten.

Ein Abgasgutachten ist NICHT immer notwendig. Es ist altersabhängig.
Bei meinem 260er BJ90 hat mir der GTÜ Prüfer das wieder in die Hand gedrückt mit den Worten "das brauchen Sie nicht, ihr Fahrzeug ist alt genug".
Soweit ich das in Erinnerung habe war die Grenze 1994. Aber da genau nachfragen.
TÜV kann ich in der Beziehung gar nicht empfehlen.
Die sagen die ein AGG ist in jedem Fall notwendig. Klar, ist ja auch dann ein TÜV Produkt wo sie verdienen können.

Vor 3 Wochen dann nicht durch die HU gekommen beim TÜV, da die Gasanlage nicht korrekt verbaut wäre.
EIngebaut und abgenommen 1997, dann entsprechend alle 2 Jahre mit der HU geprüft.
Und dann kommt so ein Heini an und sagt jaaa neeeee, das ist nicht in Ordnung. Natürlich durfte ich komplett bezahlen.
Fazit: TÜV ist für mich gestorben und ich halte mich nur noch an alternative Prüfstellen.
Da spare ich Geld, es ist Kundenfreundlicher und man hat die Gewissheit, dass man nicht als Melkkuh für Geld missbraucht wird.

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?