Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schnico

Anfänger

  • »schnico« ist männlich
  • »schnico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 8. April 2016

Wohnort: 67714

Typ: 300CE

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juni 2016, 14:14

CE mit H&R Cup Kit 60/40

Hallo zusammen,

Da ich meinen CE mal ein wenig richtung Straße bringen möchte, überlege ich mir ein H&R cup kit 60/40 zu zulegen.
Hat einer von euch Erfahrungen mit den Komponenten? Bzw. ist die Tiefe problematisch?

Da ich einen Sportline habe, sind die Kanten ja schon umgelegt. Somit sollten gängige Rad/Reifen Kombinationen ja kein Problem darstellen.

Bei den Rädern schwanke ich noch. Zur Auswahl stehen:

- 8x18 /9x18 AMG
- 7,5x17 / 9,5x17 Keskin KT1
- " " " OZ Futura
-8x16 Gullideckel 15 Loch mit 225/45/16

Also ich bin auch offen für vorschläge oder Anregungen. Bin der Meinung, dass so ein Auto schon ein wenig Prollog sein darf ;) Ist halt geschmackssache!

Gruß
Schnico

2

Mittwoch, 22. Juni 2016, 19:15

Hello, Sportline heißt 45grad angelegt, das wird für 9 bzw 9,5 nicht reichen. Da musste ja mindestens 245 oder 255er decken drauf ziehen. Von der billig schice von keskin lässte mal schön die Finger oder suchst dir eben Originale, sprich MAE...

Fakt ist das alles größer als 17 Zoll aufm w124 zwar nett aussehen mag aber leider auch extrem schice fährt, die Achsen sind für solche Mörder Pellen einfach nicht ausgelegt...

60mm vorne und du musst min ne 8x17 drauf bauen damit das ordentlich aussieht...

Nimm ne 8x16 oder ne 8x17 Amg Aero


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 180

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Juni 2016, 01:39

Vergiss es bei über 8" und 225er hört der Fahrspaß im 124 auf.
Auch ET niedriger wie ET 35 ist des Fahrwerk nicht gebaut.
Des zieht dann mit 225 schon jeder Rille nach.
Tief ist realtiv, wenn man es vorher nicht gemessen hat.
Sind nur bescheidene 25 mm Eichbachs aber vorne nur 32 cm senkrecht gemessen zwischen Radmitte und Kotikante.

index.php?page=Attachment&attachmentID=39317

Wieviel des tiefer ist, bekommt man durch Nachmessen auf Treffen raus.
Standard v+h ca. 38-40 cm.
Sportfahrwerk, für machne Nerds auch Sportline genannt, 36-37 cm.
Sieht geil aus, setzt aber in jedem Parkhaus mit dem KAT auf.
Für mich sind 16" mit 205er Reifen der moderne, auch preiswerte weil W :P , Kompromiss auf einem 124.
Alles darüber ist show & shine, hat aber nix mehr von normaler 124 Fahrbarkeit.
Nicht das ich noch ein Satz hässlicher 17" mit 225 im Keller hätte. ;)
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 842

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Typ: kein 124er mehr

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Juni 2016, 06:15

der wahre 124er hat 195er drauf :D
für übertrieben, sportlich ambitionierte Fahrer sind 205 zu empfehlen
........15" :yehyeh:

124er Kotflügel sind imho für Tieferlegungen nicht geeignet weil nicht rund, Kanten anlegen bringt wenig weil das Rad eh nicht eintaucht
muss dementsprechend härter werden, oder Begrenzer

bei Schönwetter Fzgen ok, aber für den Alltag oder Urlaubsfahrten :thumbdown:

beim 124er (und vielen anderen) gilt: sobald der Querlenker innen tiefer ist als außen ist der Wagen unfahrbar, auch der Reifenverschleiß nimmt dann überproportional zu

Zu H&R: bis jetzt waren es die besten Federn, allerdings ist die Tieferlegungsaussage sehr schwankend, denn will man zb einen 230er mit Fullhaus tieferlegen, hat man bereits Probleme mit Gewicht und musst, dann welche vom 300er nehmen, dann steht der danach meist höher als vor der Tiefmachung
...habe allerdings seit über 10 Jahren keine Tieferlegungen durchgeführt,....bin eher auf der Suche nach einer Möglichkeit meine Kisten höher zu machen :)

schnico

Anfänger

  • »schnico« ist männlich
  • »schnico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 8. April 2016

Wohnort: 67714

Typ: 300CE

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Juni 2016, 07:50

Hey,
Vielen Dank für die Antworten! Das waren doch schonmal brauchbare Aussagen!

Ja den Keskin dingern trau ich auch nicht so richtig über den Weg.
Fahrwerksmäßig bin ich mir da einfach nicht ganz sicher. Möchte auch nicht grade ein vermögen investieren.

Aber es sollte ja das Fahrverhalten verbessern und nicht verschlechtern bzw. meinen Ansprüchen gerecht werden...

7,5 x16 Gullis mit 0,5cm Spurplatten hinten wäre vielleicht auch ne Option. Mit der entsprechenden Tieferlegung schaut das schon scharf aus.
Hat da der ein oder andere vielleicht ein Beispiel Bild für mich?

