Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: W124-Board.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 18:56

Normale Härte mit 4x Rainbow plus X

Sodele,
ich hab' mir jetzt mal die Rainbows für's Coupe gegönnt :P Da sollte ja diesmal nichts verschnippelt werden und soweit hat es ja auch fast plug&play geklappt.
Das "Einschnappen" der Rainbows ist zwar nicht ganz ohne, aber wenn die erst mal sitzen passt das ganz gut.
Für hinten sieht man mal die Halterungen für das Gitter. Erst mal innen anhebeln und dann gefühlvoll aber bestimmt herausziehen ;)
»w124c« hat folgende Dateien angehängt:
  • W124C_01.jpg (126,38 kB - 160 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
  • W124C_02.jpg (141,42 kB - 117 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
  • W124C_03.jpg (141,9 kB - 109 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:40)
  • W124C_04.jpg (157,28 kB - 106 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
  • W124C_05.jpg (168,5 kB - 120 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
Gruss Gerhard

just do it

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 19:03

betrieben wird das Ganze mit einem Kenwood KIV 700. Nebenbei passt das meiner Meinung nach auch optisch gut in den Benz und die Farbe lässt sich prima an die Schalterbeleuchtung anpassen.
Für die Raimbows werkelt eine 4 Kanal Endstufe von Audio Systems. 8)
»w124c« hat folgende Dateien angehängt:
  • W124C_06.jpg (97,01 kB - 111 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
  • W124C_07.jpg (157,05 kB - 107 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
  • W124C_08.jpg (138,52 kB - 107 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
Gruss Gerhard

just do it

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 23. Dezember 2015, 19:15

Erwartungsgemäß kommt von vorne kaum- und von hinten wenig Bass ;(
Daher die weitere Endstufe Kenwood KAC-300. Für diese suche ich nun einen passenden Subwoofer. Fix ist eigentlich nur, dass er in den Kofferraum muss. Auch die Reserveradmulde wäre eine Option :P

Kann jemand hierzu etwas empfehlen :?:
Gruss Gerhard

just do it

Zweiundvierzig

Fortgeschrittener

Beiträge: 274

Registrierungsdatum: 24. August 2013

Typ: S124 Carlsson C35-24

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 24. Dezember 2015, 13:04

a) Kleiner Sub in den Beifahrerfussraum, Gehäuse anpassen
b) Kleiner Sub hinter einen der Vordersitze, Gehäuse anpassen
c) Bandpass in den Kofferraum und durch die Hutablage an den Innenraum ankoppeln, dürfte den meisten Druck bringen
d) Rundgehäuse in die Reserveradmulde, hier spielt man aber hinten viel um vorne wenig zu erhalten

Ich tendiere zu Lösung a) oder c)

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: 220E

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

5

Freitag, 25. Dezember 2015, 00:29

wir hatten zwar schon mal drüber geredet, aber du willst ja nicht auf mich hören, die hinteren Rainbows sind kontraproduktiv, das investierte Geld wäre besser in ein Frontsystem angelegt, und offene Löcher in Hutablage lassen Bass besser durch, aber das hast ja schon gehört ;)

Bezüglich deines Subs: falls ein 70-100l kleiner Bandpass nicht in Frage kommt und es auch klingen muß, dann MUSS es ein kleines geschlossenes Gehäuse sein, der Subwoofer braucht dann aber auch Leistung, ....kontrollierte Leistung, deine Kenwood Endstufe kann es kaum

Subwoofer im unteren Preissegment: imho JL Audio, ich nehme gern die alte günstige Serie, 12W1v2 oder etwas kleiner 10W1v2, die können sehr viel Leistung in Schall umwandeln und haben einen super wirkungsgrad, Leichtgewicht und genialer Klang.... gebraucht sehr günstig

meinen 10W1v2 hast ja bereits gehört ;) wenn du möchtest, kannst gern vorbeikommen und den in deinem Wagen anhören

RR Mulde hat einen gewaltigen Nachteil, das lässt den Heckdeckel zu arg schwingen, besser ist es wenn der Sub richtung hinten und nicht nach oben spielt

