Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kuhpe

Schüler

  • »Kuhpe« ist männlich
  • »Kuhpe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Typ: W124 E320C

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 18. März 2008, 08:49

leichtes poltern vorne rechts

Hallo zusammen,

habe seit einiger Zeit beim überfahren von Bodenwellen ein leichtes Poltern an der Vorderachse (denke es kommt von rechts).

Laut Forumsuche und Kaufberatung ... könnten das die Stabigummis und / oder die Tragegelenke sein.

Habe bei MB die Achse untersuchen lassen, die aber nichts festgestellt haben - Tragegelenke kein spiel und sonst sieht auch alles gut aus.

Wie ist das mit den Stabigummis ? - ist das schwer zu erkennen ? und was könnte es sonst noch sein ?

Erstmal danke für eure Infos
Wenn ich mich an jemandem rächen will, dann nehme ich ihm die Radkappe ab und tue ein Steinchen hinein. :D :D :D
(Rudi Carrell)

deejay_mk

Fortgeschrittener

  • »deejay_mk« ist männlich

Beiträge: 268

Registrierungsdatum: 9. Januar 2007

Wohnort: bei Bielefeld

Typ: W124 230TE LPG

Typ: W116 280SE

Typ: VW Touran 2.0TDI

Baujahr: 1990

Baujahr: 1976

Baujahr: 2006

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 18. März 2008, 09:55

RE: leichtes poltern vorne rechts

Moin,

bei mir half das Einstellen des Radlagerspiels und Ersetzen des völlig funktionsfreien Lenkungsdämpfers.
Seitdem ist Ruhe.

Gruß,
deejay
************************************************************************************

"...ein Wrack ist ein Ort, an dem ein Schatz schlummert..."

http://www.w124-board.de/index.php?page=…1928&type=image

juscha

Fortgeschrittener

  • »juscha« ist männlich

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 15. Februar 2007

Typ: W124 500E, S124 E200, A124 E200, A 124 E220

Baujahr: 92, 96, 96, 93

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. März 2008, 20:13

Poltern..

...können auch defekte Motorlager hervorrufen. Bei meinem 500er war es so.

Die Teile waren zusammengedrückt, und ermöglichten so das Anschlagen der Motor/Getriebekombination an den Rahmen. X( X(

Gruss
Juscha
juscha

Christian_HH

Fortgeschrittener

  • »Christian_HH« ist männlich

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 9. Mai 2006

Wohnort: Hamburg

Typ: 211.007

Baujahr: 2008

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. März 2008, 20:56

Abend,
bei mir poltert es auch schon wieder bzw. immer noch. Kommt tendenziell auch von rechts, ich kann nur nicht genau sagen ob von vorne oder hinten.

Durchgetauscht wurden bislang :

- Motorlager
- Traggelenke vorne
- Lenkungsdämpfer
- Lagerung Lenkzwischenhebel
- natürlich die Stabi Gummis (einfach den Stabi ausbauen und dann siehst du ob die Gummis nur noch lose rumschlackern)
- Hinten die Schubstreben
- alle 4 Stoßdämpfer
- Domlager vorne
- kleinen Topflager hinten

und ???

Das Poltern ist nicht weg. Ich fahr damit jetzt erstmal weiter. Habe 2007 echt genug investiert, weil die Liste oben ist nur ein kleiner Auszug.

Gruß Christian_HH - der erstmal für 8 € neue Stabi Gummis verbauen würde.
124.133 E300 Turbodiesel - 12/2006 bis 03/2014
124.034 E420 - 07/2010 bis 09/2012
211.007 E200cdi - seit 03/2014

Konny

Fortgeschrittener

  • »Konny« ist männlich

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

Wohnort: Uelzen

Typ: W124, E 250 Diesel

Baujahr: / Fertigstellung im Werk: 12.12.1994

Baujahr: / Erstzulassung: 20.01.1995

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. März 2008, 22:44

Moin!