Gruß

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 842

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Typ: kein 124er mehr

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Juni 2016, 08:22

Spurplatten hinten verschlechtern den Geradeauslauf enorm, bei 0,5 vielleicht noch erträglich, bereits bei 10mm pro Seite war es schlimm

7

Donnerstag, 23. Juni 2016, 09:31

so isses, lieber gleich die 8x16, sind zwar etwas teurer als die felgen vom 210er aber
dafür kein generve mit spurplatten etc...

wenns nichts H&R wird dran denken das bei mehr als 30mm auch neue, kürzere Dämpfer fällig sind,
die normalen mögen soviel Tiefgang nicht...

Futurist

Fortgeschrittener

  • »Futurist« ist männlich

Beiträge: 357

Registrierungsdatum: 6. November 2013

Wohnort: Osnabrück

Typ: Mercedes CL 600 (C140)

Typ: 2x BMW E36 318iS farngrün und cosmosschwarz

Typ: BMW E36 316i hellrot

Baujahr: ’97

Baujahr: ’98 und ’97

Baujahr: ’98

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Juni 2016, 10:25

Keskin kannst du schon mal streichen. Recyclete Coladosen gehören nicht auf einen Benz. Achtloch oder Futuras sollten es sein. Wobei die Futuras trotz größerer Abmaße leichter als 8x16 Gullis sind, da geschmiedet. Das wird durch die größeren Reifen dann zwar wieder relativiert, aber unterm Strich ist der Komfort nicht zu schlecht (besser als mit den schweren originalen AMG Styl. II alle mal). Alternativ 7,5x16 ET51 Achtloch vom W140. Die sind auch geschmiedet und leicht, brauchst nur Spurplatten mit Zentrierung.
Vorstellung meiner Fahrzeuge: E 220T Automatik und CL 600 C140

Kandis[LER]

Anfänger

  • »Kandis[LER]« ist männlich

Beiträge: 13

Registrierungsdatum: 21. September 2008

Wohnort: Ostfriesland

Typ: E320C

Typ: E220T

Baujahr: 08/1993

Baujahr: 07/1993

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Juni 2016, 11:42

7,5/16 mit 205ér Reifen

Moin,

Von allem was größer und breiter ist bin ich auch runter.

Fahrzeug 320C Sportline mit jetzt Felgen vom E420.

Damit läuft der sehr schön und nicht zu unkomfortabel.

Gruß

Andreas
Es irrt der Mensch so lang er strebt.

ollib

Fortgeschrittener

  • »ollib« ist männlich

Beiträge: 395

Registrierungsdatum: 7. Juni 2010

Wohnort: Hanerau-Hademarschen

Typ: E280T EZ.96

Typ: E220T Bj. 95 mit LPG

Typ: 300 CE Bj. 92

Baujahr: 1995

Baujahr: 1995

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Juni 2016, 12:35

Hallo, Hier AMG´s 7 1/2 16 ET 40 mit H & R Tieferlegung und 205er Reifen


Hier Orig. MB 8-Loch 16 Zoll vom w210 mit 215 55 R16 Reifen auch mit H & R Tieferlegung



Hier : 17 Zoll AMG Styling IV mit 235 er Reifen mit H & R Tieferlegung




Hier auf dem Coupe 17er AMG Styling 2 mit 225 45 R17 Reifen und ebenfalls mit H&R Tieferlegung nebst H&R Dämpfer


Hier noch ohne Tieferlegung


Gruß Oliver :prost:
Meine 124er u.a. Baustellen: http://meine220t.xobor.net/

schnico

Anfänger

  • »schnico« ist männlich
  • »schnico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 8. April 2016

Wohnort: 67714

Typ: 300CE

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 27. Dezember 2016, 22:18

Nun da es so ganz langsam wieder richtung Sommer geht möchte ich das Thema Fahrwerk/ Felgen in angriff nehmen. Neben neuen Querlenkern und Traggelenken sollen auch Federn Einzug halten. Nur bin ich mir leider sehr unschlüssig.
Ich tendiere allerdings zu H&R 55/40. oder sowas in die Richtung. Das ganze in in Verbindung mit 8,5x17 VA und 10x17 HA oder auch 8x17 und 9,5x17 mit 225/40/17 und 245/40/17

Welche felgen es werden weiß ich noch nicht da meine Suche bisher vergeblich war. in der engere Auswahl sind; RH AA, RH Topline, Keskin KT1, und Borbet A.
Die letzteren gehe ich mir morgen anschauen.

Nun meine Frage:
Gehen die Federn mit den Originalen Sportline Dämpfern?
Bin ich gezwungen bei den Felgen dimensionen was zu Bördeln?
Bevor ich jetzt wegen meiner Auswahl gesteinigt werde möchte ich nur kurz sagen das ich auf die Art von Optik stehe bei dem Auto :huh:

Über den ein oder anderen Tip oder Erfahrungsbericht bin ich immer Dankbar!