@42
solange man es nicht gehört hat, glaubt man nicht wieviel Bass aus der RR Mulde vorne noch ankommt, aber man MUSS einige Dinge beachten, ein Bassreflex Gehäuse funktioniert z.B. so gar nicht

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Januar 2016, 21:59

Danke für eure Tips 8)
@ Alex,
die Hörprobe wäre natürlich klasse. Ich bin immer mal wieder im Raum S unterwegs, vielleicht lässt sich da ja mal was einrichten :daumen:
Hab' aber auch kein Stress dabei, d.h. das wird wohl eher noch Februar werden. Ich schick dir noch 'ne PN.
Ich find die Rainbows hinten trotz deiner Einwände klasse. Für mich klingt das besser wenn die Musik von vorne und hinten ausgewogen rüber kommt.
High End ist sicher anders, aber das war auch nicht das Ziel. Klarer Nachteil sind halt jetzt die fehlenden Öffnungen für den Bass :S , aber deshalb möchte ich nicht auf die LS hinten verzichten.
Mal sehen wie's noch wird :kaffee3:
Gruss Gerhard

just do it

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: 220E

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. Januar 2016, 11:16

das ist ja das Problem, es gaukelt dir guten Klang vor, das Glöckchen läutet jetzt im Kopf, das hört sich erstmal gut an und macht glücklich, das ist das was die OEM Anlagen bieten
...das Glöckchen sollte aber auf der Bühne vor dir läuten, wenn man den Unterschied gehört hat und das Gehör es verstanden hat, dann ist es ein Erlebnis hoch 10

aber das lässt sich in nicht Hifi foren kaum durchsetzen, hier haben wegen dem Thema schon einige auf Granit gebissen...

und die Hörprobe war noch mit den JBLs, du muß jetzt mal hören ;)

ich glaube ich muß mal einen Workshop zum 124er und HiFi machen

keine Sorge, den Bass bekommen wir schon durch deine Hutablage durch

jensi46

Schüler

  • »jensi46« ist männlich

Beiträge: 83

Registrierungsdatum: 2. Januar 2011

Wohnort: Bülkau

Typ: C124 E220 Coupé dunkelblau uni

Typ: C124-230CE almandinrot-met.

Typ: S211-220CDI tansanitblau-met.

Baujahr: 1993

Baujahr: 1992

Baujahr: 2004

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. Januar 2016, 13:17


ich glaube ich muß mal einen Workshop zum 124er und HiFi machen

Yeeeehaaa!
Da mach ich mit. Ich stelle mein Coupé für den Workshop zur Verfügung :rock meine Front System Lösung stelle ich dann auch mal vor!
Da kann dann mal Alpine vs. Becker vs. Pioneer Querverglichen werden...
Mangeltürer-Fan ;)

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

9

Samstag, 10. Dezember 2016, 19:47

so schnell geht ein Jahr rum :P
Iwan kam die Idee das mit einem kleinen Sub in der Position der Armlehne auszuprobieren und dann hab' ich einfach mal gemacht....
»w124c« hat folgende Dateien angehängt:
  • _0005.jpg (185,56 kB - 79 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:42)
  • _0006.jpg (115,7 kB - 72 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:42)
  • _0007.jpg (167,28 kB - 74 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:42)
Gruss Gerhard

just do it

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

10

Samstag, 10. Dezember 2016, 19:56

Nachdem ich die Platzverhältnisse hatte und klar war das da 8" reingehen, hab' ich noch eine Zeichnung gemacht, die Im Detail aber nochmal während der Bauphase angepasst werden musste.
»w124c« hat folgende Dateien angehängt:
  • _0010.jpg (121,35 kB - 63 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:42)
  • _0011.jpg (139,75 kB - 60 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
  • _0013.jpg (125,11 kB - 62 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 10:52)
Gruss Gerhard

just do it

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

11

Samstag, 10. Dezember 2016, 20:26

JL-Audio hat ja einen Spezialisten für kleine Gehäuse im Programm. Für den habe ich das soweit passend hin bekommen. 8)

Nach den ersten Test kann ich nur sagen lmaA macht das Ding Hübe :daumen: Das hätte ich ich von einem 8" nicht erwartet.
Mit der KAC-PS300T gebrückt kommt das schon sehr trocken rüber.....