Meist sind das die Stoßdämpfer oder die Domlager, wenn die durchschlagen. Besonders zu bemerken bei tiefergelegten Fahrzeugen. Am besten mal auf die Rüttelplatte fahren und mal prüfen, gibts bei fast jedem Tüv. Wenn beim 124iger ein Stoßdämpfer defekt ist, merkt man das meist nicht, nichtmal der Tüv selbst, da diese selten mal äußerlich undicht werden. Man kann es eigendlich nur durch nachschwingen bei vorheriges herunterdrücken oder einseitiges Absenken feststellen. Oft hängt ein Fahrzeug dann an einer Seite etwas tiefer. Du kannst ja mal den Abstand von Innenkotflügel zum Reifen messen und dann schauen ob eine größere Differenz rechts und links vorhanden ist. Wenn ja würd ich sagen, mal auf die Rüttelplatte fahren.

Man kann natürlich die Sache auch nicht soo ernst nehmen und wie jeder 2. 124iger mit höherem Kilometerstand weiterhin mit "defekten" Dämpfern fahren. Ist in einer Extremsituation, natürlich nicht so ratsam...

Mfg
300 TD - E 250 Diesel -

Konny

Fortgeschrittener

  • »Konny« ist männlich

Beiträge: 296

Registrierungsdatum: 3. Januar 2007

Wohnort: Uelzen

Typ: W124, E 250 Diesel

Baujahr: / Fertigstellung im Werk: 12.12.1994

Baujahr: / Erstzulassung: 20.01.1995

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. März 2008, 22:52

@ Taxi HH:
Da bleiben ja eigendlich nur noch die Querlenker vorne als Verursacher übrig. Vlt sind dort die Gummis ausgehärtet. Aber bei den ganzen Investitionen wärs mir genau wie dir auch egal.

Mfg
300 TD - E 250 Diesel -

Kuhpe

Schüler

  • »Kuhpe« ist männlich
  • »Kuhpe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Typ: W124 E320C

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. März 2008, 10:23

Danke für die Tipps,

werde meine Freunde bei MB nochmal aufsuchen und geziehlt auf die genannten Punkte eingehen.

und das bei einer zarten KM-Leistung von 108TKM :)
Wenn ich mich an jemandem rächen will, dann nehme ich ihm die Radkappe ab und tue ein Steinchen hinein. :D :D :D
(Rudi Carrell)

Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Verden/Aller

Typ: Vierundzwanzig Vau

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. März 2008, 11:06

Als allererste Maßnahme Stabi-Gummis wechseln .... die kosten ja nun wirklich gar nichts. =)

Wenn die es nicht sind, dann würde ich meinen Blick auf die Traggelenke richten: Meine sahen auch noch top aus, hatten auch kaum Spiel ....... aber als ich sie dann sicherheitshalber hab tauschen lassen, ist mein Werkstattmeister fast rückwärts umgekippt --- so verschlissen waren die! 8o

Selbstanzeigen liegen wieder voll im Trend:

Ich bekenne mich schuldig gemäß § 30 Absatz 1 Satz 3 StVO !






Kuhpe

Schüler

  • »Kuhpe« ist männlich
  • »Kuhpe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Typ: W124 E320C

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. März 2008, 11:32

Zitat

Original von Kalanahanitzna
Als allererste Maßnahme Stabi-Gummis wechseln .... die kosten ja nun wirklich gar nichts. =)

Wenn die es nicht sind, dann würde ich meinen Blick auf die Traggelenke richten: Meine sahen auch noch top aus, hatten auch kaum Spiel ....... aber als ich sie dann sicherheitshalber hab tauschen lassen, ist mein Werkstattmeister fast rückwärts umgekippt --- so verschlissen waren die! 8o


Tja ich glaube auch, daß ich das so machen lasse.

Mmmh, für die Tragegelenke werden dann wahrscheinlcih wieder 1000 € fällig - muß man ja bei meinem die kompl. Querlenker tauschen, wie ich gehört habe.