Grüßle

eggy

Erleuchteter

  • »eggy« ist männlich

Beiträge: 3 019

Registrierungsdatum: 25. Juli 2007

Wohnort: Grafschaft 53501

Typ: 200D 300TE 24V E320 E350Tcdi amg

Baujahr: 88 91 95 12

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 27. Dezember 2016, 22:45

Hallo,

hatte mal 7,5/ 8,5x18 ET30. Hat gerade so ohne Bördeln gepasst zumindest hinten. Den linken Kotflügel vorne musste ich trotz ausstellen etwas bearbeiten.

Gruß Frank

BornToRun

Klorollenabstauber

  • »BornToRun« ist männlich

Beiträge: 3 180

Registrierungsdatum: 15. Januar 2008

Wohnort: 63

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 02:12

Nun meine Frage:

Gibt es eine all incl. Versicherung für alle Dämlichkeiten, die ich einem 124 antuen möchte?
Nein, die gibt es nicht.
Wenn du der Meinung bist das der Kram zu einem 124 passt, schraub ihn druff und beseitige die Auflagen des Prüfingenieurs.
Posen ist wichtig, wenn die Karre ruckelt.

da es so ganz langsam wieder richtung Sommer geht

Nie die Richtung verlieren.
Hast ja noch eh wengle Zeit, bis es wirklich wieder Sommer wird. :genauuu
Grüßle
Wie immer, völlig wirr und für Ahnungslose kaum verständlich. :D
Nett kann ich auch, bringt mir aber NIX
:prost:

mallnoch

Meister

  • »mallnoch« ist männlich

Beiträge: 1 854

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2013

Wohnort: Bremen

Typ: W124 - 300E in Farbe 122

Typ: S124 - 230TE in Farbe 122,

Typ: als Reserve: C124 - 300 in Farbe 735, W124 - E280 in Farbe 199, S124 - 230TE in Farbe 172

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 08:23

Am 124er bördeln die meisten falsch und das führt zu fatalem Rost an den Rathäusern.

Wie man das richtig macht weiß ich nicht aber muss ich nicht denn ich mache sowas nicht.
Der 124er frisst schon genug Euro an anderen Stellen.


Den zu beseitigen kostet echt was.
E280
300E 14,10
230TE 14,02

Projekte für 2017
1. M103 Motor in T einbauen
2. Spenderauto bis zum letzten schlachten und entsorgen
3. Teile von Spender Auto mein Coupe HU fertig machen.

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 09:39

Federn vom schwersten 124er nehmen
sportline dazu
einbauen auf die richtige Höhe kürzen und dazu nagelneue Bilstein Sportlinedämper.

beim Bördeln sauber arbeiten und mit Föhn.

124er fressen nur dann richtig Kohle im laufenden Betrieb wenn man Teileweitwurf betreibt herr marcell
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

schnico

Anfänger

  • »schnico« ist männlich
  • »schnico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 8. April 2016

Wohnort: 67714

Typ: 300CE

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 10:43

Danke an die die sich wenigsten ein wenig mühe bei der Wortwahl und Antwort gegeben haben,
Wenn man hier für seinen Geschmack gesteinigt wird, such ich mir lieber woanders rat.

#keinesau

Fortgeschrittener

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2015

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 19:12

pfff lass dich doch nicht, bist doch kein kleines Kind...
und den BtR den muss man halt so nehmen wie er is, manchmal erkennt er auch eigene Fehler
gelle :p
überhole Einspritzdüsen für alle Diesel im Tausch und gegen Aufwandsentschädigung
3x250tdt, 250d, 300te3,6 brabus, 2x300dt 190,

  • »fusimator« ist männlich

Beiträge: 606

Registrierungsdatum: 22. März 2011

Wohnort: Görlitz

Typ: E280T 5Gang-Automatik

Typ: 230TE Bonanzamatik

Baujahr: 1994

Baujahr: 1992

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 13:58

Ich kenne einen, der hatte mal nen 300E-24V mit H&R Cupkit. Für meinen Geschmack war das Ding ziemlich zu tief. Nach kurzer Zeit waren die hinteren Dämpfer kaputt und polterten munter vor sich hin. Qualität?
Gruß
Uwe

schnico

Anfänger

  • »schnico« ist männlich
  • »schnico« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 8. April 2016

Wohnort: 67714

Typ: 300CE

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 20:41

Habe heute 40/40 H&R bestellt. Mal schauen was die so mit dem Auto anstellen. Denke auch dass das an Tiefgang reicht.
Zudem bin ich an 7,5x17 Lenso BSX dran. Obwohl ich hinten gerne was breiteres hätte. Aber mal schauen was sich noch so finden lässt.

V124

Anfänger

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 4. Februar 2016

  • Nachricht senden

20

Freitag, 30. Dezember 2016, 20:51

Also ich will meinen demnächst auch tiefer legen und bin deshalb gespannt wie er bei dir danach aussieht. Deshalb bitte Bilder, wenn es soweit ist.

Ich habe übrigens Felgen in 7,5x17 et25 und da schleift es vorne selbst mit ausgestellten Kotflügeln.

Gruß Viktor

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?