Das wird glaube ich ganz nach meinem Geschmack !!!
Aber jetzt erst mal "richtig" einbauen, nochmal testen (KIV bietet da ja auch Optionen).... und der Bezug muss ja auch noch...
....to be continued :)
»w124c« hat folgende Dateien angehängt:
  • _0021.jpg (144,68 kB - 81 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:42)
  • _0022.jpg (129,22 kB - 80 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:42)
  • _0026.jpg (135,52 kB - 107 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 14:42)
Gruss Gerhard

just do it

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: 220E

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 11. Dezember 2016, 13:51

:thumbsup:

  • »Jensmitbenz« ist männlich

Beiträge: 765

Registrierungsdatum: 10. April 2007

Wohnort: Bremen

Typ: T-Modell

Typ: W124 - seit Sommer 2011 ein E320T, davor 230E

Baujahr: 12/1995

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 13. Dezember 2016, 12:00

mega fett... meeeeeeeeeeeegaaaaaaaaaaa :rock
###
Biete: Ledersitze Sportline schwarz, Ledersitze hinten Kombi grau, Türen in Azurittblau 366 Kombi
Suche: SRA Motor Beifahrer, glanzgedrehte Achtloch 7x16 v. E420, Kotflügel Turmalingrün
Suche: Unterdruckdose für W116 Automatikgetriebe Teilenr. A1232700679 (verbaut im 300SDiesel)
###

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 4. Januar 2017, 20:20

weiter geht's 8)
Der Bezug ist drauf (hat ein Sattler gemacht) und das Anschlussterminal ist auch drin.
Den LS und die Befestigungen in Auto habe ich mit M-Gewindeschrauben gemacht.
Den Rahmen für den Bespannstoff muss ich vielleicht noch ändern, aber erst mal wird jetzt eingebaut :P
»w124c« hat folgende Dateien angehängt:
  • _0001.jpg (126,42 kB - 43 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:03)
  • _0003.jpg (104,16 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:03)
  • _0004.jpg (111,54 kB - 40 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:03)
  • _0005.jpg (120,35 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:03)
  • _0011.jpg (109,04 kB - 47 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:03)
Gruss Gerhard

just do it

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 15. Januar 2017, 09:42

Sodelelele :P
Soweit bin ich mal zufrieden. Den Rahmen, auf den der Bezugsstoff soll, muss ich noch ein bisschen schmäler machen. Der drückt doch zu stark in die Polster.
Zum "Sound" will ich nicht viel sagen, das muss man echt mal hören. Der kleine Sub bringt mehr als ich erwartet hatte 8)
»w124c« hat folgende Dateien angehängt:
  • 1_0017.jpg (117,13 kB - 41 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:03)
  • 1_0018.jpg (120,31 kB - 35 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:04)
  • 1_0022.jpg (128,36 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 22:04)
  • 1_0023.jpg (131,34 kB - 36 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 21:56)
  • 1_0028.jpg (97,4 kB - 39 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 21:56)
Gruss Gerhard

just do it

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: 220E

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. Januar 2017, 13:25

bei wieviel Hz hat du den Tiefpass für den Subwoofer gesetzt?

  • »nicehand« ist männlich

Beiträge: 736

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Wohnort: Wiesbaden

Typ: coupe,320

Baujahr: 2.1993

Baujahr: 1993

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Januar 2017, 16:48

a) Kleiner Sub in den Beifahrerfussraum, Gehäuse anpassen
b) Kleiner Sub hinter einen der Vordersitze, Gehäuse anpassen
c) Bandpass in den Kofferraum und durch die Hutablage an den Innenraum ankoppeln, dürfte den meisten Druck bringen
d) Rundgehäuse in die Reserveradmulde, hier spielt man aber hinten viel um vorne wenig zu erhalten