Hilft nix - da muß man durch

THANX
Wenn ich mich an jemandem rächen will, dann nehme ich ihm die Radkappe ab und tue ein Steinchen hinein. :D :D :D
(Rudi Carrell)

Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Verden/Aller

Typ: Vierundzwanzig Vau

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. März 2008, 17:22

Zitat

Original von Kuhpe
Mmmh, für die Tragegelenke werden dann wahrscheinlcih wieder 1000 € fällig - muß man ja bei meinem die kompl. Querlenker tauschen, wie ich gehört habe.

Hilft nix - da muß man durch

Wer hat Dir denn das erzählt ??? 8o


Soweit ich weiss sind an der Stelle alle 124er (bis evtl. auf die 4matic Modelle) gleich aufgebaut ..... also kann man die bei Dir genauso einfach neu einpressen wie bei mir!

Ich habe bei TE-Taxiteile 11,25 Euro pro Traggelenk bezahlt, und in meiner Werkstatt gut 50,- Euro für's Wechseln.

-----> http://www.te-taxiteile.de/shop/article_…d%3D12200034%26


Aber wenn Du wirklich unbedingt 1000 Euro dafür ausgeben möchtest, dann bring Deinen Wagen her und ich erledige das für diesen Betrag für Dich! :D

Selbstanzeigen liegen wieder voll im Trend:

Ich bekenne mich schuldig gemäß § 30 Absatz 1 Satz 3 StVO !






Kuhpe

Schüler

  • »Kuhpe« ist männlich
  • »Kuhpe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Typ: W124 E320C

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. März 2008, 09:09

laut meinen Infos sind beim E320 die Traggelenke eingeschweißt und somit muß der ganze Querlenker gewechselt werden. X(

Ich wäre nicht böse wenn´s anders ist :)
Wenn ich mich an jemandem rächen will, dann nehme ich ihm die Radkappe ab und tue ein Steinchen hinein. :D :D :D
(Rudi Carrell)

Damien

Erleuchteter

  • »Damien« ist männlich

Beiträge: 3 494

Registrierungsdatum: 27. November 2003

Wohnort: Nürnberg

Typ: E320 Coupe

Baujahr: 94

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. März 2008, 10:38

War das nicht nur beim Sportline-Fahrwerk?

Mach mir keine Angst :D

Kuhpe

Schüler

  • »Kuhpe« ist männlich
  • »Kuhpe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 113

Registrierungsdatum: 3. Mai 2007

Wohnort: Hamburg

Typ: W124 E320C

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. März 2008, 11:05

Zitat

Original von Damien
War das nicht nur beim Sportline-Fahrwerk?

Mach mir keine Angst :D


bin mir auch nicht mehr sicher - ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe - wäre ja nur zu schön um wahr zu sein.
Wenn ich mich an jemandem rächen will, dann nehme ich ihm die Radkappe ab und tue ein Steinchen hinein. :D :D :D
(Rudi Carrell)

  • »gs_230CE« ist männlich

Beiträge: 1 517

Registrierungsdatum: 21. Februar 2007

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Typ: 230CE

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. März 2008, 11:36

Das hat mit Sportline nichts zu tun. Das ist bei allen W124 mit 3,0-24V- und 3,2-Liter-Maschine so.
Porsche 924S 1988
VW Jetta 1,8 CL 1991
VW Polo Classic 1996
Dacia Duster 2010
Volvo 244DLC 1978
BMW R100R 1994
Yamaha TDM850
Honda NX650 1988
Honda NTV650 1994
2x Honda Dax ST50G 1974

Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Verden/Aller

Typ: Vierundzwanzig Vau

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. März 2008, 12:54

Ey Kinners ....... also wenn das wirklich so sein sollte (und ich mag das nach wie vor nicht wirklich glauben), dann mache ich aber drei dicke fette rote Kreuze in den Kalender ... an jenem Tag als ich mich für den 280er und gegen den 320er entschieden hab. 8o

Jesus, Maria und Joseph...!! X(

Selbstanzeigen liegen wieder voll im Trend:

Ich bekenne mich schuldig gemäß § 30 Absatz 1 Satz 3 StVO !





Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kalanahanitzna« (20. März 2008, 12:54)


  • »gs_230CE« ist männlich

Beiträge: 1 517

Registrierungsdatum: 21. Februar 2007

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Typ: 230CE

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. März 2008, 13:03

Zitat

und ich mag das nach wie vor nicht wirklich glauben

Dann glaube es halt nicht und im EPC und WIS steht nur Unsinn :stickpoke:
Porsche 924S 1988
VW Jetta 1,8 CL 1991
VW Polo Classic 1996
Dacia Duster 2010
Volvo 244DLC 1978
BMW R100R 1994
Yamaha TDM850
Honda NX650 1988
Honda NTV650 1994
2x Honda Dax ST50G 1974

Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Verden/Aller

Typ: Vierundzwanzig Vau

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 20. März 2008, 13:15

Zitat

Original von gs_230CE

Zitat

und ich mag das nach wie vor nicht wirklich glauben

Dann glaube es halt nicht und im EPC und WIS steht nur Unsinn :stickpoke:

Bleiben'se mal cremig, junge Frau ..... ich schrob ja nur daß ich das nicht glauben mag ..... denn das tut ja echt einfach nur weh!

Und ja --- WIS und EPC sind auch nicht fehlerfrei. ;)

Selbstanzeigen liegen wieder voll im Trend:

Ich bekenne mich schuldig gemäß § 30 Absatz 1 Satz 3 StVO !






  • »gs_230CE« ist männlich

Beiträge: 1 517

Registrierungsdatum: 21. Februar 2007

Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Typ: 230CE

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 20. März 2008, 13:26

Zitat

Und ja --- WIS und EPC sind auch nicht fehlerfrei

Stimmt :D
Im WIS steht pauschal, dass es die geschweißten Traggelenke bei Fahrzeugten mit M104 und M119 gibt. Demnach hätte sie Dein 280er auch drin. Allerdings hat Deiner laut EPC die eingepreßten Traggelenke......
Das mit den Traggelenken, die nicht mehr einzeln getauscht werden können, ist eine Unsitte, die es auch bei anderen Herstellern gibt, z.B. Volvo 850 ab Modelljahr 1994 und Porsche 944 ab Modelljahr 1986 (das sind die, die ich aus persönlichem Interesse kenne, die Liste ist aber mit Sicherheit noch viel länger).
Porsche 924S 1988
VW Jetta 1,8 CL 1991
VW Polo Classic 1996
Dacia Duster 2010
Volvo 244DLC 1978
BMW R100R 1994
Yamaha TDM850
Honda NX650 1988
Honda NTV650 1994
2x Honda Dax ST50G 1974

Kalanahanitzna

Fortgeschrittener

  • »Kalanahanitzna« ist männlich

Beiträge: 526

Registrierungsdatum: 24. August 2006

Wohnort: Verden/Aller

Typ: Vierundzwanzig Vau

Baujahr: 1994

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 20. März 2008, 13:39

Zitat

Original von gs_230CE

Das mit den Traggelenken, die nicht mehr einzeln getauscht werden können, ist eine Unsitte ...

100% Zustimmung ..... inzwischen ist ja eher so, daß der 124er (bis auf die o.g. Modelle) mit seinen eingepressten Traggelenken eine positive Ausnahme bildet: Bei sämtlichen anderen Autos die ich bisher in Händen hatte war dies nämlich nicht der Fall. X(

Selbstanzeigen liegen wieder voll im Trend:

Ich bekenne mich schuldig gemäß § 30 Absatz 1 Satz 3 StVO !






Erhan E

Profi

  • »Erhan E« ist männlich

Beiträge: 1 205

Registrierungsdatum: 26. Mai 2007

Wohnort: Bursa/TR

Typ: 230 CE

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. März 2008, 14:32

wie soll man sich ein "poltern" vorstellen?? weil mir fällt seit 2tagen auch ein komisches geräusch auf.. hört sich an als wie wenn man übern schlagloch bzw unebenheit fährt

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?