Ich tendiere zu Lösung a) oder c)


von Lösung a rate ich ganz klar ab. hab einen 20cm Audio-System im Beifahrerfussraum 8Jahre in meinem Coupe spazieren gefahren. eingebaut hatte es ein renommierter Car-Hifi Laden aus der Gegend. Klang und Bass hat mich nie dazu veranlasst upzugraden. Als Fahrer hat mich auch nie der verkürzte Fussraum gestört....bis zu meinem Unfall in meinem Coupe als Beifahrer...ich bin der Überzeugung dass mine Fuss/ und Sprunggelenksbrüche nicht passiert bzw nicht so stark ausgeprägt wären, wäre da kein subwoofer in GFK mit minderer Beinfreiheit verbaut gewesen

auf dieses Dilemma der Sicherheit hatte auch unser Alpinealex iwo in seinen ellenllang sowie informativen Hifibeiträgen hingewiesen

@w124c. sehr schöne Idee und Umsetzung mit dem Bass...wieviel L Volumen hat dein gebautes Gehäuse? wieviel ist max möglich?
Nix für Ungut

W124?....irgendwas ist immer

w124c

Schüler

  • »w124c« ist männlich
  • »w124c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Registrierungsdatum: 19. Mai 2007

Wohnort: FR

Typ: 320CE/500CE

Baujahr: 1994/1993

  • Nachricht senden

18

Samstag, 21. Januar 2017, 16:20

@Alex
Ich mein' das war iwo zwischen 90 und 120Hz. Die Flankensteilheit konnte man glaube ich auch verstellen, müsste 12 oder 18 gewesen sein. Er steht gerade in der Wintergarage und darf ja nur raus, wenn's schön ist.
@nicehand (muss jetzt endlich mal dein Luderthread richtig durchlesen 8) )
Bezüglich dem Volumen muss ich nochmal genau rechnen. Es müssten ~10L geworden sein (Ls abgezogen). Den Aussenabmessungen nach müsste man auf max. 13L kommen können, wenn man die originalhalter in Auto weg macht keine
Aussparungen hinten ins Gehäuse macht.
Ich hab' mal noch meine letzten Zeichnungen und den Bedarf an Holzteilen, welcher bei meiner Version angefallen ist, angehängt.
»w124c« hat folgende Dateien angehängt:
  • W124C_01.jpg (71,1 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 21:56)
  • W124C_02.pdf (13,54 kB - 7 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 09:50)
  • W124C_03.pdf (18,59 kB - 4 mal heruntergeladen - zuletzt: Gestern, 09:50)
Gruss Gerhard

just do it

alex

Alpine-Alex

  • »alex« ist männlich

Beiträge: 2 734

Registrierungsdatum: 20. September 2003

Wohnort: Heilbronn

Typ: 220E

Baujahr: 93

Verbrauch: Spritmonitor.de

  • Nachricht senden

19

Gestern, 06:50

diese Trennung hätte ich mir denken können, wird aber so fast überall gehandhabt, das ist doch keine Musik :stickpoke: das ist zwar laut aber auch dröhnig+ ortbarer Subwoofer

ein Klangfuzzi setzt seinem Subwoofer einen Tiefpass wo normale Menschen den Subsonic (Hochpass) setzen, probiere es den Subwoofer tiefer zu trennen, viel tiefer, und spiele mit verschiedenen Flanken, es wird erstmal leiser, aber viel angenehmer, aber wenn du die richtige Einstellung hast und der Musik genüsslich lauschst, dann willste gar nicht mehr laut ;)

ein ECHTER Subwoofer spielt unter 50Hz, meiner ist bei 35-40Hz getrennt ;) das Ergebnis hat ja schon gehört

merke: wenn man einen Subwoofer hört, dann ist das kein HiFi mehr, der Subwoofer muss sich in die Musik einfügen

und bevor du das Gehäuse kompliziert berechnest, einfach mit irgendetwas auslitern, z.B Verpackungschips

Social Bookmarks

Benutzername: Kennwort:

Registrieren Kennwort vergessen?